Anzeige
30.04.2021
Digitale Praxis


Medit bringt mit neuem Software-Update die ersten Medit Link Apps auf den Markt

... mehr

Gleich vier neue Apps werden mit dem Update zur Verfügung stehen und erweitern direkt die Kapazitäten des Scanners: ... mehr


 
22.04.2021
Digitale Praxis


E-Health in der Zahnarztpraxis: Das tut sich in der TI

... mehr

Ab 01. Juli 2021 müssen alle Arzt- und Zahnarztpraxen die ePA (elektronische Patientenakte) in ihrer Praxis unterstützen, andernfalls droht gemäß gesetzlicher Vorgabe ein Honorarabzug von 1%, weshalb sich eine zeitige Vorbereitung lohnt. Die CGM Dentalsysteme steht hier als zuverlässiger Partner bereit.
... mehr


Anzeige
20.04.2021
Digitale Praxis


Einstieg in die digitale Welt voller Möglichkeiten

... mehr

Mit Primescan liefert das intraorale Scannen hervorragende Ergebnisse. Damit eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten für den Einstieg in die digitale Welt. ... mehr


 
14.04.2021
Digitale Praxis


Surgic Pro 2: Für die digital vernetzte Implantatbehandlung

... mehr

NSK hat das chirurgische Mikromotorsystem Surgic Pro weiterentwickelt: Es ist nun als Surgic Pro2 erhältlich. Surgic Pro 2 ermöglicht eine Bluetooth-Anbindung des Ultraschall-Chirurgiesystems VarioSurg3 und des Osseointegrations-Messgeräts Osseo 100+. ... mehr


Anzeige
06.04.2021
Praxisführung

Gut beraten mit CGM: Neue Anwendungen in der Telematikinfrastruktur

E-Health in der Zahnarztpraxis – Status quo und Ausblick

... mehr

Homeoffice, Online-Bestellungen oder -Terminvereinbarungen: Corona gilt als Digitalisierungsbeschleuniger. Zwar ist etwa die Telematikinfrastruktur (TI) schon heute Pflicht und die Kommunikation im Medizinwesen (KIM) oder das Notfalldatenmanagement, die einen medizinischen Mehrwert für alle Beteiligten schaffen, finden bereits Verwendung. Doch damit steht die Entwicklung nicht still: Auch für 2021 und 2022 stehen neue eHealth-Anwendungen wie die ePA oder die eAU in den Startlöchern. Die Pressekonferenz ... mehr


 
30.03.2021
Digitale Praxis


Möglichkeiten des SLA- und DLP-Druckes im Praxisalltag

... mehr

In der digitalen Zahntechnik gewinnt die additive Fertigung als zusätzliche oder zum Teil sogar alternative Option zur etablierten subtraktiven Herstellungsmethode zusehends an Bedeutung. Die derzeit am häufigsten genutzten additiven Verfahren sind die Stereolithografie (SLA) und das artverwandte Digital Light Processing (DLP). Im Folgenden werden diese beiden 3D-Drucktechnologien detailliert erläutert und neben der technischen Realisierung auch ihre klinischen Anwendungsmöglichkeiten diskutiert. ... mehr


 
19.03.2021
Digitale Praxis


Clever digitalisieren mit synMedico

... mehr

Wo Online-Formulare und -Anamnesebögen das Praxisteam bei der Terminvorbereitung unterstützen, wo der Zahnarzt im Aufklärungsgespräch jederzeit auf die umfassenden Patientendaten inklusive der zugehörigen Bilddiagnostik zugreifen kann und wo alle Praxisprozesse für einen effizienten Workflow digitalisiert auf dem iPad zusammenlaufen, da ist infoskop zur Kommunikationszentrale der Praxis geworden.  ... mehr


 
12.03.2021
Digitale Praxis

Altbewährtes neu gedacht

Digitale Strategien im analogen Alltag der Zahnarztpraxis (Teil 1)

... mehr

Der Strukturwandel unseres gesellschaftlichen Zusammenspiels befindet sich in einem der größten Umbrüche der jüngeren Zeitgeschichte. Etablierte Arbeitsprozesse werden neu definiert, hinterfragt und vielfach auf ihre Effizienz hin überprüft. Das Ziel: schneller, sicherer und nachhaltiger eine definierte Interaktion zu durchlaufen. Längst hat dieser Umbruch den Fachbereich der Zahnmedizin erfasst und altbewährte Arbeitsabläufe auf den Prüfstand gestellt. In einem dreiteiligen Beitrag zeigt Dr. He ... mehr


 
12.03.2021
Digitale Praxis

Software dentalXrai jetzt reif für den Praxisalltag

Sichere und schnelle Befundung von Röntgenbildern mittels KI

... mehr

Das aus der Charité Universitätsmedizin Berlin ausgegründete Unternehmen dentalXrai führt aktuell die gleichnamige Software in den Markt ein. Die KI-gestützte Software dentalXrai erkennt und klassifiziert Zähne einschließlich ihrer Restaurationen und anderer nicht natürlicher Strukturen auf Röntgenbildern. Darüber hinaus unterstützt sie die zahnmedizinische Diagnostik, indem sie Karies und Infektionen markiert und somit vorbefundet. Die Diagnostik-Software ist in die Praxiskommunikationsplattfo ... mehr


 
04.03.2021
Firmennachrichten

Praxisabläufe können optimiert werden

E-Health-Anwendungen in der dentalen Praxis

... mehr

Die Zukunft ist digital. Manche digitalen Anwendungen wie die Telematikinfrastruktur (TI) sind heute schon Pflicht, dennoch sind viele Praxen strukturell nach wie vor analog unterwegs. Mit einem Praxispartner wie CGM Dentalsysteme kann sich das ändern: Für den Anschluss an die TI bietet sie alle Hard- und Softwarelösungen sowie den Support aus einer Hand. Das Ziel ist die Patientenversorgung stetig zu verbessern und Praxisabläufe für Zeit- und Ressourceneffizienz zu optimieren.   ... mehr


Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „EVO fusion – digital hergestellte Prothetik kombiniert mit etablierten klinischen Protokollen“ von Permadental am 15.02.2023 von 14:00–15:00 Uhr mehr über die verschiedenen Lösungen im EVO fusion-System und die Vorteile für Praxis und Patient. 

Jetzt kostenlos anmelden