Firmennachrichten

Vereinbarung für den Intra-Oral-Scanner Medit i500

Modern Dental Europa wird Vertriebspartner der Medit Company in Europa

17.09.2018

Den Vertrieb des Intra-Oral-Scanners Medit i500 übernimmt ab Oktober Permadental.
Den Vertrieb des Intra-Oral-Scanners Medit i500 übernimmt ab Oktober Permadental.

Die Medit Company und Modern Dental Europe haben eine Vereinbarung getroffen, dass Modern Dental Europe den Vertrieb des Intra-Oral-Scanners Medit i500 über die Niederlassungen der MDE in Europa übernimmt.

Anfang 2018 wurde der Intra-Oral-Scanner Medit i500, der für hochgenaues, ultraschnelles und puderfreies Scannen und eine Darstellung in lebhaften Farben steht, von der Medit Company vorgestellt. Das nur 276 g schwere Gerät bietet durch seine besonders schlanke Spitze einen hohen Komfort für Patienten und Behandler. Zum Lieferumfang des Medit i500 gehört die kostenfreie Software Medit Link, die es den Benutzern erlaubt, für einen effizienten zahnärztlichen Workflow sämtliche Scandaten und die Prothetik verwalten zu können.

Minho Chang, CEO der Medit Company, verspricht: „Medit hat seit dem Jahr 2000 als Hersteller von industriellen Großscannern eine große Expertise im 3D-Scanbereich aufgebaut und diese um den Dentalbereich erweitert. Aus diesem Grund erzielen unsere Produkte eine so hohe Genauigkeit und Geschwindigkeit beim 3D-Scannen. In Kombination mit unserer benutzerfreundlichen und intuitiven Software wird der Medit i500 den Behandlern hervorragende Ergebnisse beim Scannen ermöglichen und für einen großen Erfolg sorgen.“
Die Modern Dental Europe wird den Medit i500 ab Oktober 2018 über sein Netzwerk an national agierende Tochtergesellschaften in ganz Europa verkaufen. Der Medit i500 wird seine Europa-Premiere vom 4. bis 6. Oktober am Stand der Elysee Dental Belgien (Stand 5146) in der Halle 5 der DENTEX in Brüssel feiern.


Medit Company
Die Medit Company hat seit seiner Gründung im Jahr 2000 daran gearbeitet, seine revolutionäre 3D-Imaging-Technologie nicht nur für den industriellen Bereich, sondern auch für die dentale Anwendung noch weiter zu verbessern. Das Unternehmen ist bestrebt, seinen Kunden Produkte in höchster Qualität und zu absolut smarten Preisen zu liefern. Mit dem Medit i500 ist es gelungen, einen der fortschrittlichsten 3D-Scannern zu einem hochinteressanten Preis im europäischen Markt anzubieten. Medit ist auf dem besten Weg, der weltweit führende und innovativste Anbieter von Intra-Oral-Scannern und 3D-Vermessungslösungen zu werden.

Modern Dental Europe
Als größter Marktteilnehmer wird die Modern Dental Europe in Europa von vier Dental-Laboren repräsentiert: Permadental in Deutschland, Labocast in Frankreich, Elysee Dental in Belgien, Finnland, Dänemark, den Niederlanden, Norwegen und Spanien und die CDI in Schweden. Torsten Schwafert, CEO der Modern Dental Europe:Es ist unsere Mission, unsere Kunden in ganz Europa mit großartigen Lösungen für fortschrittliche digitale Arbeitsabläufe zu versorgen. Mit der Erweiterung unserer Produktpalette um einen neuen Smartdeal, den Medit i500, werden wir den ersten Qualitätsfarbscanner zu einem wirklich smarten Preis auf den Markt bringen können. Wir glauben, dass der Medit i500 den einfachsten, besten und auch günstigsten Einstieg in die Welt der digitalen Zahnheilkunde darstellt.“


Quelle:
Permadental GmbH
www.permadental.de


Das könnte Sie auch interessieren: