Veranstaltungen

Kurs am 30. November 2018 in Liechtenstein

Wie man die Akzeptanz von Kostenvoranschlägen steigern kann

04.10.2018

Wer Patienten langfristig an seine Praxis binden und/oder den Sinn einer aufwendigen sowie kostenintensiven Behandlung glaubhaft vermitteln möchte, ist heute mehr denn je gefordert. Hier gilt es, zu überzeugen!

Zunehmende Konkurrenz sowie steigende Ansprüche der Patienten fordern von Zahnarzt und Team ein professionelles Vorgehen und eine proaktive Kommunikation. Dieses Seminar wendet sich an Zahnärzte/-innen, respektive Praxisinhaber/-innen und das Personal, welches im engen Kontakt zum Patienten steht.

Kursinhalt

  • Vorstellung ausgewählter Marketingaspekte, die für eine Zahnarztpraxis von besonderer Relevanz sind
  • Die zunehmende Bedeutung der Patienten, deren subjektive Wahrnehmung und Zufriedenheit sowie die Möglichkeiten der Einflussnahme
  • Mehr als einfach nur reden! Der proaktive Patientendialog in der Zahnarztpraxis
  • Wie sollte ein Behandlungsplan aufgebaut sein, damit er besser angenommen wird?

Kursziele

  • Jene Marketingtheorien kennenlernen, die einen direkten Einfluss in der Zahnarztpraxis haben, und wissen, wie man diese bewusst einsetzen kann
  • Erkennen, wie man bewusster auf die Bedürfnisse der Patienten eingehen und deren Zufriedenheit (und somit Praxistreue) steigern kann
  • Die Akzeptanz von Kostenvoranschlägen verbessern

Auf einem Blick:
Datum: Freitag, 30.11.2018
Uhrzeit: 14:00 18:00 Uhr
Ort: ICDE Schaan, Liechtenstein
Web: icde.ivoclarvivadent.com/schaan/kurse/14162
Referent: Daniel Izquierdo Hänni
Gebühr: 315 € / CHF 350.00

In der Kursgebühr inbegriffen ist ein attraktives Materialpaket bestehend aus: 1 Starter-Kit Variolink Esthetic DC (ästhetisches, dualhärtendes Befestigungscomposite zur definitiven Eingliederung anspruchsvoller Keramik- und Composite-Restaurationen) inklusive Adhäsiv (Adhese Universal) und Monobond Etch&Prime (der weltweit erste Einkomponenten-Keramikprimer, der Glaskeramik-Oberflächen in nur einem Arbeitsgang ätzt und silanisiert).


Quelle:
Ivoclar Vivadent AG

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: