05.10.2018
Interview


Eklund Foundation – Stiftung für zahnmedizinische Forschung und Lehre

... mehr

Die Eklund Foundation wurde bereits im Jahr 2015 durch das schwedische Familienunternehmen TePe Munhygienprodukter AB gegründet. Doch was genau steckt hinter der Stiftung? Im Interview steht Dr. Anna Nilvéus Olofsson, Zahnärztin und Gutachterin der Eklund Foundation, Rede und Antwort. ... mehr


Anzeige
04.09.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Genug geträumt, jetzt wird gespart: Ihre Wunsch-Behandlungseinheit!

... mehr

Wünschen Sie sich eine Behandlungseinheit mit ergonomischem Schwebestuhlkonzept, Arztelement mit Touchdisplay, Hygienecenter sowie Endofunktion integriert und bis zu 13.145 Euro Preisvorteil? Dann sichern Sie sich eine KaVo ESTETICA™ E70/E80 Vision fast zum Preis einer ESTETICA E50 Life oder einer weniger gut ausgestatteten Behandlungseinheit eines anderen Herstellers. ... mehr


 
08.08.2018
Kinderzahnheilkunde

Kinderbuch

Lukas Hartmann: Die magische Zahnspange

... mehr

Jene, die eine hatten, wollten keine, und jene, die keine hatten, wünschten sich eine – die Zahnspange, der (Alb-)Traum heranwachsender Kinder. ... mehr


 
23.07.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Allergien in der Zahnarztpraxis: So schützt sich das Team

... mehr

Dass der regelmäßige Gebrauch von Latexhandschuhen unliebsame Folgen haben kann, ist weithin bekannt. Doch neben Gummimaterialien gibt es vielfältige weniger bekannte Stoffe, die allergische Erkrankungen auslösen können. An dieser Stelle besteht Handlungsbedarf: Im Team gilt es abzuklopfen, welche in der Praxis vorhandenen Dentalmaterialien bedenklich erscheinen. Der Präsident der Schweizerischen Gesellschaft für Arbeitsmedizin, Dr. med. Klaus Stadtmüller, gibt im Folgenden einen Überblick über ... mehr


 
13.07.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Minimalinvasive Schmerzausschaltung vor dentalchirurgischen Therapien

... mehr

Die in der zahnärztlichen Praxis häufig vorkommenden dentalchirurgischen Maßnahmen, z.B. Extraktionen und Osteotomien, sind für Patienten nur unter Schmerzausschaltung, i.d.R. in Form einer Lokalanästhesie, zumutbar. Vor dem Hintergrund der juristisch erforderlichen Thematisierung der Risiken und der Alternativen, auch der angezeigten Lokalanästhesie, ist mit dem Patienten zu besprechen, welche Möglichkeit der Schmerzausschaltung er für die vorgesehene Therapie wünscht. Für den Behandler stellt ... mehr


 
28.06.2018
Allgemeine Zahnheilkunde

Steroide direkt bei Verletzungen - Haltbarkeit auf feuchten Oberflächen

Rivelin: Pflaster gegen Mundgeschwüre entwickelt

... mehr

Ein neues medizinisches Pflaster namens "Rivelin", das auf der Innenseite des Mundes klebt, könnte die Behandlung von Erkrankungen in diesem Bereich, wie schmerzhafte und wiederkehrende Geschwüre, revolutionieren. ... mehr


 
21.06.2018
Allgemeine Zahnheilkunde

Kreussler Pharma: Innovativer Dentalexperte mit langer Tradition

Hochwertige Behandlungs- und Anästhesiemethoden

... mehr

Neben der zahnmedizinischen Prophylaxe spielt die Compliance des Patienten eine wichtige Rolle für den langfristigen Zahnerhalt. Als Dentalexperte verfügt Kreussler Pharma über ein breites Sortiment an hochwertigen Präparaten, die die zahnmedizinische Therapie optimal unterstützen. Auch als Empfehlung für die Selbstmedikation bietet das Unternehmen wirksame Produkte zur Schmerzlinderung im Mundraum. ... mehr


 
21.06.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Unerwünschte Arzneimittelinteraktionen bei Polypharmazie vermeiden

... mehr

Insbesondere ältere, chronisch kranke Patienten nehmen aufgrund ihrer Multimorbidität eine Vielzahl von Medikamenten ein. Diese sogenannte Polypharmazie stellt einen Risikofaktor für unerwünschte Arzneimittelinteraktionen dar. Ein Patientenanamnesebogen mit den wichtigsten Fragen zur medizinischen Vorgeschichte sowie eine detaillierte Aufklärung über potenzielle Nebenwirkungen von Anästhetika und Analgetika sind daher unabdingbar, um gegen unerwünschte Arzneimittelwechselwirkungen präventiv vorzu ... mehr


 
18.06.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Therapieoptionen der obstruktiven Schlafapnoe

... mehr

Bei der obstruktiven Schlafapnoe (OSA) handelt es sich um eine schlafbezogene Atmungsstörung, die schwerwiegende Folgeerkrankungen nach sich ziehen kann. Sie ist verstärkt in der männlichen Bevölkerung verbreitet, ihre Häufigkeit nimmt mit dem Alter zu und das Auftreten wird durch Risikofaktoren wie Adipositas, Herz-Kreislauf-Erkrankungen und Rauchen begünstigt. Zur Behandlung der obstruktiven Schlafapnoe stehen verschiedene Verfahren zur Verfügung, wobei der Schweregrad sowie die Art der OSA für ... mehr


Anzeige
15.05.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Die KaVo 3+1 MASTER-Aktion

... mehr

Seit über 100 Jahren vertrauen Zahnärzte in der ganzen Welt täglich auf KaVo Instrumente. KaVo Turbinen, Hand- und Winkelstücke „Made in Germany“ setzen Standards und haben entscheidend zum Fortschritt in der Zahnheilkunde beigetragen. ... mehr