Firmennachrichten


3M stellt die nächste Polyether-Generation vor

02.03.2018

3M wird demnächst die neue Polyether-Generation vorstellen.
3M wird demnächst die neue Polyether-Generation vorstellen.

Es gibt erfreuliche Neuigkeiten für bestehende und potenzielle Polyether-Fans: Die Familie der 3M Impregum Polyether Abformmaterialien bekommt im April 2018 Zuwachs. Vorgestellt wurde das neue Material erstmals im Februar 2018 im Akademischen Zentrum für Zahnheilkunde Amsterdam (ACTA).

Eine Gruppe von 25 Zahnärzten aus Westeuropa erhielt dort exklusive Einblicke in die Weiterentwicklung des Materials, das seit über 50 Jahren Maßstäbe in Sachen Abformqualität setzt. Speziell durch seine intrinsische Hydrophilie und einzigartige Fließfähigkeit zeichnet es sich aus.

Diese bewährten Polyether-Vorteile werden in der neuen Materialgeneration mit optimierten Eigenschaften kombiniert. Die Teilnehmer einer Feldstudie (550 Zahnärzte), die das Neuprodukt bereits Ende 2017 im klinischen Einsatz testeten, waren begeistert von Handling und Abformqualität.

Weitere Informationen folgen in Kürze …

3M Deutschland GmbH
ESPE Platz, 8229 Seefeld
Tel.: 08152 700 1777
info3mespe(at)mmm.com
www.3M.de/OralCare

 

 

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:


Zum zweiten Mal heißt es bei PERMADENTAL “Leinen los” für ein spannendes On-Ship Fortbildungsevent für Zahnärzte und Praxismitarbeiter und einem entspannend-genussvollen Spätsommerabend am 5. September ab 17.00 Uhr auf dem Essener Baldeneysee.

Nähere Infos

Am 14. / 15. September 2018 findet unter dem Motto „Zahnerhaltung 2020 - Konzepte - Materialien – Techniken“ die 53. Bodenseetagung der BZÄK Tübingen in der Inselhalle Lindau statt. Parallel hierzu wird die 47. Tagung für Zahnmedizinische MitarbeiterInnen ausgetragen.

Hier erhalten Sie Näheres zur dieser Tagung