Implantologie


Kieferkammerhalt – einfach, wenn rechtzeitig

28.11.2017

Socket Preservation mit Geistlich Bio-Oss® Collagen und einfacher Situationsnaht.
Socket Preservation mit Geistlich Bio-Oss® Collagen und einfacher Situationsnaht.
© Bild: PD Dr. Dr. Marcus O. Klein, Düsseldorf

Nach einer Zahnextraktion gehen in der Regel durch Knochenabbau etwa die Hälfte des umgebenden Volumens in den ersten 6 Monaten verloren [1]. Mit einer Ridge Preservation lassen sich nach einer Zahnextraktion über 90 % des Knochenvolumens erhalten [2]. Dadurch kann die Kammkontur nach Zahnextraktion erhalten bleiben und eine ausreichende Basis für die Insertion von Implantaten oder eine Pontic-Auflage bei einer Brückenversorgung bieten.

 

Die Schrumpfung des Knochens ist von Patient zu Patient unterschiedlich ausgeprägt. Oft ist sie besonders gravierend, wenn der Zahn aufgrund von Trauma oder einer chronischen Entzündung verloren ging [3]. Mit Geistlich Bio-Oss® Collagen kann der koronale Knochenverlust größtenteils kompensiert werden [4].

  • Kieferkamm-erhaltende Maßnahme und Spontanheilung im Vergleich: Jung RE, et al. J Clin Periodontol. 20133 Jan; 40 (1):90-8.
  • Kieferkamm-erhaltende Maßnahme und Spontanheilung im Vergleich: Jung RE, et al. J Clin Periodontol. 20133 Jan; 40 (1):90-8.


Mit Plan und Ziel ...

1.      … eine schonende Zahnextraktion

2.      … eine gründliche Kürettage der intakten Alveole und Entfernung von Granulationsgewebe

3.      … eine infektionsfreie Alveole

 

Anwendung von Geistlich Bio-Oss® Collagen

4.      Geistlich Bio-Oss®Collagen mit Blut oder Kochsalzlösung mischen und bis auf Höhe des crestalen Knochenniveaus einbringen.

5.      Mit dezentem Druck für guten Kontakt zum umgebenden Knochen sorgen. Ein Übermäßiges Pressen ist zu vermeiden.

6.      Fixierung durch Weichgewebeverschluss oder offener Einheilung mit Kreuznaht.

 

  • Geistlich Bio-Oss Collagen lässt sich einfach mit Pinzette anwenden.
  • Geistlich Bio-Oss Collagen lässt sich einfach mit Pinzette anwenden.

Optionaler Alveolenverschluss mit Geistlich Mucograft Seal

7.         Geistlich Mucograft® Seal dient als Leitschiene für das Einwachsen von Weichgewebezellen und stellt eine Alternative zum Gaumentransplantat dar. Zur engen Adaption am Defektrand werden die Weichgeweberänder deepithelisiert und z. B. durch eine Einzelknopfnaht vernäht.

 

Welche Bedeutung hat die Komposition von Kollagen in Geistlich Bio-Oss Collagen?

Der kollagene Anteil in Geistlich Bio-Oss® Collagen dient in erster Linie zur Verbesserung der Applikation von Geistlich Bio-Oss®, während die mineralische Komponente in Geistlich Bio-Oss® zur knöchernen Ausheilung der Alveole beiträgt.

Die alleinige Anwendung von reinen Kollagenkegeln führt in der Regel nur zu einer verbesserten Wundheilung und dient nicht dazu, das Kieferkammvolumen zu erhalten.

 

Weitere Informationen:
Geistlich Biomaterials
Vertriebsgesellschaft mbH
Schneidweg 5
76534 Baden-Baden
Tel.: 07223 9624-0
Fax: 07223 9624-10
www.geistlich.de

 

 

Literatur:

[1] Tan WL, et al.: Clin Oral Implants Res 2012; 23 Suppl 5: 1-21.

[2] Cardaropoli D, et al.: Int J Periodontics Restorative Dent 2012; 32(4): 421-30.

[3] Schlee M, Esposito M: Eur J Oral Implantol 2009; 2(3): 209-17.

[4] Araújo MG, et al.:  Int J Periodontics Restorative Dent 2008; 28: 123–135).

 

 

weiterlesen

Das könnte Sie auch interessieren: