Allgemeine Zahnheilkunde


Schmerzfrei nach Zahnextraktion

SOCKETOL von lege artis
SOCKETOL von lege artis

Dr. Karin Bücker, betreibt seit 13 Jahren eine allgemeinzahnärztliche Praxis in Norderstedt bei Hamburg. Ihre Schwerpunktgebiete sind die Parodontologie, Prothetik, und Prophylaxe.

  • Eine Alveolitis sicca kann etwa 2 bis 4 Tage nach einer Zahnextraktion auftreten; diese Entzündung verursacht starke Schmerzen.

  • Eine Alveolitis sicca kann etwa 2 bis 4 Tage nach einer Zahnextraktion auftreten; diese Entzündung verursacht starke Schmerzen.
    © legeartis/Dr.Sellmann
Obwohl sie eine reine Terminpraxis hat, behandelt sie natürlich Schmerzpatienten angemeldet oder auch nicht angemeldet bevorzugt. Meist stehen Zahnextraktionen an. Die Zahl der Extraktionen beläuft sich auf durchschnittlich 5 pro Monat. Nach erfolgter Extraktion setzt sie SOCKETOL von lege artis ein. Es ist eine Paste zur Behandlung der Extraktionswunde.

„Wir applizieren das Mittel entweder auf einem Gazestreifen oder mit einer der beiliegenden Applikationskanülen – jeweils zum einmaligen Gebrauch – direkt in die Alveole“, so Dr. Bücker. „Das Produkt resorbiert langsam und rückstandslos und haftet gut in der feuchten Alveole.“

Das antiseptische Arzneimittel wirkt schmerzlindernd und ist daher optimal zur Vorbeugung bei Entzündungen und Schmerzen geeignet. Somit kann z.B. eine Alveolitis sicca vermieden werden.

„Wundheilungsstörungen traten bei all unseren Patienten bisher nicht auf und es ist für uns ein bewährtes Arzneimittel“, so Dr. Bücker. „Durch die neuen verbesserten Applikationsröhrchen ist die Anwendung noch einfacher geworden.“ 

weiterlesen

Weitere Informationen:

lege artis Pharma GmbH + Co. KG, www.legeartis.de

Näheres zum Autor des Fachbeitrages: Dr. Karin Bücker


Das könnte Sie auch interessieren:

Erfahren Sie alles Wissenswerte über Kieferosteonekrosen (ONJ) in einem Fachbeitrag von Prof. Dr. med. Ingo J. Diel, PD Dr. Dr. med. Sven Otto und Prof. Dr. med. Tilman Todenhöfer und nehmen Sie anschließend an der kostenlosen interaktiven Fortbildung teil.

Zum Fachbeitrag

 

Steigern Sie mit einem komplett neuen Produktsystem, das 3s Power Cure von Ivoclar Vivadent, die Effizienz und Ästhetik Ihrer Kompositfüllungen der Klassen I und II.

Diese neue Technologie ist wissenschaftlich dokumentiert.

Ein kostenloses Webinar am Mittwoch, den 5. Juni  (14-15 Uhr), zeigt Ihnen die Vorteile auf, die Sie mit diesem System erreichen können.

 

 

Informationen und Anmeldung