31.01.2022
Firmennachrichten

Ulmer Universitätsmedizin entwickelt Methode zur schonenden Entfernung von zahnärztlichen Versorgungen aus Keramik

Laserlicht löst Kronen, Veneers und Brackets

... mehr

In einem Verbundprojekt haben die Klinik für Zahnärztliche Prothetik des Universitätsklinikums Ulm (UKU) und das Institut für Lasertechnologien in der Medizin und Messtechnik (ILM) an der Universität Ulm eine lasergestützte Technologie zur zerstörungsfreien Entfernung kieferorthopädischer Brackets und zahnärztlicher Restaurationen entwickelt. ... mehr


 
31.01.2022
Gesellschaften/Verbände

Neue Studie hält Antibiotikaprophylaxe für überflüssig

Hüft- u. Knieprothese: Implantatinfekte durch blutige Zahn-OPs?

... mehr

Infektionen eines künstlichen Hüft- und Kniegelenks sind eine zwar seltene, aber dennoch gefürchtete Komplikation: Bakterien können über den Blutweg streuen, die Prothesenoberfläche besiedeln und zur Lockerung des Kunstgelenks führen. Bei blutigen Zahn-Eingriffen an Trägerinnen und Trägern von Endoprothesen empfehlen deshalb die American Academy of Orthopaedic Surgeons (AAOS) und die AE – Deutsche Gesellschaft für Endoprothetik e. V. die einmalige Gabe eines Antibiotikums (1, 2). Eine aktuelle ... mehr


 
27.01.2022
Gesellschaften/Verbände

Softwarespezialist Mario Kuhn übernimmt die Nachfolge von ZA Ulrich Pauls

MIZ wird unter neuer Leitung weitergeführt

... mehr

Das Medikamenten-Informationssystem für Zahnärzte (MIZ) MIZ - Medikamenten-Info für Zahnärzte - ist ein Programm, das Zahnmediziner*innen dabei hilft, die Medikationspläne ihrer Patientenschaft ohne großen Aufwand beurteilen zu können. MIZ unterstützt dabei, latentes Wissen zu reaktivieren und das Wissen um neuere Entwicklungen zu ergänzen und ist damit ein wichtiger Baustein für die Patientensicherheit gerade älterer Patienten.  ... mehr


 
26.01.2022
Firmennachrichten


Zahngold-Recycling – Direkt mehr Nachhaltigkeit

... mehr

Im Vergleich zum Abbau von Gold aus Primärquellen (Minen oder Bergwerke) wird beim Recycling von Kronen und Brücken deutlich weniger CO² freigesetzt – nur 0,5 Promille! ... mehr


 
25.01.2022
Gesellschaften/Verbände


Dauerstress, Aggressionen, Mehraufwand - aber kein Bonus

... mehr

Bundesärztekammer, Bundeszahnärztekammer und Verband medizinischer Fachberufe fordern Achtung und staatliche Anerkennung für alle Fachangestellten in den Praxen ... mehr


 
21.01.2022
Gesellschaften/Verbände

Dotierung mit je 2.500 Euro in den Kategorien Wissenschaft und Praxis / Abgabefrist 18. März 2022

Deutscher Preis für SeniorenzahnMedizin wendet sich an Hochschulen und Praxen

... mehr

Im zahnmedizinischen Alltag gewinnt die SeniorenzahnMedizin schon durch das demographische Wachstum der betreffenden Patientengruppe stetig an Bedeutung. Für die Deutsche Gesellschaft für AlterzahnMedizin (DGAZ) ist das im Rahmen ihrer Gründungsaufgaben Anlass genug, einen speziellen Anreiz zu setzen.
... mehr


 
20.01.2022
Firmennachrichten


Trauer um Henry R. J. Rauter

... mehr

Die VITA Zahnfabrik trauert um ihren geschäftsführenden Gesellschafter Henry Rauter, der am 8. Januar 2022 im Alter von 76 Jahren im Kreis seiner Familie verstarb. ... mehr


 
12.01.2022
Firmennachrichten

Ivoclar Gruppe unterstreicht den Aufbruch in ein modernes und kundenorientierteres Zeitalter mit neuem Logo und aufs Wesentliche reduziertem visuellen Auftritt

Mit neuem Erscheinungsbild in die Zukunft

... mehr

Für die Ivoclar Gruppe, weltweit einer der führenden Anbieter von integrierten Lösungen für hochwertige Dentalanwendungen mit einem umfassenden Produkt- und Systemportfolio für Zahnärzte* und Zahntechniker*, sind Werte, Überzeugungen und eine fortschrittliche, kundenorientierte Unternehmenskultur die Basis einer starken Marke. Seit fast 100 Jahren prägt das Unternehmen mit Hauptsitz in Schaan, Liechtenstein den Dentalmarkt mit seinem Namen, seinen Produktinnovationen und branchenweisenden Pionierl ... mehr


 
05.01.2022
Gesellschaften/Verbände


Behandlung unter medizinischem Standard: Zahnärztekammer Nordrhein warnt vor gewerblichen Aligner-Start-ups

... mehr

Viele Kunden von gewerblichen Aligner-Start-ups beschweren sich über Komplikationen nach der Behandlung mit unsichtbaren Zahnschienen. Grund dafür ist die meist unzureichende zahnärztliche Betreuung – die zu teuren Nachbehandlungen oder gar Zahnverlust führen kann. ... mehr


 
04.01.2022
Firmennachrichten


Starker Zusammenhalt und nachhaltiger Erfolg

... mehr

Die Qualität einer Zahnarztpraxis wird nicht nur im Wesentlichen von der Ausstattung und fachlichen Kompetenz des Teams beeinflusst, auch das Verhältnis der Mitarbeitenden untereinander spielt hierbei eine große Rolle. Arbeitet das Team nicht gut zusammen, kann das die Arbeitsatmosphäre negativ beeinflussen und schlimmstenfalls die Behandlung der Patienten beeinträchtigen. Wir haben deshalb hilfreiche Tipps für ein erfolgreiches Teamwork zusammengestellt, das auch die Patientenbehandlung optimieren ... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.