Zahnerhaltung


Neu: Bluephase-Geräte mit intelligentem Belichtungsassistenten

26.02.2019


Bluephase® G4 ist das erste Bluephase-Polymerisationsgerät mit dem patentierten Belichtungsassistenten Polyvision. Dieses automatische Assistenzsystem unterstützt das Praxisteam für eine zuverlässige Aushärtung.

Durch die Polyvision-Technologie erkennt Bluephase G4 selbständig, wenn das Handstück während des Belichtungsvorgangs bewegt wird und die korrekte Aushärtung der Restauration in Gefahr ist. Dann weist es mittels Vibration auf die Fehlanwendung hin. Falls nötig wird die Belichtungszeit automatisch um 10 Prozent verlängert.
Verrutscht das Handstück zu stark – beispielsweise aus der Mundhöhle heraus –, schaltet das Polymerisationsgerät automatisch ab, sodass die Polymerisation korrekt wiederholt werden kann.

Als aktiver Blendschutz lässt sich Bluephase G4 nicht im freien Raum aktivieren.

Weitere Vorteile:

  • Aushärtung aller lichthärtenden Dentalmaterialien, dank Wellenlängenbereich von 385-515 nm
  • Kurze Belichtungszeiten dank hoher Intensität von 1200 mW/cm2
  • Optimale Überschussentfernung von Zementen dank Pre-Cure-Programm

Weitere Informationen finden Sie hier

Besuchen Sie uns zur IDS in Halle 11.3 Stand A20-D39. Gerne stellen wir Ihnen die neue Bluephase G4 in einem persönlichen Gespräch vor. Und seien Sie gespannt: Es wird noch ein weiteres Hochleistungs-Polymerisationsgerät mit dem patentierten Belichtungsassistenten geben.

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren:

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Kieferosteonekrosen (ONJ) in einem Fachbeitrag von Prof. Dr. med. Ingo J. Diel, PD Dr. Dr. med. Sven Otto und Prof. Dr. med. Tilman Todenhöfer und nehmen Sie anschließend an der kostenlosen interaktiven Fortbildung teil.

Zum Fachbeitrag

 

Steigern Sie mit einem komplett neuen Produktsystem, das 3s Power Cure von Ivoclar Vivadent, die Effizienz und Ästhetik Ihrer Kompositfüllungen der Klassen I und II.

Diese neue Technologie ist wissenschaftlich dokumentiert.

Ein kostenloses Webinar am Mittwoch, den 5. Juni  (14-15 Uhr), zeigt Ihnen die Vorteile auf, die Sie mit diesem System erreichen können.

 

 

Informationen und Anmeldung