Veranstaltungen

17. bis 19. Oktober 2019 in München

60 Jahre Bayerischer Zahnärztetag – 60 Jahre Prophylaxe

04.06.2019

Der zweitägige zahnärztliche Kongress beleuchtet die zahnärztliche Prävention aus unterschiedlichen Blickwinkeln. Das praxisorientierte Programm reicht von der Diagnostik des Erkrankungsrisikos für Karies und Parodontitis über die Prävention bei älteren Senioren mit Pflegebedarf bis zur Vorbeugung von craniomandibulären Dysfunktionen (CMD).

Außerdem gibt es Vorträge zu den neuen BEMA-Positionen zur Vorbeugung bei frühkindlicher Karies und zu Entwicklungen im Präventionsmanagement. Zudem stehen Qualitätssicherung und Überlegungen zur Zukunft zahnärztlicher Medizinischer Versorgungszentren (Z-MVZ) auf der Agenda.

Vielfältiges Programm für das zahnärztliche Personal

„Prophylaxe ≥ PZR?“ ist das Motto und damit der Schwerpunkt des Kongresses für das zahnärztliche Personal. Weitere Referate befassen sich mit Parodontologie, Qualitätsmanagement, Abrechnung, dem Umgang mit Notfällen sowie mit Impfungen und dem Datenschutz.
Parallel findet im Tagungshotel The Westin Grand in München eine Dentalausstellung statt.

Der Frühbucherrabatt für Zahnärzte und Praxisangestellte gilt bis zum 16. September.
Programmflyer zum Download unter http://www.blzk.de/flyer-zaet2019

Weitere Informationen und Online-Anmeldung:
http://www.bayerischer-zahnaerztetag.de

oder

Isolde M. Th. Kohl
Bayerische Landeszahnärztekammer
Koordination Bayerischer Zahnärztetag
Tel:. 089 230211-104
Fax: 089 230211-108
E-Mail: presse(at)blzk.de
www.blzk.de

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: