19.01.2016
Zahnerhaltung


everX Posterior: Lösungsansatz zur direkten Versorgung großer Defekte

... mehr

Direkte Komposit-Restaurationen sind im Praxisalltag Routineversorgungen. Bei großen direkten Versorgungen besteht allerdings das Risiko von Randspalten und Frakturen und damit die Gefahr von Sekundärkaries. Dieses Problem sollen die glasfaserbasierten Komposites mit ihren materialbedingten Vorteilen lösen wie sie am Beispiel des everX Posterior nachfolgend erläutert werden. ... mehr


 
Ästhetisch unbefriedigende ältere VMK-Versorgung der Zähne 11 und 21 bei einer 20-jährigen Patientin.
Ästhetisch unbefriedigende ältere VMK-Versorgung der Zähne 11 und 21 bei einer 20-jährigen Patientin. Ästhetisch unbefriedigende ältere VMK-Versorgung der Zähne 11 und 21 bei einer 20-jährigen Patientin.
13.01.2016
Zahnerhaltung


Innovatives Konzept zur adhäsiven Befestigung am Beispiel zweier IPS e.max-Kronen

... mehr

I have a dream ... that hydrofluoric acid might be eliminated one day from dentistry. So könnte man Martin Luther Kings weltberühmten Satz heute in Bezug auf die Konditionierung von Keramikklebeflächen umformulieren. Denn die dazu notwendige Flusssäure ist – zumindest aus Sicht von Arbeitsschutz-Richtlinien – das sicherheitstechnisch heikelste Produkt in Zahnarztpraxen. Der vorliegende klinische Fallbericht beschreibt eine alternative Herangehensweise unter Verwendung eines neuen Ammoniumpolyfluor ... mehr


 
Endsituation: fertig ausgearbeitete und hochglanzpolierte Restauration. Die Funktion und Ästhetik des Zahnes ist wiederhergestellt.
Endsituation: fertig ausgearbeitete und hochglanzpolierte Restauration. Die Funktion und Ästhetik des Zahnes ist wiederhergestellt. Endsituation: fertig ausgearbeitete und hochglanzpolierte Restauration. Die Funktion und Ästhetik des Zahnes ist wiederhergestellt.
26.11.2015
Zahnerhaltung

Ein klinischer Fallbericht

Nanohybrid-Ormocer für die Bulk-Fill-Technik im Seitenzahnbereich

... mehr

Direkte Komposite im Seitenzahnbereich gehören zum Standard im Therapiespektrum der modernen Zahnheilkunde. Diese Füllungsart hat mittlerweile in vielen klinischen Studien ihre Leistungsfähigkeit im kaulasttragenden Seitenzahnbereich unter Beweis gestellt. Im Regelfall erfolgt die Verarbeitung in einer aufwendigen Schichttechnik. Neben den Möglichkeiten, welche hochästhetische Komposite bei Anwendung der polychromatischen Mehrschichttechnik bieten, besteht andererseits eine große Nachfrage nach mög ... mehr


 
Lichtpolymerisation des niedrigviskösen Filtek Bulk Fill im Kasten des Zahnes 36.
Lichtpolymerisation des niedrigviskösen Filtek Bulk Fill im Kasten des Zahnes 36. Lichtpolymerisation des niedrigviskösen Filtek Bulk Fill im Kasten des Zahnes 36.
16.11.2015
Zahnerhaltung


„Schicht im Schacht“: aktuelle Betrachtung zum Thema Bulk-Fill- versus Schichttechnik bei direkten Seitenzahn-Kompositrestaurationen

... mehr

Bei schwer erreichbaren Kavitäten stellt das Einbringen von regulären 2-mm-Schichten eine Herausforderung dar. Könnte man guten Gewissens Bulk-Fill-Materialien einsetzen, wäre dies eine Vereinfachung. Doch darf man? Im folgenden Beitrag setzt sich Prof. Claus-Peter Ernst ausführlich mit der aktuellen Studienlage zur Effizienz von Kompositen und insbesondere zum Vergleich von Bulk-Fill-Materialien mit regulären Kompositen auseinander. Doch was, wenn die Materialwahl und die damit verbundene Technik g ... mehr


 
Vorbereitung der adhäsiven Befestigung: Applikation des Zwei-Komponenten-Haftvermittlers.
Vorbereitung der adhäsiven Befestigung: Applikation des Zwei-Komponenten-Haftvermittlers. Vorbereitung der adhäsiven Befestigung: Applikation des Zwei-Komponenten-Haftvermittlers.
15.10.2015
Zahnerhaltung


Semi-Chairside-Teilkronenfertigung mit zirkondioxidverstärkter Glaskeramik

... mehr

Chairside-gefertigte keramische Restaurationen werden seit rund 30 Jahren erfolgreich eingesetzt. Zahlreiche Innovationen im Bereich der Datenerfassung (optische Abformung) und der Materialbearbeitung (CAM-Systeme) sowie die Einführung neuer keramischer Werkstoffe mit verbesserten optischen und mechanischen Eigenschaften haben das Indikationsspektrum erweitert. Ein Autorenteam beschreibt einen Semi-Chairside-Workflow unter Einbeziehung des Praxislabors als Alternative zur klassischen Chairside-Fertigung ... mehr


 
Diamantierter Schleifkörper ISO-Körnung 544 (schwarz).
Diamantierter Schleifkörper ISO-Körnung 544 (schwarz). Diamantierter Schleifkörper ISO-Körnung 544 (schwarz).
13.10.2015
Zahnerhaltung


Präparation in der rekonstruktiven Zahnmedizin – gezieltes Qualitätsmanagement für mehr Erfolg

... mehr

Präparieren – fast jeder Zahnarzt kann es, fast jeder Zahnarzt macht es; aber wie sehen die Ergebnisse in der täglichen Praxis aus? Die Kronenpräparationstechnik ist ein elementarer Bestandteil der Qualitätssicherung in der zahnärztlichen Praxis. Deshalb muss diese systematisch angegangen und beherrscht werden. Die Basis der jeweiligen Präparationstechnik bilden dabei spezifische Konzepte, welche sich an der Versorgungsart und den anatomischen und physiologischen Eigenschaften der zu behandelnden ... mehr


 
Das „Geheimnis“ der SphereTEC™-Technologie: granulierte Füller.
Das „Geheimnis“ der SphereTEC™-Technologie: granulierte Füller. Das „Geheimnis“ der SphereTEC™-Technologie: granulierte Füller.
30.09.2015
Zahnerhaltung

Anzeige

Die Zukunft der Komposit-Technologie - das neue ceram.x®

... mehr

DENTSPLY’s neues ceram.x® kombiniert exzellenten Handlingkomfort mit natürlicher Ästhetik. Möglich ist dies dank der neuen zum Patent angemeldeten SphereTEC Füllertechnologie. Die sphärischen granulierten Füller erzeugen einen Kugellager-Effekt und ermöglichen so eine exzellente Adaptation und Modellierbarkeit ohne am Handinstrument zu kleben. Das gesamte VITA-System wird mit dem genial einfachen Farbsystem mit nur fünf Farben dank Chamäleon-Effekt abgedeckt. Eine neue Generation Universalkomp ... mehr


 
Estecem Kit
Estecem Kit Estecem Kit
09.09.2015
Zahnerhaltung

Anzeige

ESTECEM: der neue ästhetische Kompositzement - ein universeller Alleskönner für zuverlässige Befestigungen

... mehr

Tokuyama Dental hat seine Produktpalette um den neuen hochästhetischen Befestigungszement ESTECEM erweitert. Dank zahlreicher Eigenschaften ist das Kunststoffzement-System ein wirklicher Alleskönner, das mit nur einer einzigen universellen Vorbehandlung einen zuverlässigen Haftverbund zu jeglichen Restaurationsmaterialien herstellt. ... mehr


 
Visalys Core Spritze und Kartusche
Visalys Core Spritze und Kartusche Visalys Core Spritze und Kartusche
24.08.2015
Zahnerhaltung

Anzeige

Kettenbach stellt Visalys® Core vor: Die neue „2 in 1“- Generation Stumpfaufbaumaterial

... mehr

Das bleibt haften: Visalys® Core. Das neue Produkt der Kettenbach GmbH & Co. KG bildet die nächste Generation der Stumpfaufbaumaterialien. Bei dem jüngsten Mitglied der Visalys®-Familie handelt es sich um ein dualhärtendes Stumpfaufbaumaterial mit einzigartiger Active-Connect-Technology (ACT) für sicheren Haftverbund mit allen marktgängigen licht- und dualhärtenden Adhäsiven. ... mehr


 
06.08.2015
Ästhetik


Vergleich von Gold- und Keramikrestauration unter dem Aspekt der Liegedauer, Randspaltbildung und der Ästhetik

... mehr

Die moderne Zahnmedizin bietet eine große Vielfalt an Möglichkeiten, auch großflächig kariös zerstörte Zähne wiederherzustellen. Abhängig von der Indikation, können solche Zähne sowohl direkt als auch indirekt mit Gold-, Komposit- oder Keramikrestaurationen versorgt werden. Nachfolgend werden die Ergebnisse einer retrospektiven Untersuchung zur klinischen Performance von Gold- und Keramikrestaurationen vorgestellt und drei ähnliche Studien zum Vergleich herangezogen. ... mehr