17.05.2022
Steuer


Eine Grundsteuerreform kommt: Was das jetzt bedeutet

... mehr

Mit dem kürzlich eingeführten Grundsteuerreformgesetz werden die Grundlagen zur Neuberechnung der Grundsteuer gelegt, die ab 1. Januar 2025 gelten. Für gewerbliche Eigentümer mit betrieblich genutzten Grundstücken steht die Anwendung des Sachwertverfahrens im Fokus. Das kann viel Aufwand bedeuten. ... mehr


Anzeige
25.04.2022
Event-Ankündigungen


Workshop-Gutschein: Befestigung leicht gemacht

... mehr

Wissen vermitteln und Erlerntes umsetzen und das gemeinsam im Team. Unter diesem Motto möchten wir Ihnen nützliche und praktische Informationen rund um das Thema „Befestigung von Restaurationen“ vermitteln. ... mehr


 
20.04.2022
Rechtstipps


Arbeitsteilung in Zahnarztpraxen kann zu Gewerbebetrieb führen

... mehr

Das Finanzgericht Rheinland-Pfalz hat entschieden, dass eine Gemeinschaftspraxis von Zahnärzten insgesamt als Gewerbebetrieb einzustufen (und damit gewerbesteuerpflichtig) ist, wenn einer der Ärzte für die Organisation, Verwaltung und Leitung der Praxis zuständig ist und nur noch in geringem Umfang eigene zahnärztliche Beratungs- und Behandlungsleistungen am Patienten erbringt. ... mehr


Anzeige
06.04.2022
Praxisführung


DZR Akademie – Unser Leistungsangebot im Überblick

... mehr

Fachlich, kompetent und informativ bietet die DZR Akademie ein Seminarangebot von A wie Abrechnung bis hin zu Z wie zahnärztliche Leistungen. Eine große Bandbreite an Wissen, auf das Sie über Online- und Präsenz-Seminare zugreifen können. ... mehr


 
28.03.2022
Praxiswissen


Finanzprophylaxe für Zahnärzte

... mehr

Davor Horvat, Vorstand der Honorarfinanz AG, hat ein Buch über Finanzstrategien speziell für Zahnärzte geschrieben ... mehr


 
17.03.2022
Event-Ankündigungen

Webinar am Mittwoch, 23. März 2022 um 17:00 Uhr

„Praxismarketing zur Existenzgründung: worauf kommt es an?“

... mehr

Informieren Sie sich und Ihr Team zu aktuellen Themen und bleiben Sie fit für die Zukunft.  ... mehr


 
09.03.2022
Rechtstipps


Der Anspruch auf Urlaubsentgelt – Gehalt ohne Leistung?

... mehr

Der Arbeitgeber zahlt das Gehalt, der Arbeitnehmer stellt seine Arbeitsleistung zur Verfügung. Doch was gilt, wenn der Arbeitnehmer gar nicht arbeitet? Jedem geläufig ist sicherlich die Lohnfortzahlung im Krankheitsfall. Doch auch der bezahlte Urlaub ist ein bekannter Fall, in dem der Arbeitgeber den Lohn trotz Abwesenheit weiterzahlt. ... mehr


Anzeige
23.02.2022
Fortbildung


Die DZR Akademie – fachlich, kompetent und informativ

... mehr

Neue Richtlinien, Rechts- und Steuerfragen oder Änderungen in der Abrechnung - immer wieder gibt es Neuerungen in den Bereichen Zahnmedizin und Zahntechnik. Oft in einem Umfang den Sie nicht im Praxisalltag nebenbei erlernen können. ... mehr


 
19.01.2022
Fortbildung


Die erste DGR²Z-Online-Fortbildung für Studierende hat in Düsseldorf stattgefunden

... mehr

Studierende mussten in der Pandemie mit teilweise umfangreichen Umstrukturierungen etablierter Lehrkonzepte umgehen. Mit einer Online-Fortbildung der Deutschen Gesellschaft für Restaurative und Regenerative Zahnerhaltung (DGR²Z) sollen angehende Zahnärztinnen und Zahnärzte unterstützt werden, ihre fachlichen Kompetenzen zu festigen und zu erweitern. Ein erster Kurs fand am 07. Dezember 2021 in Düsseldorf statt. ... mehr


 
29.12.2021
Rechtstipps


Steuerliche Maßnahmen zur Berücksichtigung der Auswirkungen des Coronavirus

... mehr

Das Bundesministerium der Finanzen (BMF) hat im Einvernehmen mit den obersten Finanzbehörden der Länder eine weitere Verlängerung der Regelungen erlassen, die für die von den Folgen der Corona-Krise betroffenen Steuerpflichtigen steuerliche Erleichterungen vorsehen. Von besonderer Bedeutung ist die Möglichkeit, Steuerforderungen weiterhin zinslos zu stunden. ... mehr


Aufruf zur Online-Umfrage für ZÄ, ZMP und DH – Studie zu Gingivawucherungen
csm Bild 1 gingivawucherung.jpg 06f39e04d9a5f361cbe0cb540b51d060 43c9730af5

Prof. Dr. Christian Graetz et al., Universitätsklinikum Kiel, freuen sich über die Teilnahme an einer anonymisierten Umfrage. Zeitdauer ca. 10 Minuten. Die Studie untersucht, ob aus zahnmedizinischer Sicht eine adäquate Versorgung des o.g. Krankheitsbildes „gingivale Wucherungen“ vorliegt.