14.05.2014
Steuer

Teil 2: Kosten mit privater Mitveranlassung steuerlich absetzen – Reisekosten, Hausaufwand und Co.

Teil 2: Steuern sparen – Einkommen steigern

... mehr

Jeder Selbstständige gibt einen erheblichen Teil seines Einkommens an Steuern und Abgaben zur Finanzierung staatlicher Aufgaben ab. Doch im Gegensatz zu Angestellten gibt es für sie eine Vielzahl von Steuerregeln und Gestaltungsmöglichkeiten, die die Höhe der Abgaben erheblich beeinflussen können. Lesen Sie die wichtigsten Steuergestaltungen in dieser und den kommenden Ausgaben. ... mehr


 
Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de
Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de
22.04.2014
Steuer

Teil 1: KFZ-Kosten einer Zahnarztpraxis

Teil 1: Steuern sparen: Einkommen steigern

... mehr

Jeder Selbstständige gibt einen erheblichen Teil seines Einkommens an Steuern und Abgaben zur Finanzierung staatlicher Aufgaben ab. Doch im Gegensatz zu Angestellten gibt es für sie eine Vielzahl von Steuerregeln und Gestaltungsmöglichkeiten, die die Höhe der Abgaben erheblich beeinflussen können. Lesen Sie die wichtigsten Steuergestaltungen in dieser und den kommenden Ausgaben. ... mehr


 
© Rainer Sturm/pixelio.de
© Rainer Sturm/pixelio.de © Rainer Sturm/pixelio.de
25.11.2013
Steuer

Weihnachten kann kommen

Neue Urteile erweitern steuerlichen Spielraum bei betrieblichen Veranstaltungen

... mehr

In den vorweihnachtlichen Wochen sind Betriebsfeste eine willkommene Möglichkeit, den Mitarbeitern einmal außerhalb des stressigen Arbeitsalltages Gelegenheit zu Kommunikation und Entspannung zu bieten. Außerdem sind sie als Dankeschön für die geleistete Arbeit gedacht und als Motivation für ein über die Arbeit hinausgehendes zwischenmenschliches Miteinander. Deshalb werden oft zu derartigen Veranstaltungen auch Partner und sonstige Angehörige mit eingeladen. Der Fiskus gewährt hierfür finanziel ... mehr


 
15.10.2013
Steuer


SEPA: Zahlungsverkehr bereits jetzt anpassen

... mehr

Die SEPA-Umstellung bringt für die Zahnarztpraxis Änderungen im Überweisungs- und Lastschriftverkehr. Zwar bedeutet SEPA für die Praxis keinen großen Aufwand, da sie nicht regelmäßig Einzugsermächtigungen an Zahlungspflichtige verteilt. Aber die neue 22-stellige Kontonummer (IBAN) muss unbedingt berücksichtigt werden. Überhaupt bringt SEPA einige neue Nummern ins Spiel. ... mehr


 
Quelle: © Tony Hegewald/pixelio.de
Quelle: © Tony Hegewald/pixelio.de Quelle: © Tony Hegewald/pixelio.de
23.09.2013
Steuer


Mehr Spielraum für Mitarbeiterrabatte

... mehr

Rabatte oder Preisvorteile, die Mitarbeitern gewährt werden, rufen schnell den Fiskus auf den Plan. Die aktuelle Rechtsprechung setzt den Finanzbehörden Schranken und erweitert den Gestaltungsspielraum für Arbeitgeber und Arbeitnehmer. Lesen Sie im Folgenden die relevanten Änderungen und Richtlinien nach. ... mehr


 
Quelle: © Thommy Weiss/pixelio.de
Quelle: © Thommy Weiss/pixelio.de Quelle: © Thommy Weiss/pixelio.de
30.08.2013
Steuer

Von A wie Altersteilzeit bis Z wie Zukunftssicherung

Steuerfreie Arbeitgeberleistungen 2013

... mehr

Um Mitarbeiter zu motivieren, bietet es sich an, das eine oder andere Extra zu gewähren. Denn während eine Gehaltserhöhung sowohl für den Arbeitnehmer als auch für den Arbeitgeber eine höhere Steuerbelastung nach sich zieht, sind andere Arbeitgeberleistungen wie Warengutscheine oder Fortbildungsmaßnahmen innerhalb bestimmter Grenzen steuerfrei oder pauschal besteuerbar und sozialversicherungsfrei. ... mehr


 
Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de
Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de
16.08.2013
Steuer

Beratung mit Biss: Klartext für die Praxis

Praxis, Porsche, Pleite?

... mehr

Auch wenn der Umsatz anscheinend stimmt, so ist es für den Praxisinhaber doch unabdingbar, die wirtschaftliche Planung und die Liquidität der Praxis kontinuierlich zu beobachten. Nur wer plant und analysiert, kann bei Fehlentwicklungen der wirtschaftlichen Situation rechtzeitig eingreifen und beispielsweise die Steuervorauszahlung anpassen, einen Abrechnungscheck durchführen oder die Personalsituation überdenken. ... mehr


 
Quelle: © Gerd Altmann/pixelio.de
Quelle: © Gerd Altmann/pixelio.de Quelle: © Gerd Altmann/pixelio.de
08.03.2013
Steuer


Was hat sich zum 1. Januar 2013 im Steuerrecht geändert?

... mehr

Mit dem Jahreswechsel 2012/2013 wurden im Steuerrecht wichtige inhaltliche und verfahrensrechtliche Änderungen wirksam. So ist es nun für den Zahnarzt an der Zeit, den Lohnsteuerkarten aus Papier Ade zu sagen und auf die elektronische Übermittlung der steuerlichen Daten seiner Praxismitarbeiter an das Finanzamt umzusteigen. Unser Steuerspezialist informiert im Folgenden über diese und weitere Neuerungen. ... mehr


 
18.12.2012
Steuer


Kostenreduktion in der Zahnarztpraxis – Teil 2

... mehr

Im ersten Teil dieses Beitrages stand die oft unterschätzte Bedeutung des Unkostensatzes für den finanziellen Erfolg eines Unternehmens im Fokus. Anhand allgemeiner Grundsätze und konkreter Vorschläge wurden die Möglichkeiten zur Kostenreduktion beim Materialeinkauf, den Praxisräumen oder beim Personal demonstriert. Im Folgenden werden die Bereiche Praxislabor, Großinvestitionen, die sogenannten „Peanuts“ sowie Zinsen und Tilgung besprochen und weiteres Einsparpotenzial aufgezeigt. ... mehr


 
27.11.2012
Steuer


Kostenreduktion in der Zahnarztpraxis – Teil 1

... mehr

Heutzutage sieht sich leider jeder Praxisinhaber gezwungen, die betriebswirtschaftlichen bzw. „unternehmerischen“ Aspekte seiner Praxisführung angemessen zu berücksichtigen. Ausschlaggebend für den finanziellen Erfolg des Unternehmens Zahnarztpraxis sind drei Fundamentalgrößen: Erstens der Umsatz, zweitens die Betriebskosten bzw. die Summe aller Betriebsausgaben. Und drittens erhalten wir als Differenz der beiden erstgenannten Zahlen die wichtigste Praxiskenngröße überhaupt: den Gewinn. Trotz ... mehr


Anzeige
Die eHBA wird in 2021 für Zahnärzte unumgänglich
e Health  600x375 eHBA
Mit dem elektronische Heilberufsausweis (eHBA) erhalten Zahnärzte Zugriff auf die Telematikinfrastruktur (TI).

Schon heute können Sie Ihren Ausweis beantragen.