Zahnerhaltung

Anzeige

SpeedCEM® Plus - Der selbstadhäsive Befestigungszement

23.02.2017

SpeedCEM Plus - selbstadhäsiver Befestigungszement mit optionaler Lichthärtung.
SpeedCEM Plus - selbstadhäsiver Befestigungszement mit optionaler Lichthärtung.


SpeedCEM Plus ist ein selbstadhäsiver, selbsthärtender Befestigungszement mit optionaler Lichthärtung. Er bietet die optimale Kombination aus Leistung und Benutzerfreundlichkeit für die definitive Befestigung von:

  • Kronen und Brücken aus Zirkoniumoxid
  • Restaurationen auf Implantat-Abutments
  • Wurzelstiften, z. B. FRC Postec Plus

Die Pluspunkte:

• Exzellente Selbsthärtung, ideal für Zirkoniumoxid und Metallkeramik
• Anwenderfreundliche Verarbeitung
            - einfache Überschussentfernung
            - hohe Röntgenopazität
            - tolerante Verarbeitung
• Effizienter Prozess mit nur einer Komponente

Verfügbare Farben:

transparent, opaque, yellow



Mehr Informationen unter:
www.ivoclarvivadent.de

Lernen Sie SpeedCEM Plus kennen und fordern Sie gleich Ihr kostenloses Testmuster an!

Senden Sie uns einfach eine E-Mail – Betreff SpeedCEM Plus – mit Ihrer Anschrift an: service.clinical(at)ivoclarvivadent.de oder rufen Sie uns an unter Tel.: 07961 889-0.

Aktion gültig bis 31.03.2017 - solange der Vorrat reicht. Abgabe von Testmustern nur an Zahnarztpraxen innerhalb Deutschlands.

weiterlesen


Das könnte Sie auch interessieren:


Ihre Meinung ist uns wichtig!
Beurteilen Sie unsere Zeitschrift ZMK und teilen uns mit, was Ihnen gefällt und welche Wünsche Sie an uns bzw. an diese Fachzeitschrift haben.

Verlost werden Amazon-Gutscheine im Wert von 25 Euro.

Hier gehts zu den Fragen

Die Bezirkszahnärztekammer Tübingen veranstaltet in Konstanz die 52. Bodenseetagung für Zahnärzte und Zahnmedizinisches Personal. Aktuelles Thema: "Erfolgskonzepte für die Implantattherapie - sicher implantieren, kompetent versorgen".

Informieren Sie sich hier

Meistgelesene Artikel

bredent Bild 3 Full Range Bonding Kit – Ein kompaktes Set mit allen benötigten Produkten, um alle prothetischen Materialen miteinander zu verbinden.