Firmennachrichten


Mehr Werkzeugvielfalt für Dentallabore

09.09.2021

FRANKEN Dental T-Nutenfräser für Bearbeitungen mit Hinterschnitt oder mit helixförmigem ziehenden Schnitt.
FRANKEN Dental T-Nutenfräser für Bearbeitungen mit Hinterschnitt oder mit helixförmigem ziehenden Schnitt.

Die Produktlinie FRANKEN DENTAL vom Unternehmensverbund EMUGE-FRANKEN wurde um weitere Baumaße und Fräsertypen ergänzt. Damit steht den Dentallaboren eine noch größere Auswahl an Dentalwerkzeugen für Fräs-, Bohr- oder Schleifanwendungen zur Verfügung.

Durch die Weiterentwicklung der Dentalmaterialien und Bearbeitungstechnologien baut Franken seine Dental-Produktlinie kontinuierlich aus und bietet mittlerweile über 500 Produktvarianten an Fräsern, Schleifstiften und Spiralbohrern zur Herstellung von Zahnersatz an.

  • Über 500 Produktvarianten umfasst das FRANKEN Werkzeugprogramm für Dentallabore.

  • Über 500 Produktvarianten umfasst das FRANKEN Werkzeugprogramm für Dentallabore.
    © EMUGE-FRANKEN
Das Produktprogramm wurde hinsichtlich Substrat, Schneidengeometrie, Finish-Behandlung und Beschichtung auf alle aktuellen Dentalmaterialien ausgelegt und optimiert. Das Einsatzspektrum der Werkzeuge umfasst Anwendungen in Kobalt-Chrom, Titan, PMMA/ PEEK, Wachs, Zirkonoxid und Glaskeramik. Die unterschiedlichen Ausführungen der Schaftgeometrien mit glatten Zylinderschaft, Messing-Anschlagring, Kunststoff-Anschlagring oder Sicherungsring ermöglichen einen breiten Einsatz in allen gängigen Maschinensystemen offener oder geschlossener CAD/CAM-Prozessketten. Selbst eine Vorrichtung zum Aufpressen der Anschlagringe sowie einzelne Anschlagringe sind im Produktprogramm verfügbar.

Neben Baumaßergänzungen mit größerer Halslänge und weiteren Durchmessern wurde das Sortiment um einen T-Nutenfräser ergänzt. Dieser ermöglicht eine hinterschnittige Bearbeitung für das Herstellen von Schraubensitzen in Cobalt-Chrom oder Titan. Ebenso kann dieser Fräser für spiralförmige Helixbearbeitungen mit ziehendem Schnitt eingesetzt werden. Hoher Verschleißschutz sowie hohe Standzeit wird durch die spezielle ALCR-Beschichtung gewährleistet.

Quelle:
EMUGE-Werk Richard Glimpel GmbH & Co. KG


Häusliche Prophylaxe: Zähneputzen allein genügt nicht
WF 05 in use

Effektive und einfache Interdentalreinigung: Waterpik® Mundduschen eliminieren bereits nach 3 Sekunden bis zu 99,9 % des Zahnbelags. Mehr erfahren beim kostenlosen Lunch & Learn in Ihrer Praxis.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Professionelle Materialwirtschaft heute: Herausforderungen und Lösungsansätze“ von Wawibox am 06.10.2021 von 14:00–15:00 Uhr von Materialeinkauf, über die Preisgestaltung bis hin zur Optimierung Ihrer Liquidität alles über den Dentalmarkt Deutschland.

Jetzt kostenlos anmelden