Abrechnung


DZR – Factoring- & Abrechnungsqualität vom Marktführer in der zahnärztlichen Privatliquidation

30.12.2022

.
.

Ob Factoring, zahnmedizinische oder zahntechnische Abrechnung, das Deutsche Zahnärztliche Rechenzentrum (DZR) versorgt seine Kunden rundum kompetent entlang des gesamten Patienten-Behandlungsprozesses.

Praxisuntypische Abläufe behindern oftmals den Arbeitsablauf und sind zeitraubend im Koordinieren der eigentlichen Aufgaben in einer Zahnarztpraxis. Als Factoring- und Abrechnungsunternehmen hat das DZR sich für seine Kundinnen und Kunden noch breiter und transparenter aufgestellt. Das Portfolio bietet neben den Kernleistungen Liquidität, Ausfallschutz und Patienten-Komfortteilzahlung alles rund um die zahnmedizinische sowie zahntechnische Abrechnung.

Das DZR-Kerngeschäft: Factoring- & Abrechnungsunternehmen, wofür?

Im Kerngeschäft fokussiert sich das DZR vollumfänglich auf die Punkte Ausfallschutz und Liquidität für Zahnarztpraxen sowie auf die Teilzahlungsmöglichkeit für Patientinnen und Patienten.

• Liquidität & Sofortauszahlung
Sofortige oder terminierte Auszahlung des Honorars sowie die Minimierung der Zinsbelastung durch individuellen Geld- und Zahlungsstrom.

• Ausfallschutz & Ankaufsanfrage
Ankaufs-, Behandlungs- und Planungssicherheit durch sekundenschnelle wie kostenlose Ankaufanfragen und mehr Sicherheit in der Erstellung privater Therapiepläne.

• Patienten-Komfortteilzahlungen & Kulanz
Flexible Komfortteilzahlungen bis zu 6 Jahren, kostenlose Ratenstundungen, Mahnstopp usw. und dennoch kompletter Zahlungseingang.

Das DZR weiß, dass in einer Zahnarztpraxis nie Langeweile aufkommt und Faktoren, wie z.B. die planbare Liquidität, genauso unabdingbar sind, wie für jedes Unternehmen. Deshalb hat das DZR sich zur Aufgabe gemacht, für seine Kundinnen und Kunden die „Absicherung“ bei Themen rund um den Geldfluss zu sein.

„In der Regel verbringt die Zahnärzteschaft pro Woche ca. 7 Stunden damit, sich um administrative und bürokratische Themen zu kümmern. Durch die partnerschaftliche Zusammenarbeit mit dem DZR kann dieser Aufwand um ein Vielfaches reduziert werden, und Gedanken rund um Geldfluss und Zahlungsausfälle werden zu planbarer Liquidität und Sicherheit.“ (DZR Geschäftsführer, Thomas Schiffer)

Die Kompetenz der Zahnarztpraxen liegt in der Behandlung und Betreuung ihrer Patientinnen und Patienten, und die eines Factoring-und Abrechnungsunternehmens in der Unterstützung bei deren Aufgaben, die außerhalb der Arbeit am Patienten liegen. 97% der Kunden des DZR bestätigen eine hohe Zufriedenheit in der Zusammenarbeit.

Neben dem attraktiven Factoring-Angebot bietet das DZR mit seinen Tools und Produkten Hilfe rund um die Abrechnung. Ob nach GOZ/GOÄ/BEMA oder BEL/BEB, Zahnärztinnen und Zahnärzte oder Praxismanagerinnen und Praxismanager wissen oft nicht, das GKV-Niveau der Steigerungsfaktoren richtig auszuschöpfen, und somit geht Potenzial verloren.

Kennziffer GOZ 6010: „Im Bundesdurchschnitt rechnet eine Praxis mit dem 2,8-fachen Steigerungsfaktor ab. Um das GKVNiveau auszuschöpfen, kann bis zu einem 3,22-fachen Faktor abgerechnet werden.“ (DZR Blaue Ecke November 2022). Dieses Beispiel ist eines von vielen und zeigt, dass Factoringund Abrechnungsunternehmen wie z.B. das DZR maßgeblich zum Erfolg und einer Umsatzsteigerung beitragen.


Quelle:
DZR Deutsches Zahnärztliches Rechenzentrum GmbH


Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „EVO fusion – digital hergestellte Prothetik kombiniert mit etablierten klinischen Protokollen“ von Permadental am 15.02.2023 von 14:00–15:00 Uhr mehr über die verschiedenen Lösungen im EVO fusion-System und die Vorteile für Praxis und Patient. 

Jetzt kostenlos anmelden