Firmennachrichten


Internationale Design Trends im neuen Online Magazin trenDS von Dentsply Sirona

01.09.2021

.
.

Auch 2021 definiert Dentsply Sirona neue Trends für die Planung von Zahnarztpraxen: Die diesjährige digitale Ausgabe des trenDS-Magazins zeigt, wie Zahnärzte auf der ganzen Welt sich erfolgreich damit beschäftigen, den Patienten in ihren Praxen ein einzigartiges Erlebnis zu bieten. Komfort, Eleganz und ästhetische Funktionalität verbinden ein inspirierendes Design und modernste Technologie.

Behandelnde Zahnärzte, Designer und Architekten tauschen ihre Visionen für Zahnarztpraxen aus, in denen die Idee einer ganzheitlichen und qualitativ hochwertigen Behandlung für die Patienten im Mittelpunkt steht. Die neue Online-Ausgabe des trenDS-Magazins wird am 1. September 2021 veröffentlicht.

„Suchen Sie Anregungen für die Gestaltung oder Modernisierung Ihrer Praxis? Dann finden Sie in der neuen Ausgabe viele Inspirationen zu topaktuellen Themen in den Bereichen Design und Workflow“, sagt Susanne Schmidinger, Director Global Brand Marketing Enabling Devices bei Dentsply Sirona Digital Solutions Marketing.

Die erste Online-Ausgabe des trenDS-Magazins von Dentsply Sirona ermöglicht überall und jederzeit den Zugriff auf interessante Inhalte. Mit dem Magazin wird die Vielfalt der regionalen und individuellen Designtrends präsentiert, die in Zahnarztpraxen auf der ganzen Welt für ein außergewöhnliches Patientenerlebnis sorgen, indem sie innovativen Komfort mit ausgezeichneten klinischen Ergebnissen kombinieren.

Drei inspirierende Trends bei der Praxiseinrichtung

In dieser Ausgabe des trenDS-Magazins werden verschiedene internationale Zahnarztpraxen vorgestellt: Zahnärzte aus verschiedenen Ländern der Welt zeigen, wie sie ein ganz außergewöhnliches Design mit innovativer und modernster Technologie vereint haben, um smartere Workflows zu entwickeln und zugleich eine entspannte, offene Atmosphäre für das Team und die Patienten zu schaffen. Die von Dentsply Sirona beauftragten Trendforscher haben drei internationale Top-Trends im Bereich der Inneneinrichtung von Zahnarztpraxen identifiziert:

    • Die erste Online-Ausgabe des trenDS-Magazins von Dentsply Sirona stellt drei inspirierende Trends für die Inneneinrichtung von Zahnarztpraxen vor: Natural Perspective.

    • Die erste Online-Ausgabe des trenDS-Magazins von Dentsply Sirona stellt drei inspirierende Trends für die Inneneinrichtung von Zahnarztpraxen vor: Natural Perspective.
      © Dentsply Sirona
    Natural Perspective
    – ein Designtrend, bei dem sich raffinierte Einfachheit, nachhaltige Materialien und funktionale Technologie mit einem hohen ästhetischen Wert verbinden.
  • Calming Comfort – mit seinen ausgesucht sanften Farbtönen, den weichen Materialien und den geschwungenen Formen vermittelt dieser Trend ein Gefühl des Wohlbefindens, schafft Komfort und sorgt für Stresslinderung.
  • Artistic Spirit – ein erfrischend kreativer Design-Ansatz, der aus Räumen lebendige Collagen werden lässt und eine Vielfalt an neuen Materialien und kräftigen Farben bietet.
    • .
    • Die erste Online-Ausgabe des trenDS-Magazins von Dentsply Sirona stellt drei inspirierende Trends für die Inneneinrichtung von Zahnarztpraxen vor (von oben): Calming Comfort und Artistic Spirit.
    • .
    • Die erste Online-Ausgabe des trenDS-Magazins von Dentsply Sirona stellt drei inspirierende Trends für die Inneneinrichtung von Zahnarztpraxen vor (von oben): Calming Comfort und Artistic Spirit.

„Alle Trends unterstreichen das gemeinsame Ziel, den Aufenthalt zu einem ganzheitlichen Komfort- und Gesundheitserlebnis zu machen. Nachhaltigkeit, Natürlichkeit, Lebendigkeit und Vielfalt sind die Themen, die wir gleichwertig neben dem Thema der Digitalisierung als Trends weltweit sehen. Im Mittelpunkt steht immer der Patient mit seinem Wunsch nach bester gesundheitlicher Versorgung und seinem Wunsch nach zahnmedizinischer Ästhetik“, sagt Susanne Schmidinger.

Eine Studie der Dualen Hochschule Baden-Württemberg (DHBW) in Zusammenarbeit mit Dentsply Sirona hat gezeigt, dass die Einrichtung einer Praxis und eine moderne Behandlungseinheit sich sehr stark auf das Wohlbefinden der Patienten und ihre Wahrnehmung der Qualitätsstandards in der Praxis auswirken. „So sehr eine qualitativ hochwertige Behandlung auch der wichtigste Faktor ist, über den sich eine Zahnarztpraxis definiert, so sehr wird der individuelle Stil des behandelnden Zahnarztes von einer qualitativ hochwertigen Einrichtung mit ansprechenden Farben und Lichtkonzepten unterstrichen, die bei den Patienten einen bleibenden, positiven Eindruck hinterlässt“, erklärt Schmidinger.

