Recht


Kürzung des Urlaubsanspruchs während der Elternzeit

.
.

Gemäß § 17 Abs. 1 Satz 1 BEEG ist der Arbeitgeber berechtigt, den Erholungsurlaub, der dem Arbeitnehmer oder der Arbeitnehmerin für das Urlaubsjahr zusteht, für jeden vollen Kalendermonat der Elternzeit um 1/12 zu kürzen. 

Zu beachten ist jedoch, dass diese Kürzungsmöglichkeit nur während des Bestehens des Arbeitsverhältnisses möglich ist. Wird das Arbeitsverhältnis beendet und hat der Arbeitgeber während des bestehenden Arbeitsverhältnisses von dieser Kürzungsmöglichkeit keinen Gebrauch gemacht, ist eine nachträgliche Kürzung nicht möglich. 

Praxistipp: 

Im Falle der Elternzeit einer Mitarbeiterin ist dringend zu empfehlen, von der Kürzungsmöglichkeit gemäß § 17 Abs. 1 Satz 1 BEEG schon zu Beginn der Elternzeit Gebrauch zu machen und einen Zugangsnachweis für den Erhalt dieses Kürzungsschreibens zu haben.

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: Hans-Jürgen Marx


infotage FACHDENTAL in München
IF24 MUE TEXT AD 290x193px

Treffen Sie die Dentalbranche vom
15.03. - 16.03.2024 auf der infotage FACHDENTAL München. Auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region entdecken Sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. 

Neu: das ePaper der ZMK ist jetzt interaktiv
Banner ZMK 1 2 red Box

Lesen Sie die ZMK jetzt digital mit vielen interaktiven Funktionen. Das ePaper erhalten Sie durch Abonnieren unseres kostenlosen Newsletters.