27.10.2020
Zahnerhaltung


Restaurative Versorgung mit dem Bulk-Fill-Material VisCalor® bulk

... mehr

Sowohl der Patient als auch der Zahnarzt wünschen sich eine schnelle und möglichst ästhetische Versorgung von kariösen Defekten. Mit konventionellen Bulk-Fill-Materialien lassen sich große Defekte sehr schnell restaurieren. Die Versorgung enger und kleiner Kavitäten erweist sich jedoch meist als problematisch, da die Adaption an Kavitätenböden/-wänden oftmals schwer zu realisieren ist. VisCalor® bulk von VOCO ist ein neuartiges Komposit, das die Vorteile eines fließfähigen und modellierbaren M ... mehr


Interview
26.10.2020
Endodontie


Leistungsstarke Lupenbrillen für mehr Präzision

... mehr

Die Sehkraft des menschlichen Auges reicht oftmals nicht aus, um feinste Strukturen der Zähneund des Zahnfleisches gut zu erkennen. Vor allem im Bereich der Endodontie und der Prothetik ist ein detailgenaues Arbeiten erforderlich. Um seinen Patienten eine bestmögliche Behandlung zu ermöglichen, setzt Dr. Wolfgang Hohenleitner aus dem österreichischen Ulrichsberg, Lupenbrillen ein. Seine Wahl gilt der Lupenbrille opt-on® von orangedental. Seine Gründe hat er uns nachstehend genannt. ... mehr


 
23.10.2020
Firmennachrichten

Meine Schienen nehme ich nur bei Dreharbeiten raus

Zahnkorrektur mit TrioClear®-Aligner

... mehr

Aligner erobern derzeit die Welt der zahnmedizinischen und kieferorthopädischen Behandlung und sorgen für ein positives Image. TrioClear®-Anwender der ersten Stunde sind auch Model und Schauspielerin Caroline Laufenburger (28) und Agenturchef Lars Kroupa (50). ... mehr


 
23.10.2020
Firmennachrichten


Henry Schein Dental unterstützt Dentists for Africa e.V.

... mehr

Zum wiederholten Mal in Folge unterstützt Henry Schein Dental Deutschland GmbH den Verein Dentists for Africa e.V. mit einer Geldspende. In diesem Jahr wurden 6.775 Euro an den Verein übergeben, der sich seit vielen Jahren für Projekte in Kenia einsetzt, um benachteiligten Menschen vor Ort einen besseren Zugang zur medizinischen Versorgung zu ermöglichen.  ... mehr


 
22.10.2020
Gesellschaften/Verbände


Corona-Virus-Testverordnung: Pfleger dürfen testen - und Zahnmediziner?

... mehr

Laut der neuen Coronavirus-Testverordnung (TestV) ist ein Anspruch auf regelmäßige und kostenlose Antigentests im Gesundheitswesen vorgesehen, dieser gilt auch für Zahnarztpraxen. Eine selbständige Verwendung von Tests wird Zahnärzten durch den Wortlaut der Verordnung selbst kaum erlaubt.  ... mehr


 
22.10.2020
Firmennachrichten

Aktuelles Gerichtsurteil

diosMP kein Medizinprodukt und benötigt keine CE-Kennzeichnung

... mehr

Im Rechtsstreit zwischen der Spitta GmbH und einem Software-Anbieter über die Zulässigkeit des Inverkehrbringens der Software diosMP ohne CE-Kennzeichnung wurde in erster Instanz das Urteil vom Landgericht Hamburg zugunsten Spitta gefällt. ... mehr


 
19.10.2020
Firmennachrichten


COVID-19-Schutzprodukte

... mehr

Die ELPATRA GMBH & Co. KG bietet aktuell ein sorgfältig zusammengestelltes Sortiment an COVID-19-Schutzprodukten. Die Produkte sind Lagerware und sofort versandbereit.  ... mehr


 
16.10.2020
Gesellschaften/Verbände


Erneut telefonische Krankschreibung möglich

... mehr

Angesichts bundesweit wieder steigender COVID-19-Infektionszahlen kurz vor Beginn der Erkältungs- und Grippesaison hat sich der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) erneut auf eine Sonderregelung zur telefonischen Krankschreibung verständigt. ... mehr


 
15.10.2020
Firmennachrichten


IC Medical bietet ein Validierungspaket

... mehr

Wer seine Instrumente maschinell aufbereiten lässt, hat im Idealfall auch die begleitenden Dokumentationspflichten in Sekundenschnelle vom Tisch. Das hat in den Praxen niedergelassener Zahnärzte eine echte Erleichterung zur Folge. Denn bürokratische Aufgaben können durchaus zur Last und laut Bundesärztekammer sogar zum Hemmnis für die Niederlassung werden. In diese Gemengelage hat sich das Württemberger Unternehmen IC Medical gleich in mehrfacher Hinsicht positioniert. ... mehr


 
12.10.2020
Gesellschaften/Verbände

KZBV legt Papier „Corona-Pandemie: Lehren und Handlungsbedarfe aus der Perspektive der vertrags-zahnärztlichen Versorgung“ vor

Krisenreaktionsfähigkeit des Versorgungssystems stärken

... mehr

Aus ihren bisherigen Erfahrungen im Zusammenhang mit der andauernden Corona-Pandemie hat die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) zentrale politische Handlungsbedarfe identifiziert. Diese werden in dem jetzt veröffentlichten Papier „Corona-Pandemie: Lehren und Handlungsbedarfe aus der Perspektive der vertragszahnärztlichen Versorgung“ aufgezeigt. ... mehr


Anzeige

Am 2. Dezember 2020 von 15:00 bis 16:30 Uhr stellen die Finalisten des DGPZM-Praktikerpreises – Dominic Jäger, Dominik Niehues und Gonzalo Baes – über die Online-Plattform von VOCO ihre Projekte vor.

Weitere Infos & Anmeldung