Wie Design zu effizienten Workflows und einer sichereren Zahnmedizin beiträgt

Zusätzlich zu den Trends in Sachen Inneneinrichtung geht das trenDS-Magazin auch auf praxisrelevantere Themen in Bezug auf das Design und den Workflow ein und behandelt in diesem Zusammenhang auch den Patientenkomfort und die Kommunikation, digitale klinische Workflows und Hygiene-Management. Zahnärzte aus der ganzen Welt stellen ihre individuellen Ideen und Lösungen vor und erklären ihre Entscheidungen in puncto Einrichtungsausstattung.

„Qualitativ hochwertige Technologie sorgt für Sicherheit und macht einen echten Unterschied beim Behandlungsergebnis. Deshalb haben wir uns für Lösungen entschieden, die untereinander koordiniert sind – angefangen bei den Behandlungseinheiten Intego, Sinius und Teneo über die bildgebende Einheit Orthophos SL und den Intraoralscanner Primescan bis hin zur CEREC Schleifeinheit“, erklärt Dr. Anna Trojan, Zahnärztin aus Berlin.

Ihre Kollegin, Dr. Christina Erdmann, ergänzt: „Als schönes Extra konnten wir uns die Farbe der Polsterung an den Behandlungseinheiten aussuchen, damit die Technologie harmonisch zum Rest des Gesamtkonzepts passt. Es ist ganz einfach schön anzusehen, wenn man in den Raum kommt – coole Technologie und ein cooles Design.“

„Die Art und Weise, wie Technologie und Design miteinander agieren, das inspiriert die Zahnärzte und die Patienten gleichermaßen“, erklärt Florian Sobirey, Director Design bei Dentsply Sirona. „Zahnärzte erwarten, dass neue Produkte nicht nur leistungsstark und vielseitig sind, sondern sie müssen auch absolut intuitiv und direkt verständlich sein. Außerdem schätzen die Patienten ein attraktives Design, weil damit Emotionen und ein Gefühl von Komfort vermittelt werden, der für ein außergewöhnliches Praxiserlebnis und damit die Kundenzufriedenheit einfach unglaublich wichtig ist.“

Positives Ambiente schafft Vertrauen

Ein durchdachtes Design, das die Farb-, Licht- und Materialgestaltung mit funktionalen Abläufen und innovativen Medizinprodukten verbindet, schafft nicht nur smartere und sicherere Workflows, sondern vermittelt dem Praxisteam und den Patienten auch ein positives Ambiente. Das ist eines der Ideale, die Dentsply Sirona in die neue Generation digitaler Lösungen für die Zahnmedizin eingebaut hat: Die neue Axeos 2D/3D Imaging Solution mit ihrem preisgekrönten Design ist in jeder Praxis ein gelungener Einstieg für ein Gespräch. Den Patienten fällt die angenehme Atmosphäre durch das beruhigende Ambient Light auf, und es gefällt ihnen, dass sie Zugang zu modernster Technologie bekommen.

Die digitale Bildgebung sorgt außerdem dafür, dass die Bilder direkt auf dem Zahnarztstuhl oder in einem separaten Besprechungszimmer mit dem Patienten erörtert werden können. Diese smarte Konnektivität trägt dazu bei, das Gespräch zu vereinfachen, und erleichtert das Verständnis der Behandlungsplanung. Außerdem schafft sie Vertrauen.

Ein weiteres hervorragendes Beispiel dafür, wie Design und Funktion miteinander agieren, ist die Praxishygiene, weil Behandlungseinheiten wie Intego, aber auch der Intraoralscanner Primescan und die Lösungen zur Kontrolle und Prävention von Infektionen wie der DAC Universal [1] so entwickelt wurden, dass sie spezifische Standards und Normen übertreffen. Aber ein gut durchdachtes und leicht zu reinigendes Design kann die Risiken einer Kontamination noch weiter minimieren und die Workflows so einfach wie möglich machen. In den Artikeln zu Spezialthemen werden im trenDS-Magazin neue Erkenntnisse, Ideen und Best Practices zum Infektionsschutz, zum Patientenerlebnis, zum Design in Zahnarztpraxen und zum Design von Dentalprodukten behandelt, die den Zahnärzten mit modernen Lösungen und einem intelligenten Design als Inspiration für ihre eigenen Praxen dienen sollen.

Weitere Informationen

Mehr Informationen finden Sie im neuen trenDS-Magazin (verfügbar ab dem 1. September).


Quelle:
Dentsply Sirona Deutschland GmbH


Wichtige Angaben

[1] Die Verfügbarkeit des Produkts im jeweiligen Land hängt von der Zulassung ab.


Häusliche Prophylaxe: Zähneputzen allein genügt nicht
WF 05 in use

Effektive und einfache Interdentalreinigung: Waterpik® Mundduschen eliminieren bereits nach 3 Sekunden bis zu 99,9 % des Zahnbelags. Mehr erfahren beim kostenlosen Lunch & Learn in Ihrer Praxis.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Professionelle Materialwirtschaft heute: Herausforderungen und Lösungsansätze“ von Wawibox am 06.10.2021 von 14:00–15:00 Uhr von Materialeinkauf, über die Preisgestaltung bis hin zur Optimierung Ihrer Liquidität alles über den Dentalmarkt Deutschland.

Jetzt kostenlos anmelden