Hygiene


Kontinuierliche Betreuung sichert lückenlose Wasserhygiene

28.06.2019

Mit dem SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept ist BLUE SAFETY zentraler Ansprechpartner in sämtlichen Belangen rund ums Wasser.
Mit dem SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept ist BLUE SAFETY zentraler Ansprechpartner in sämtlichen Belangen rund ums Wasser.

Eine tägliche Zahnreinigung zur Entfernung des Biofilms sowie eine regelmäßige PZR dienen der Vorbeugung von Karies und Parodontose. In Wasser führenden Systemen versteckt sich der aquatische Bruder der Plaque; ohne Entfernung dieses Biofilms drohen ebenfalls Gefahren. Hier sichert ein umfassendes Hygienemanagement den Zahnmediziner nicht nur rechtlich, sondern auch mikrobiologisch und finanziell ab. Ein integraler Bestandteil dessen ist die Wasserhygiene. Das zeigt unter anderem der Rahmenhygieneplan der Bundeszahnärztekammer. So wie die Mundhygiene, kann auch eine einwandfreie Wasserhygiene nur durch eine engmaschige Begleitung dauerhaft sichergestellt werden.

Trinkwassersysteme von zahnmedizinischen Einrichtungen bieten aufgrund materieller und bautechnischer Gegebenheiten den Keimen und Biofilmen einen idealen Nährboden. Niedriger Wasserdurchfluss und -stagnationen sowie günstige Temperaturen fördern das Wachstum und führen zu bakteriellen Kontaminationen des Wassers, beispielsweise mit Legionellen oder Pseudomonas aeruginosa. Um die unterschiedlichen Faktoren und Ursachen der Biofilmbildung nachhaltig auszumerzen, ist ein ganzheitlicher Blick auf die Installation aus technischer und mikrobiologischer Sicht unverzichtbar. Eine Aufgabe, der sich das Wasserhygiene- und Medizintechnologie-Unternehmen BLUE SAFETY annimmt.

BLUE SAFETY: zentraler Ansprechpartner in allen Wasserfragen

Seit fast 10 Jahren haben sich die Münsteraner dem Wasser verschrieben und sich auf Zahnarztpraxen und Kliniken spezialisiert. Mit rechtlicher, technischer und mikrobiologischer Expertise begleiten sie die Zahnärzte in der gesamten D-A-CH-Region in allen Fragen rund ums Wasser. Im Fokus stehen hierbei die jeweiligen Praxisgegebenheiten vor Ort und die individuellen Bedürfnisse des Praxisteams. Zentral in die Trinkwasserleitung implementiert, baut dann das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept mikrobielle Biofilme nachhaltig ab und schützt vor deren Neubildung. Die Wasserexperten garantieren dem Anwender „sauberes Wasser“ gemäß den Vorgaben des Robert Koch-Instituts. Im Zentrum stehen die intensive Begleitung und das umfassende Servicepaket. Nach einer individuellen Beratung und Bestandsaufnahme passt das Unternehmen unter Berücksichtigung diverser räumlicher und technischer Aspekte seine Technologie an die Situation der Praxis an, um mögliche Keimquellen in der Trinkwasserinstallation sicher auszuschließen.

Engmaschige Kontrolle sichert Wasserhygiene

Abgesichert wird dies durch eine konsequente Nachsorge. Ist die Technologie durch die unternehmenseigenen Servicetechniker installiert, gewährleisten eigens der Praxis angepasste Spülpläne und regelmäßige Wartungen die einwandfreie Wirkung. Der Erfolg wird garantiert. Sichtbar und belegbar erfolgt dies mithilfe jährlicher akkreditierter Probenahmen – für eine absolute Rechtssicherheit. Im kontinuierlichen Austausch befinden sich die Wasserexperten mit den Anwendern und stehen ihnen bei Fragen oder neuen Projekten mit ihrer Erfahrung zur Seite. Nur so werden eine langfristige Lösung und dauerhaft sauberes Wasser erreicht. Dies wird mit einer Festpreisgarantie gewährleistet.

Wasserhygiene delegieren, Geld sparen, Rechtssicherheit gewinnen

Die Praxisinhaber haben mit dem SAFEWATER Konzept den Kopf frei fürs Eigentliche – für die zahnmedizinische Behandlung ihrer Patienten. Denn das Thema Wasserhygiene ist erfolgreich an einen festen Ansprechpartner, eine Vertrauensperson, delegiert. Der Reparaturaufwand sowie die Ausfallzeiten sinken signifikant. So berichten Anwender von Einsparungen von bis zu 10.000 Euro pro Jahr. Die Praxisinhaber sind abgesichert, denn akkreditierte Probenahmen garantieren Rechtssicherheit.


Weitere Informationen:

Informieren Sie sich und profitieren Sie von dem umfassenden Service der Wasserexperten und der engmaschigen Betreuung für eine dauerhafte Lösung. Vereinbaren Sie eine kostenfreie „Sprechstunde Wasserhygiene“ unter www.bluesafety.com/Termin oder Tel.: 00800 88 55 22 88. 

BLUE SAFETY GmbH
Siemensstr. 57
48153 Münster
Tel.: 00800 88552288
hello(at)bluesafety.com
www.bluesafety.com

 

 


Das könnte Sie auch interessieren: