Praxisführung


Wie Sie als Zahnarzt bei Google gefunden werden

.
.

Wer heutzutage nach einem Zahnarzt sucht, beginnt mit seiner Suche meist bei der Suchmaschine Google. Eine attraktive, für Suchmaschinen und für Benutzer optimierte Website mit wertvollem Content bringt nicht nur mehr Besucher, sondern auch neue Patienten.

Das WWW ist inzwischen der zentrale Ort für Fragen rund um die Gesundheit. 90% der Deutschen informieren sich im Netz über Krankheiten und Therapien, 70% suchen online nach Ärzten und bereits 30% buchen Arzttermine ausschließlich online.

Mit über 90% Marktanteil belegt Google den 1. Platz bei den Suchmaschinen. Ist ein Patient mit seinem Zahnarzt nicht zufrieden, wendet er sich höchstwahrscheinlich an die Suchmaschine, und auch wer neu in der Stadt ist und nach dem Zahnarzt seines Vertrauens sucht, befragt meist Google.

Wie viele Patienten online nach einem Spezialisten für ihre Zähne suchen, zeigt sich in einer Analyse Suchvolumen-relevanter Suchbegriffe (sogenannte Keywords). Mehr als 10.000-mal pro Monat wird nach dem Suchbegriff „Zahnarzt Hamburg“ bei Google gesucht. Der Suchbegriff „Zahnimplantate“ wird sogar fast 22.000-mal pro Monat gesucht und fast 6.000 Internetnutzer informieren sich jeden Monat über die Wurzelkanalbehandlung.

Als Zahnarzt mit einem optimierten Webauftritt haben Sie die Möglichkeit, sich für die lukrativsten Suchbegriffe besonders stark zu positionieren, um somit potenzielle Patienten auf Ihre Website zu leiten und Ihre Patientenqualität dadurch nachhaltig zu optimieren.

Um dies zu erreichen, können Zahnärzte in Zusammenarbeit mit einer entsprechend spezialisierten Agentur eine SEO- (Suchmaschinenoptimierung) und Content-Marketing-Strategie entwickeln, sodass ihre Website von einer digitalen Visitenkarte zu einem performanten Patientenmagneten transformiert wird.

Professionelle und moderne Website als Online-Marketing-Grundlage

Genauso wie Sie Ihre Praxisräume hell und einladend einrichten, sollten Sie Ihre Website attraktiv und zeitgemäß gestalten. Viel Text mit kleiner Schrift, verpixelte Bilder und lange Ladezeiten gehören in die frühen Nuller-Jahre.

Eine professionelle Zahnarzt-Website sollte

  • fundierte und Suchmaschinen-optimierte Leistungstexte über die angebotenen Dentalleistungen enthalten,
  • einwandfrei auf mobilen Endgeräten wie Smartphones darstellbar sein,
  • eine intuitive Navigation durch die Website ermöglichen,
  • professionelle Fotos von Ihrem Team enthalten und
  • technisch optimiert sein.

Content hilft: Inhalte publizieren und Mehrwert generieren

Immer mehr Zahnarztpraxen publizieren Content über einen Blog auf ihrer Website. Dadurch erhöhen sie nicht nur ihre digitale Sichtbarkeit, sondern haben weiterhin die Möglichkeit, sich für bestimmte Fachbereiche als Experten zu positionieren.

Dabei sollten Sie immer im Fokus haben, was die Menschen wissen wollen. Kostenlose Online Marketing Tools wie Ubersuggest, Answer the Public oder Buzzsumo schlagen anhand eines Begriffs die meistgesuchten Fragen vor.

Auch Google Autocomplete erweist sich als nützlich, um relevante Inhalte festzulegen. Tippen Sie zum Beispiel „Zahnprothese“ ein, schlägt Google „Zahnprothese Kosten“ und „Zahnprothese reinigen“ vor. Dadurch erhalten Sie eine Idee, was Ihre Zielgruppe wissen möchte.

Setzen Sie bei der Verwendung eines Blogs auf Qualität statt auf Quantität und publizieren Sie lieber einen ausführlichen, hochwertigen und ansprechenden Artikel pro Monat als viele kurze und dünne Inhalte in höherer Frequenz.

Sobald Ihre mühevoll verfassten Blog-Beiträge in den Google-Suchergebnissen steigen, werden mehr Besucher Ihrer Wunschzielgruppe auf Ihre Webseite gelangen, die sich dann durch strategische Handlungsaufforderungen innerhalb der Website in neue Patienten transformieren lassen.

Fazit

Das digitale Zeitalter zieht auch an der Dentalbranche nicht vorbei und optimierte Webauftritte werden für Zahnärzte zunehmend wichtiger. Die 1. Anlaufstelle für Patienten ist meist Google, sodass Zahnärzte, die hier sichtbar sind, kontinuierlich neue Patienten gewinnen.

Eine moderne und professionelle Website, strategisches Content Marketing sowie die gezielte Optimierung von Inhalten für Suchmaschinen wie Google sind effektive Maßnahmen, um in eine digital sichtbare Zukunft zu blicken.

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: Sebastian Weidner


Kostenlose Live Veranstaltung – D:EX Dental Experience by Pluradent
Unbenannt

Bei der kostenlosen D:EX Dental Experience von Pluradent am Samstag, den 24. April 2021 ab 10 Uhr werden Produktneuheiten und Impulsvorträge präsentiert. Vorgestellt werden aktuelle Entwicklungen in den Bereichen digitale Transformation, Praxismanagement und Hygiene.

In diesem kostenlosen Webinar von Permadental wird am 14.04.2021 von 14:00–15:00 Uhr die „F.I.T. – Forma Injektionstechnik - eine alternative Therapie mit fließfähigen Composites“ vorgestellt.

Jetzt kostenlos anmelden