Praxiswissen


Studie zur Niederlassung von Zahnärztinnen und Zahnärzten: IDZ ruft zur Teilnahme auf

.
.

Das Institut der Deutschen Zahnärzte (IDZ) hat im Juli 2023 erneut eine Untersuchung gestartet, um mehr über die Beweggründe von Zahnärztinnen und Zahnärzten zu erfahren, die sich im Jahr 2021 und 2022 niedergelassenen haben. Die Fragebögen wurden ab Mitte Juli 2023 versendet. Die Ergebnisse sollen zur Entwicklung gezielter Maßnahmen beitragen, um die Herausforderungen während der Niederlassung zu reduzieren.

Junge Zahnärztinnen und -ärzte

Berufsbild - Patientenversorgung - Standespolitik 

Das Buch mit dem Titel „Junge Zahnärztinnen und Zahnärzte“ erzählt u.a. von der Kontinuität, aber ebenso vom beruflichen Wandel. Das zahnärztliche Selbstbild der sogenannten Generation Y, also der im Jahr 1980 und später Geborenen, hat sich gegenüber früheren Generationen kaum verändert. Nach wie vor wird ganzheitlich-medizinischen, handwerklichen und sozialen Aspekten ein hoher Stellenwert beigemessen.

Die zahnärztliche Patientenversorgung scheint auch zukünftig gesichert; an veränderte Versorgungsbedarfe werden sich die jungen Zahnärztinnen und Zahnärzte über Fortbildungen und Spezialisierungen flexibel anpassen. Dabei wird die Versorgung in Zukunft jedoch vermutlich vermehrt in anderen Praxisstrukturen als bisher stattfinden.

Was bedeutet dies für die wohnortnahe Versorgung? Sorge dürfte auch bereiten, dass der Begriff der Freiberuflichkeit von manchen jungen Zahnärztinnen und Zahnärzten heute irrtümlich mit der Niederlassung gleichgesetzt wird. Die Sicherstellung der zahnmedizinischen Versorgung der Bevölkerung sowie die Organisation der Zahnärzteschaft als Berufsstand werden insofern weiterhin Herausforderungen darstellen.

Mit den Kenntnissen zu beruflichen Einstellungen und Präferenzen junger Zahnärztinnen und -ärzte kann die Zahnärzteschaft diesen Herausforderungen gut vorbereitet begegnen.

Angaben zum Buch

  • Artikel-Nr.: BV0636
    • .

    • .
      © IDZ/Nele Kettler
  • Nele Kettler
  • Junge Zahnärztinnen und -ärzte
  • Berufsbild - Patientenversorgung - Standespolitik
  • Institut der Deutschen Zahnärzte
  • Materialienreihe Band 38
  • Printversion

Buch

  • 272 Seiten
  • 16,9 x 24,3 cm, broschiert
  • (D) 49,99 €
  • ISBN 978-3-7691-0636-7
  • PDF mit Wasserzeichen

eBook

ISBN 978-3-7691-0637-4.

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: Dr. Nele Kettler, M.Sc.


infotage FACHDENTAL in Leipzig
IF24 LP TEXT AD 290x193px  002

Treffen Sie die Dentalbranche vom
01.03. - 02.03.2024 auf der infotage FACHDENTAL Leipzig. Auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region entdecken Sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. 

infotage FACHDENTAL in München
IF24 MUE TEXT AD 290x193px

Treffen Sie die Dentalbranche vom
15.03. - 16.03.2024 auf der infotage FACHDENTAL München. Auf der wichtigsten Fachmesse für Zahnmedizin und Zahntechnik in der Region entdecken Sie die neuesten Produkte und Dienstleistungen der Branche. 

Neu: das ePaper der ZMK ist jetzt interaktiv
Banner ZMK 1 2 red Box

Lesen Sie die ZMK jetzt digital mit vielen interaktiven Funktionen. Das ePaper erhalten Sie durch Abonnieren unseres kostenlosen Newsletters.