Firmennachrichten


BLUE SAFETY blickt auf ein erfolgreiches Jahr 2017 zurück

04.01.2018

Geschäftsführer Christian Mönnighoff (2.v.l.) und Matthias Grenda, Beauftragter der Geschäftsführung (r.) stellten sich mit den Geschäftsführern der praxis PLUS award GmbH Axel Schüler-Bredt (l.) und Thomas Neef dem Fotografen.
Geschäftsführer Christian Mönnighoff (2.v.l.) und Matthias Grenda, Beauftragter der Geschäftsführung (r.) stellten sich mit den Geschäftsführern der praxis PLUS award GmbH Axel Schüler-Bredt (l.) und Thomas Neef dem Fotografen.

2017 war ein aufregendes und lehrreiches Jahr für das Medizintechnologie-Unternehmen BLUE SAFETY. Es startete mit der IDS in Köln, die 155.000 Fachbesucher verzeichnete. Dieser Besucherstrom machte sich auch am BLUE SAFETY Messestand bemerkbar, wo die Interessierten umfassend über Wasser, die Wasserhygiene in der Zahnarztpraxis und die Rechtsicherheit informiert und beraten wurden. Auch die Fachdental-Messen im Herbst waren für das Unternehmen erfolgreich.

Auszeichnungen und Herzensprojekte

Ein besonderers Highlight war jedoch die Teilnahme an der Initiative Praxis+Award vom Praxis+Initiativbüro Hamburg. Arzt- und Zahnarzt-Praxen werden ein Qualitätssiegel mit 1 bis 5 Sternen vergeben (Praxis+Qualitätssiegel), die eine vorbildliche Praxiskultur und Servicequalität vorweisen können. Unter allen Trägern des Praxis+Qualitätssiegel ermittelt 1x jährlich eine Expertenjury die Besten der Besten und vergibt an diese den: Praxis+Award.

BLUE SAFETY war letztjährig hierfür Hauptsponsor. Auf der Preis-Verleihung konnten der Geschäftsführer Christian Mönninghoff und Matthias Grenda, Beauftragter der Geschäftsführung, sowie Schwimmlegende und Stiftungsbotschafterin Sandra Völker das Herzensprojekt von BLUE SAFETY – die Water.Foundation – präsentieren.

Neue Kooperation

Seit 2017 unterstützt BLUE SAFETY auch das Food Lab der FH Münster. Bei diesem Projekt des Instituts für nachhaltige Ernährung und Ernährungswissenschaft gehen Kompetenz und Technologie für die Ausbildung der Studierenden eine Symbiose ein. Zudem wird die Ess- und Trinkkultur gefördert und die Fragen der Zukunft geklärt. BLUE SAFETY freut sich sehr, als Ansprechpartner zu den Themen Wasser und Wasserhygiene zur Verfügung zu stehen.

Im vergangenen Jahr konnte BLUE SAFETY nicht nur seinen 7. Geburtstag feiern, sondern auch die Mitarbeiterzahl steigern. Das gesamte Team von BLUE SAFETY freut sich, dass die Wasserhygiene zunehmend als wichtiges Thema bei den Zahnärzten und deren Praxisteams erkannt wird.

Weitere Informationen:
www.bluesafety.com
www.water.foundation

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:


Die Anbindung Ihrer Praxis an die Telematikinfrastruktur ist eine Aufgabe, die verschiedener
Vorbereitungen und Kenntnisse bedarf. Damit Sie bestens informiert sind, empfehlen wir Ihnen den Besuch einer Infoveranstaltung, die in 5 Städten bundesweit stattfindet.

 

 

Veranstaltungsorte- und Termine sowie Details lesen Sie hier ...