Implantologie


ITI Kongress Deutschland & Österreich 2022

22.09.2021


Haben Sie Lust auf networking, kollegialen Austausch und spannende Vorträge aus dem Bereich der dentalen Implantologie? Sie möchten alle Facetten der Implantologie inkl. nachhaltigen Konzepten kennen lernen und diskutieren? Sie wünschen sich einen verlässlichen Partner, der wissenschaftlich unabhängig, evidenzbasiert und innovativ ist? Sie planen Teil einer community zu werden, die sich ständig neu erfindet, die Interessen der Mitglieder über die eigenen stellt und auf Augenhöhe agiert?

… dann sind Sie bei dem wissenschaftlichen Partner der Straumann Group, dem ITI, genau richtig: Willkommen zum ITI Kongress Deutschland & Österreich  am 25./26. März 2022 in Dresden.
Die Zukunft in der Dentalbranche erwartet Sie: Neue Wege der Implantologie und nachhaltige Konzepte werden in Dresden vereint unter dem Motto „Nachhaltigkeit in der Implantologie – Wunsch und Wirklichkeit“.

Die ITI Sektionen Deutschland und Österreich haben sich zum Ziel gesetzt, den ersten nachhaltigen Kongress in der Implantologie durchzuführen. Die Nachhaltigkeit zieht sich wie ein roter Faden durch die gesamte Organisation bis hin zur Nachbereitung. Bereits die Auswahl des Veranstaltungsortes oblag den Kriterien, ob Solar- und Ökostrom genutzt werden können oder umweltgerechte Beleuchtungs- und Medienkonzepte zur Verfügung stehen. Zudem wird weitestgehend auf Druckunterlagen verzichtet, nur das Programm wird auf CO2-neutralem FSC-Papier unter Verwendung von Ökofarben gedruckt. Es wird vergünstigte Bahntickets geben und je Teilnehmeranmeldung werden 25 Euro an Atmosfair für Klimaschutzprojekte gespendet. Ebenfalls wird auf Mülltrennung geachtet, und wiederverwendbares Geschirr genutzt. Die Auswahl der Caterer erfolgt auch nach bestimmen Kriterien, es wird lediglich auf regionale Caterer zurückgegriffen, die uns ausschließlich saisonale Produkte servieren. Es wird eine digitale Kongresstasche via Mobile App geben. Während des gesamten Kongresses wird der CO2- Fußabdruck gemessen und über Atmosfair kompensiert.

Die wissenschaftlichen Schwerpunkte stellen die patienten-zentrierten Aspekte mit Geweberegeneration, Chirurgie und Prothetik sowie Young ITI und eine Zahntechnik Session neben praxisnahen Hands-on-Kursen, Workshops und Posterpräsentationen dar. Zum Kongressauftakt konnte eine sehr bekannte Referentin für den besonderen Vortrag im Bereich der Nachhaltigkeit gewonnen werden. Im Anschluss wird Charlotte Stilwell den Kongress mit den Themen Research, Education und Mentoring fortsetzen – man darf also gespannt sein!

Überzeugen Sie sich selbst. Einfach hier anmelden: www.iti.org/congressgermany-austria