Autorenporträt

Dr. Jan Tetsch


Vita

  • 1989–1995 Studium, Examen und Promotion Zahnheilkunde an der RWTH Aachen
  • 1994–1998 Chirurgische Weiterbildung in Münster, Siegen und Osnabrück
  • 1998 Anerkennung „Tätigkeits-Schwerpunkt Implantologie“
  • 1999 Niederlassung in Münster; Anerkennung zum Fachzahnarzt für Oralchirurgie
  • 2005–2007 1. Masterstudiengang der DGI in Kooperation mit der Steinbeishochschule und Abschluss mit dem „Master of Science in oral implantology“
  • 2009–2015 Juniorprofessur der Steinbeishochschule in Berlin
  • Seit 2009 Mitglied des Landesvorstandes Nordrhein-Westfalen innerhalb der DGI und seit 2016 Schriftführer
  • 2016–2017 2. Masterstudiengang der DGI in Kooperation mit der Steinbeishochschule und Abschluss mit dem „Master of Science in oraler Implantologie und Parodontologie“
  • 2015–2018 Schriftführung der AWMF-Leitlinie 083-024 „Zahnimplantatversorgungen bei multiplen Zahnnichtanlagen und Syndromen
  • 2018 Berufung zum Mentor der DGI im Rahmen des Curriculums der APW und DGI
  • Autor mehrerer Fachbücher und Fachartikel sowie Dozententätigkeit für die APW im Curriculum Implantologie der Zahnärztekammer Westfalen-Lippe, Schleswig-Holstein, der Akademie für zahnärztliche Fortbildung in Karlsruhe, der DGI im Curriculum und Continuum Implantologie, der DGI und Steinbeishochschule im Masterstudiengang; Erhalt mehrer Tagungsbestpreise der DGI 

Artikel von Dr. Jan Tetsch



Kontakt

Dr. Jan Tetsch
Scharnhorststraße 19
48151 Münster
Tel.: 0251 53 24 15
Fax.: 0251 53 24 17
jantetsch@t-online.de
http://www.tetsch.com