Prophylaxe


Zusatznutzen von täglichen Mundspülungen

18.04.2019

Den Zeitpunkt und den Rahmen der IDS nutzte Johnson & Johnson, um die im November letzten Jahres vorgestellte S3-Leitlinie über das „Häusliche chemische Biofilmmanagement in der Prävention und Therapie der Gingivitis“ der Presse durch Prof. Dr. Nicole Arweiler, Direktorin der Abt. Parodontologie der Uniklinik der Philipps-Universität Marburg, vorzustellen.

Die Ergebnisse bzw. die Empfehlungen der Leitlinie besagen u.a., dass neben Chlorhexidin- Lösung sich eine spezielle Formulierung aus ätherischen Ölen, wie z.B. in Listerine enthalten, als wirksamste Lösung gezeigt hat. Beide Wirkstoffe weisen einen großen Effekt auf Plaque und Gingivitis auf. Zudem überzeugen ätherische Öle auch bei langfristigem Gebrauch.

  • Prof. Dr. Nicole Arweiler, Direktorin der Abt. Parodontologie der Uniklinik der Philipps-Universität Marburg.

  • Prof. Dr. Nicole Arweiler, Direktorin der Abt. Parodontologie der Uniklinik der Philipps-Universität Marburg.
    © Johnson & Johnson GmbH
Prof. Dr. Nicole Arweiler ist Mitglied und Mitautorin des Leitlinienteams und erläuterte kurz die Entstehung von Leitlinien. Die Leitlinien sind systematisch entwickelte Aussagen, um die Entscheidungsfindung von Ärzten und Patienten für eine angemessene Versorgung bei spezifischen Gesundheitsproblemen zu unterstützen. Die Studienlage zu den Themen und die Evidenz sind hierfür ausschlaggebend. Alle Ergebnisse aus Metaanalysen werden zusammengefasst und für jeden Wirkstoff wird die Datenlage ausgewertet. Ist keine ausreichende Studienlage vorhanden, kann keine konsensbasierte Empfehlung ausgesprochen werden.
  • Die 4 ätherischen Öle Eukalyptol, Menthol, Thymol und Methylsalicylat sind in Listerine enthalten.
  • Bewertung von Mundspülungen.
  • Die 4 ätherischen Öle Eukalyptol, Menthol, Thymol und Methylsalicylat sind in Listerine enthalten.
  • Bewertung von Mundspülungen.

Ausweitung der Leitlinien

Federführend in der Erstellung der ersten deutschsprachigen Leitlinie zum Thema Prophylaxe sind die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) und die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK). Die Formulierung der Empfehlungen erfolgte unter Berücksichtigung der Vorgaben der Arbeitsgemeinschaft der Wissenschaftlichen Medizinischen Fachgesellschaften (AWMF) und des Ärztlichen Zentrums für Qualität in der Medizin (ÄZQ). Geplant ist seitens der DG PARO, die S3-Leitlinie auch auf europäischer Ebene auszuweiten. Die neue S3-Leitlinie hat Gültigkeit bis 2023 und stellt in Hinblick auf die Prävention entzündlicher parodontaler Erkrankungen sowie der Gingivitis-Therapie die Grundlage für eine verbesserte Mundhygiene dar.

Eine regelmäßige und vollständige Entfernung des dentalen Biofilms ist die wichtigste Prophylaxemaßnahme. Da die mechanische Mundhygiene oft nur ungenügend durchgeführt wird, empfiehlt die S3-Leitlinie den ergänzenden Einsatz antibakterieller Mundspülungen.

Nur für ätherische Öle (z.B. Listerine) und CHX liegt eine hervorragende Datenlage vor; beide Wirkstoffe weisen einen großen Effekt auf Plaque und Gingivitis auf – bei hoher Qualität der Evidenz.

Gerade für den langfristigen Einsatz (6 Monate) werden ätherische Öle empfohlen [1]. Auch bei 6-monatiger Anwendung kommt es zu keiner Verfärbung von Zähnen oder Zahnfleisch oder zu einer Beeinträchtigung des Gleichgewichts der gesunden Mundflora [2,3].

Quellen:
[1] DG PARO, DGZMK: S3-Leitlinie (Kurzversion): Häusliches chemisches Biofilmmanagement in der Prävention und Therapie der Gingivitis. Parodontologie (2018).
[2] Minah GE et al.: Effects of 6 months use of an antiseptic mouthrinse on supragingival dental plaque microflora. J Clin Periodontol 16, 347–352 (1989).
[3] Charles CH et al.: Comparative efficacy of an antiseptic mouthrinse and an antiplaque/ antigingivitis dentifrice. A six month clinical trial. J Am Dent Assoc 132, 670–675 (2001).  


Weitere Informationen:

Mehr zu Listerine unter
www.listerine.de
Mehr zur Johnson & Johnson GmbH
unter www.jnjgermany.de


Das könnte Sie auch interessieren:

IDS Rückblick 2019

IDS Rückblick 2019 - Kuraray

...bei allen Zahnärzten, Zahntechnikern und Praxismitarbeitern für Ihren Besuch an unserem Messestand.

 

 

Auf dieser Seite finden Sie alles Wissenswerte zur diesjährigen IDS