Hygiene


Das RKI informiert über das Coronavirus

17.02.2020
aktualisiert am: 27.02.2020

Die Krankheit, die durch das neuartige Coronavirus verursacht wird, heißt jetzt, nach Beschluss der WHO "COVID-19"; das verursachende Coranavirus selbst soll ab jetzt SARS-CoV-2 heißen. 

Das Robert Koch-Institut erfasst kontinuierlich die aktuelle Lage, bewertet alle Informationen und schätzt das Risiko für die Bevölkerung in Deutschland ein. Diese Risikobewertung und weitere Dokumente sind auf der Internetseite des RKI abrufbar.

Viele Eigenschaften des SARS-CoV-2 sind momentan noch nicht bekannt, zum Beispiel der Zeitraum der höchsten Ansteckungsfähigkeit (Infektiosität), die genaue Zeitdauer, bis nach Ansteckung bei einem Infizierten Symptome erkennbar sind (Inkubationszeit), wie schwer die Krankheit verläuft oder über welchen Zeitraum Erkrankte Viren ausscheiden bzw. noch infektiös sind. Im Epidemiologischen Bulletin 7/2020 wird dargelegt, wie daraus Empfehlungen für Infektionsschutzmaßnahmen abgeleitet und an die jeweilige Situation angepasst werden.


Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „TrioClear – Aligner online & unlimited“ von Permadental am 14.09.2022 von 14:00–15:00 Uhr alles über die neuen und innovativen Möglichkeiten aus der Welt der Aligner.

Jetzt kostenlos anmelden