Praxisführung


Was macht Zahnärztinnen und Zahnärzte zu erfolgreichen Führungskräften?

25.08.2021


Für den Erfolg einer Zahnarztpraxis kommt es nicht allein darauf an, wie fit die Inhaberin oder der Inhaber in zahnmedizinischen Fragen ist. Ganz maßgeblich sind Qualitäten, die nicht im Studium vermittelt werden – Organisation, Menschenführung, Kommunikation, Marketing. Das DentalTrainer Team schließt hier eine Lücke und hilft Zahnärztinnen und Zahnärzten, ihre Fähigkeiten als Führungskraft gezielt zu verbessern.

Warum fängt jede Verbesserung im Praxisteam oben an?

Viele Zahnärztinnen und Zahnärzte versuchen, die Arbeit ihres Teams oder einzelner Mitarbeiter zu verbessern. Aber oft übersehen sie dabei, dass sie als Führungskraft und kommunikativer Mittelpunkt eine Schlüsselrolle für das Zusammenspiel im Team sind.

Gibt es ein Geheimrezept für gute Führungsqualität?

Der erste Schritt zu einem besseren Praxismanagement ist einfach: Es braucht einen Perspektivwechsel, um die Praxisabläufe aus der Sicht der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter zu sehen und zu verstehen. Vieles, was sonst unerklärlich scheint und Frustrationen schafft, wird so sichtbar und nachvollziehbar.

Was macht die Zufriedenheit von Mitarbeitern und Patienten so entscheidend?

Gerade in Ballungsräumen ist die Konkurrenz groß – nicht nur im Wettbewerb um Patientinnen und Patienten, sondern auch im Kampf um neues Personal. Wer die Zufriedenheit erhöht, verringert die Fluktuation und schafft eine längerfristige Erfolgsperspektive. Denn wo die Atmosphäre im Team stimmt, fühlen sich auch die Patientinnen und Patienten wohler.

Warum ist Geld keine Lösung?

Nachhaltige Motivation lässt sich nur durch eine gute Kommunikations- und eine Feedback-Kultur sowie durch eine klare Vision erzeugen, die jedem einzelnen das Gefühl geben, eine wichtige Rolle zu spielen.

Wie werden Gefühle zum Erfolgsfaktor?

Für viele Menschen zeigt man im Arbeitsalltag keine Gefühle. Zu Unrecht. Wenn die Chefin oder der Chef Einblicke in die eigenen Gefühle gibt, entsteht Raum für Authentizität und die Kommunikation kann klarer gestaltet werden.

Ist ein Coaching auch bei vollem Terminkalender machbar?

Ein Zahnarzt-Einzelcoaching bietet flexible Möglichkeiten, sich immer genau dann coachen zu lassen, wenn es wirklich in den Tag passt. Fokussiert und mit der nötigen Ruhe. Besonders flexibel geht das per Online-Coaching.

Kann ich von anderen Zahnärztinnen oder Zahnärzten noch etwas lernen?

In den Gruppencoachings der DentalTrainer entdecken die Teilnehmenden regelmäßig, dass ihre Kolleginnen und Kollegen vor ganz ähnlichen Managementfragen stehen. Im Austausch untereinander entwickeln sie gemeinsam gute Lösungen.

Wie mache ich mein Coaching unvergesslich?

Für alle, die bei ihrem Coaching ganz bewusst aus dem üblichen Rahmen ausbrechen wollen, bieten die DentalTrainer ein wirklich außergewöhnliches Coaching an. Auf einer Segelyacht lernen die Teilnehmer und Teilnehmerinnen, worauf es beim Zusammenspiel der Crew ankommt und wie man diese Erkenntnisse verinnerlicht und in den Praxisalltag transferiert.

Weitere Informationen erhalten Sie hier


Häusliche Prophylaxe: Zähneputzen allein genügt nicht
WF 05 in use

Effektive und einfache Interdentalreinigung: Waterpik® Mundduschen eliminieren bereits nach 3 Sekunden bis zu 99,9 % des Zahnbelags. Mehr erfahren beim kostenlosen Lunch & Learn in Ihrer Praxis.

Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „Professionelle Materialwirtschaft heute: Herausforderungen und Lösungsansätze“ von Wawibox am 06.10.2021 von 14:00–15:00 Uhr von Materialeinkauf, über die Preisgestaltung bis hin zur Optimierung Ihrer Liquidität alles über den Dentalmarkt Deutschland.

Jetzt kostenlos anmelden