Praxisführung

Modul 5: PerformanceCoaching

Mit DZR PerformancePro den Praxiserfolg steigern

13.12.2016

DZR Deutsche Zahnärztliche Rechenzentren GmbH
DZR Deutsche Zahnärztliche Rechenzentren GmbH


Topmanager und Spitzensportler lassen sich coachen um die individuelle Höchstleistung erbringen zu können. Was für sie selbstverständlich ist, hält auch zunehmend in Zahnarztpraxen Einzug: Der Coach hilft, ungenutzte Potenziale aufzudecken, Ziele zu definieren und diese zu erreichen. Die Deutschen Zahnärztlichen Rechenzentren (DZR) bieten diese Leistung innerhalb des PerformancePro-Systems mit dem Modul „PerformanceCoaching“ an.

Die Deutschen Zahnärztlichen Rechenzentren (DZR) sind seit über 40 Jahren am Markt tätig und Marktführer mit den meisten Kunden und dem größten Abrechnungsvolumen in der zahnärztlichen Privatliquidation. Als starker und erfahrener Partner entlasten sie ihre Kunden in vielfältigen Bereichen des Praxisalltags. Mit dem PerfomancePro-System helfen die DZR ihren Kunden, den Erfolg ihrer Praxis zu steigern. Die PerformacePro-Module unterstützen große und kleine Praxen an verschiedenen Stellen im Patientenprozess. Da die Module individuell eingesetzt werden können ist es für den Zahnarzt möglich, zielsicher das gerade Benötigte anzusteuern: ein Benchmark-Modul auf Abrechnungsziffer-Ebene, eine halbautomatische Brieferstellung für die Argumentation von privaten Therapieplänen, Unterstützung bei Spezialfragen in z. B. der zahntechnischen Abrechnung mit Fachkräften sowie multilinguale Formulare und Dokumente. Über das Modul „PerformanceCoaching“ findet ein Praxisinhaber passgenaue Unterstützung für sich und seine Praxis – schnell und unkompliziert.

Weshalb Coaching im Dentalbereich?

Ein Coaching ist dann sinnvoll, wenn der Zahnarzt z. B. mit der finanziellen Ertragssituation der Praxis unzufrieden ist. Die externen Experten von PerformanceCoaching helfen dann, die Umsatzund Ertragssituation sowie die betriebswirtschaftliche Unternehmensführung zu analysieren und dem Zahnarzt Optimierungspotenziale aufzuzeigen. Neben rein wirtschaftlichen Erwägungen können auch Unzufriedenheit mit den Arbeitsabläufen, Disharmonie im Team oder eine schwierige persönliche Situation Gründe sein, externe Unterstützung in Anspruch zu nehmen. Bei vielen steht jedoch der Wunsch im Vordergrund, versteckte Potenziale zu identifizieren und anschließend zu heben.

Für die verschiedenen Herausforderungen steht ein Netzwerk an PerformancePro-Partnern bereit, um gemeinsam mit dem Zahnarzt an der Praxisoptimierung und Performancesteigerung zu arbeiten. Je nachdem, welche Themen für die Praxis relevant sind, kann eine Dokumentationsschulung, die arbeitsrechtliche Erstberatung, ein Existenz- und Bestandskunden- Marketingcheck oder eine Rechnungs- und Ablehnungsprüfung beispielsweise im zahntechnischen Bereich als Anforderung an die Experten von PerformanceCoaching formuliert werden. Bei der Erstellung von privaten Therapieplänen sowie der Abrechnungsanalyse kann die Unterstützung durch einen PerformancePro-Partner erfolgen. Auch spezielle Aufgaben, wie die Begleitung einer Praxisübergabe an einen Nachfolger, lassen sich durch einen Experten als neutralen Moderator unterstützen. Zahnärzte, die ihr Praxis-Marketing kreativ bereichern möchten, finden in Lunch&Learn-Veranstaltungen wichtige Anregungen. Das Coaching kann individuell mit dem Zahnarzt, im Team oder in praxisübergreifenden Workshops durchgeführt werden.

Blick über den Tellerrand

„Das kann ich doch auch alleine“, wird sich mancher Zahnarzt denken, der einer Unterstützung durch externe Experten skeptisch gegenüber steht. Tatsächlich steht der Praxisinhaber stets selbst in der Verantwortung und muss letztendlich Maßnahmen zur Veränderung persönlich veranlassen. Entscheidend ist aber der Blick von außen, der hilft, eine mögliche „Betriebsblindheit“ zu überwinden: Wer im täglichen Geschäft steckt, kann teils Potenziale und Fehlentwicklungen nicht entdecken, die von außen durchaus identifizierbar sind. Auch neue Trends und spannende Ideen – anderswo bereits umgesetzt – werden von vielbeschäftigten Praxisinhabern nicht immer wahrgenommen. Der Blick über den Tellerrand der eigenen Praxis bleibt vielfach versperrt.

Die Experten von PerformanceCoaching betreuen den Zahnarzt systematisch. Sie nehmen ihn – wenn nötig – an die Hand, helfen Ziele zu definieren und zu überprüfen, damit geplante Veränderungen nicht einfach im Praxisalltag untergehen. Diese aktive Unterstützung ist aber nur Erfolg versprechend, wenn man sich versteht. Da die Deutschen Zahnärztlichen Rechenzentren (DZR) mit vielen hochqualifizierten Experten zusammen arbeiten, findet jede Praxis den für die spezifische Anforderung passenden Coach. Auf der Internetseite der DZR finden Interessenten unter www.dzr.de/performancecoaching weitere Informationen und ihren persönlichen Ansprechpartner. 

In der nächsten Ausgabe der ZMK stellen wir Ihnen den Formular- und DokumentenPool vor.

 

 

weiterlesen

Weitere Informationen unter:

DZR Deutsche Zahnärztliche Rechenzentren GmbH
Marienstraße 10
70178 Stuttgart
www.dzr.de/benchmarkpro
Tel.: 0711 96000-240



Das könnte Sie auch interessieren: