Hygiene


(Un-)Hygienisches Design: Medizinprodukte als Biofilmgeneratoren

06.11.2020


Zahnarztpraxen und -kliniken kämpfen immer wieder mit mikrobiellen Kontaminationen wie Legionellen und Pseudomonaden. Der Grund: Biofilme in den Wasser führenden Systemen wie Trinkwasserinstallationen und Dentaleinheiten. Ein Blick in Letztere deckt häufig massive, sichtbare hygienische Mängel auf. Mit SAFEWATER haben Sie eine Lösung, die der Ursache noch vor dem Medizinprodukt auf den Grund geht und so dauerhaft für hygienisch einwandfreies Wasser sorgt.

Pilze, Schimmelsporen, Spinnen und Biofilme in Medizinprodukten – das klingt für Sie nach einem Halloween-Szenario? Von wegen: In Zahnarztpraxen und -kliniken ist es die ganzjährige Realität. Denn wegen bautechnischer und materieller Gegebenheiten sowie geringen Wasserdurchflusses, bieten zahnmedizinische Einrichtungen Biofilmen und damit Wasserkeimen ideale Wachstumsvoraussetzungen. Inakzeptabel für Praxisteams mit hohem hygienischem Anspruch und eine Lücke, die es unbedingt zu schließen gilt.

Sie zweifeln noch? Dann schauen Sie bei der nächsten Wartung Ihrem Dentaltechniker doch über die Schulter in das Innenleben Ihrer Dentaleinheiten. Verkeimte Wasserwege in Ihrer Praxis sind nicht nur optisch gruselig. Sie können zudem die Ursache für gesundheitliche, rechtliche und finanzielle Folgeerscheinungen sein.

So bedroht die mikrobielle Gefahr die Gesundheit von Behandlern, Teams und Patienten und damit schnell auch die Rechtssicherheit des Praxisinhabers. Wird dann bei einer Wasserprobe ein Legionellenbefall festgestellt, wird das betroffene Behandlungszimmer bis auf weiteres geschlossen. Hinzu kommen vermeidbare, teure Reparaturen, wenn die Biofilme Bauteile angreifen oder Instrumente verstopfen.

  • Die Wasser führenden Systeme von Zahnarztpraxen – wie unter anderem freie Fallstrecken in den Dentaleinheiten – bieten Biofilmen und Wasserkeimen sowie Pilzen und Spinnen ideale Wachstumsbedingungen.
  • .
  • Die Wasser führenden Systeme von Zahnarztpraxen – wie unter anderem freie Fallstrecken in den Dentaleinheiten – bieten Biofilmen und Wasserkeimen sowie Pilzen und Spinnen ideale Wachstumsbedingungen.
  • .

  • .
  • .

SAFEWATER – Ursachenforschung für dauerhaft hygienisch einwandfreies Wasser

Diesem Albtraum können Sie schon heute effektiv vorbeugen. Indem Sie Wasserkeimen und Biofilmen mit einem schlüssigen, ganzheitlichen Konzept den Kampf ansagen. SAFEWATER setzt als zentral implementierte Trinkwasserdesinfektion bereits vor den Dentaleinheiten an und sorgt so in Ihrer gesamten Praxis für hygienisch einwandfreies Wasser.

Im Gegensatz zu anderen weitverbreiteten Methoden zur Wasseraufbereitung – die lediglich die Symptome bekämpfen – gehen Sie mit SAFEWATER den Ursachen für wiederkehrende Verkeimungen auf den Grund. BLUE SAFETY analysiert Ihre aktuelle Situation individuell, um mit Ihnen gemeinsam Ihre maßgeschneiderte Lösung aufzustellen. Im Rahmen des Full Service betreuen die Wasser- und Hygieneexperten Sie dann engmaschig von der Installation über die Wartung bis hin zu den Wasserproben, die durch akkreditierte Labore analysiert werden. So genießen Sie jederzeit absolute Gewissheit über Ihre Wasserhygiene und wissen das Thema in den Händen ausgewiesener Spezialisten.

Wasser- und Hygieneexperten als persönlicher, zuverlässiger und erfahrener Partner

Seit über 10 Jahren sorgt BLUE SAFETY mit Zahnarztpraxen und -kliniken für lückenlose Wasserhygiene. Weit über 1.000 Anwendereinrichtungen bundesweit setzen bereits auf SAFEWATER und sind vom Ergebnis überzeugt. Neben absoluter Gewissheit über den hygienisch einwandfreien Zustand ihres Wassers schätzen Praxisinhaber die gewonnene gesundheitliche und rechtliche Sicherheit. Zudem berichten sie über signifikante Einsparungen durch sinkende Reparatur- und Betriebsmittelkosten. Bis zu 10.000 Euro jährlich lassen sich so im Praxisalltag sparen

Der erste Schritt zu Ihrer dauerhaften Wasserhygienelösung ist ein gemeinsames persönliches Gespräch – selbstverständlich kostenlos. Hier wird gemeinsam die Wasserhygiene-Situation in Ihrer Praxis analysiert und Ihnen ein maßgeschneidertes Angebot unterbreitet. Gerne kommen die Wasserexperten hierzu für etwa eine Stunde an Ihrem Wunschtermin in Ihre Praxis. Aufgrund der aktuellen Situation berät BLUE SAFETY zudem auch per Videochat.

Sichern Sie sich jetzt Ihr kostenfreies Wasserhygiene-Coaching direkt in Ihrer Praxis oder per Videocall. Einfach telefonisch unter 00800 88 55 22 88, per WhatsApp unter 0171 991 00 18 oder unter www.bluesafety.com/Durchstarten Ihren Wunschtermin vereinbaren.

Übrigens: Wenn Sie sich bis zum 31.12.2020 für SAFEWATER entscheiden, bekommen Sie wahlweise eine Apple Watch Series 6 (Edelstahlgehäuse in edlem Gold) oder ein iPhone 12 Pro geschenkt*.

*Neukunden erhalten bei Vertragsschluss: 1× Apple Watch Series 6 (Edelstahlgehäuse Gold) oder wahlweise 1× Apple iPhone 12 Pro. Die Anlieferung kann sich verzögern. Nähere Bedingungen und finale Spezifikationen finden Sie beim Angebot. Das Angebot endet am 31.12.2020.

Hinweis: Biozidprodukte vorsichtig verwenden. Vor Gebrauch stets Etikett und Produktinformation lesen.

Kontakt:

BLUE SAFETY GmbH
Siemensstraße 57
48153 Münster
Tel.: 00800 88552288
E-Mail: hello(at)bluesafety.com
www.bluesafety.com