Praxisführung


Suchmaschinenoptimierung (SEO) für Zahnarztpraxen

19.11.2019

Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte.
Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte.

Immer mehr Patienten verlassen sich bei der Auswahl ihrer Zahnarztpraxis auf die Google-Suche und die Ergebnisse, die darin vorgeschlagen werden. Deshalb muss sich der Zahnarzt in die Lage eines potentiellen Patienten versetzen, der nach geeigneten Zahnärzten sucht. Was erwartet er von einer Praxis?

Wenn man sich einmal nicht auf Empfehlungen von Freunden oder Bekannten verlassen kann, entscheidet die Auffindbarkeit und die Website darüber, ob der Patient eine bestimmte Praxis auswählt oder nach anderen Zahnärzten sucht. Eine erhöhte Aufmerksamkeit kommt daher vor allen Dingen den Praxen zu, welche möglichst weit oben in der Google-Suche erscheinen. Insbesondere bei der lokalen Suche entscheiden sich die Patienten zu 95% für ein Ergebnis, welches durch optimal angewendete Suchmaschinenoptimierung auf der ersten Seite erscheint*.

Wie erscheint also eine Zahnarztpraxis mittels einfacher SEO-Maßnahmen unter den glücklichen ersten Plätzen der Patienten-Suche? Die Tipps und Tricks im Internet, die Webseitenbetreiber zur richtigen Suchmaschinenoptimierung durchführen sollen, sind unendlich. Doch wie kann man die Auffindbarkeit seiner eigenen Zahnarztpraxis durch konsistente Daten stärken? Wie wichtig ist die mobile Optimierung der Website? Und welche Rolle spielen Patientenbewertungen dabei?

In dem Blogbeitrag „Suchmaschinenoptimierung für Zahnärzte: SEO-Tipps für Ihre Praxis“ der solutio GmbH wird in 5 Schritten erklärt, welche SEO-Maßnahmen für Zahnärzte die richtigen sind.


Quelle:
solutio GmbH


*Google-Studie unter: https://think.storage.googleapis.com/docs/how-advertisers-can-extend-their-relevance-with-search_research-studies.pdf (aufgerufen am 19.11.2019)


Das könnte Sie auch interessieren: