27.04.2020
Startup


Die eigene Praxis richtig planen und ausstatten

... mehr

Modern ausgestattete Praxisräume fördern effektives und angenehmes Arbeiten, erhöhen die Arbeitsmotivation des Teams und bilden somit das Fundament für eine optimal funktionierende Praxis. Eine individuelle – „maßgeschneiderte“ – Gestaltung, aufbauend auf einem schlüssigen und für die Patienten ablesbaren Gesamtkonzept, versinnbildlicht zudem die persönliche Zuwendung an die Patienten und ist damit ein wesentlicher Faktor für deren nachhaltige Bindung. Dies wiederum stellt einen erheblich ... mehr


 
24.04.2020
Steuertipps


Steuern und Betriebswirtschaft: was Praxisgründer wissen sollten

... mehr

Neben der Wahl des geeigneten Standortes und der Entscheidung hinsichtlich der angestrebten Praxisform ist bei der Gründung einer Zahnarztpraxis eine Vielzahl an steuerlichen und betriebswirtschaftlichen Aspekten zu berücksichtigen, die nachfolgend vorgestellt werden. ... mehr


 
24.04.2020
Praxiswissen


Praxisgründung und Röntgendiagnostik – von Anfang an mit Durchblick

... mehr

Bei der Erstausstattung einer Praxis ist auch an die Bilddiagnostik zu denken. Doch worauf gilt es hierbei zu achten? Die Entscheidung für eine der verfügbaren Technologien, Speicherfolie oder Sensor, spielt hier sicherlich eine zentrale Rolle. Doch sollte im Sinne einer effektiven und patientenschonenden Arbeitsweise auch das passende Positionierungssystem nicht vernachlässigt werden. ... mehr


 
22.04.2020
Praxiswissen


Die Zahnärztin und der Zahnarzt als Arbeitgeber

... mehr

Ohne das Praxisteam gibt es keine funktionierende Zahnarztpraxis. Bei der Beschäftigung der Praxismitarbeiter gilt es, eine Vielzahl rechtlicher Vorgaben einzuhalten. Es ist daher sinnvoll, sich bei der Praxisniederlassung mit diesen gesetzlichen Vorgaben und Regelungen von Anfang an vertraut zu machen. ... mehr


 
20.04.2020
Rechtstipps


Optimale Gestaltung von Arbeitsverträgen für ZMF

... mehr

Durch die optimale Gestaltung von Arbeitsverträgen können Personalkosten von bis zu 20% eingespart werden. Bei ihrer Gestaltung lauert jedoch eine Vielzahl von Fallstricken, die es zu vermeiden gilt. Der Fachanwalt für Arbeitsrecht Hans-Jürgen Marx erläutert im Folgenden, worauf im Einzelnen zu achten ist. ... mehr


 
02.04.2020
Fortbildung


Zahnmedizinisches Staatsexamen im Dienste der Patienten

... mehr

Das Institut für medizinische und pharmazeutische Prüfungsfragen (IMPP) ist gerüstet: Das Staatsexamen Zahnmedizin kann kommen. IMPP-Direktorin Professorin Jana Jünger erwartet eine stärkere Verzahnung des Prüfungsstoffes für Studierende der Zahnmedizin mit den Inhalten des Medizinstudiums. „Es geht um die Gewährleistung einer qualitativ gleichmäßig guten Versorgung von ZahnpatientInnen in Deutschland. Daraus legitimiert sich die Funktion eines Staatsexamens.” Die neue Approbationsordnung f ... mehr


 
31.03.2020
Startup


Eine eigene Praxis gründen – den Sprung wagen?

... mehr

Der Schritt in die Selbstständigkeit ist eine Weichenstellung fürs Leben, die wohlüberlegt sein will. Bei dieser schwierigen Entscheidung geht es nicht nur um Fachkompetenz, um finanzielle und betriebswirtschaftliche Aspekte, sondern auch um die Frage: Traue ich mir das zu? Wird es Lust oder Last für mich sein, eine eigene Praxis zu führen?
... mehr


 
07.02.2020
Startup


Erfolgreiche Praxisübernahme: Kosten sparen durch Schutz von Bauteilen

... mehr

Die eigene Zahnarztpraxis im Raum München war der Traum von Zahnärztin Eva-Marie Müller. Der Weg zur Verwirklichung war ihr sofort klar. Es kann nur mit einer Praxis-Übernahme gelingen, da eine Immobiliensuche in München und Umfeld sich als unglaublich schwierig erweist und die Münchner selbst treue Patienten sind, d.h. eine hohe Bindung an bestehende Praxen haben. Gesagt, getan – seit dem 1. Januar 2018 ist die junge Zahnärztin glückliche Praxisbesitzerin in Haar, eine Gemeinde im Landkreis Mü ... mehr


 
05.02.2020
Startup

#praxisorientiert

Kampagne zur zahnärztlichen Praxisgründung gestartet

... mehr

Die Kassenzahnärztliche Vereinigung WestfalenLippe (KZVWL) hat mit Unterstützung der Zahnärztekammer eine umfangreiche Informationskampagne zur zahnärztlichen Niederlassung gestartet.  ... mehr


 
08.01.2020
Steuertipps


Spezialfälle bei der Bewertung einer Zahnarztpraxis

... mehr

Die Kenntnis über den Wert einer Zahnarztpraxis ist eine relevante Voraussetzung für den Kauf oder Verkauf der Praxis, für die Gründung oder Auflösung von Berufsausübungsgemeinschaften, in Erbschaftsangelegenheiten oder bei Ehescheidungen. Die modifizierte Ertragswertmethode stellt hierbei das derzeit aktuellste Bewertungsverfahren zur Ermittlung des Praxiswertes dar. Dafür ist die Ermittlung des materiellen Sachwerts sowie des ideellen Werts (Goodwill) von besonderer Bedeutung. ... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.