Firmennachrichten


Health AG gewinnt drei Awards in Folge

28.11.2017

Peter Goldammer, strategischer Berater, Diana Perez, Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation, und Jens Törper, Vorstand und CEO der Health AG, bei der Econ-Verleihung (v.l.n.r.). Copywright: Thomas Rosenthal und Jan Kobel für Econ.
Peter Goldammer, strategischer Berater, Diana Perez, Leiterin Marketing & Unternehmenskommunikation, und Jens Törper, Vorstand und CEO der Health AG, bei der Econ-Verleihung (v.l.n.r.). Copywright: Thomas Rosenthal und Jan Kobel für Econ.


Die Health AG konnte eine weitere Bewerbung in einen Award verwandeln und freut sich im Herbst über drei Auszeichnungen in Folge für ihre Kommunikationsleistungen: erst Red Dot, dann Econ und nun Famab.

Den Startschuss bildete die Verleihung des renommierten Red Dot Communication Design Award im September. In gleich zwei Kategorien konnte die Health AG die internationale Jury überzeugen – und wurde sowohl für ihren besonderen Messeauftritt auf der Internationalen Dental Schau (IDS) 2017 als auch für den dort gezeigten, interaktiven Multitouch-Tisch ausgezeichnet. Gemeinsam mit ihrer Kreativagentur MUTABOR, die für Design und Umsetzung des Messestands verantwortlich zeichnete.

Den nächsten Titel erhielt die Health AG im November: Gold beim Econ Award für ausgezeichnete Unternehmenskommunikation. Diesmal für die zweiteilige Imagebroschüre des Unternehmens. Die Jury  begründete die Auszeichnung in der Rubrik Corporate Publishing so: „Der Imagebroschüre der Health AG gelang es brillant, die fortschrittliche Denkweise des Unternehmens aufzuzeigen und gleichzeitig das neue Produktportfolio vorzustellen. Das komplexe Thema Software wird unterhaltsam behandelt und mit intelligenten Texten bedacht, sodass Lesen Spaß macht.“ Der Econ Award wird jedes Jahr vom Econ Verlag und dem Handelsblatt vergeben. Die Gewinner erhalten neben der Trophäe einen Eintrag in dem Jahrbuch für Unternehmenskommunikation.

Am vergangenen Donnerstag dann der dritte Preis: Beim Famab Award 2017 erhielt das Unternehmen Bronze für ihren Auftritt auf der IDS. „Ein Messestand der besonderen Art, der das Prinzip Co-Evolution der Health AG in all seinen Facetten räumlich reflektiert.“, erläutert Gerd Hermes, Creative Director der Markendesign-Agentur MUTABOR und Ideengeber für das Messekonzept.

Der Famab Award wird jährlich vom gleichnamigen Kommunikationsverband an die besten Projekte im Bereich der temporären und permanenten Markenarchitektur verliehen. Unter dem Motto „Beconnected“ stand bei der 21. Verleihung die persönliche Begegnung im Vordergrund. Eine Maxime, die passender nicht sein könnte: „Denn genau das macht die Health AG aus: Sie stellt ihre Zielgruppe ins Zentrum – hier auch ins räumliche - hört zu und schafft Austausch auf Augenhöhe“, so Hermes.

„Dass unsere Arbeit so viele Juroren überzeugen konnte, ehrt uns unheimlich“, kommentiert Diana Perez, Leiterin Marketing und Unternehmenskommunikation bei der Health AG, und ergänzt: „eine tolle Bestätigung, die Mut macht, auch weiterhin neue Wege in der Kommunikation zu gehen.“

 

Quelle: EOS Health Honorarmanagement AG | Lübeckertordamm 1–3 | 20099 Hamburg

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: