12.12.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Zeitgemäße dentale Versorgungskonzepte: Erfahrungen mit dem Aufbau eines mobilen zahnärztlichen Dienstes

... mehr

Sinkende Geburtenzahlen, eine steigende Lebenserwartung und in der Folge ein stetig zunehmender Anteil an Senioren in der Bevölkerung [1]: Auf die damit verbundenen, teilweise bereits spürbaren Veränderungen müssen sich Politik und Gesellschaft gleichermaßen einstellen. Auch Praxisinhaber sollten sich mit den Auswirkungen dieser Entwicklung auf den Alltag in der Zahnarztpraxis befassen, um entsprechende Vorkehrungen treffen zu können. ... mehr


 
12.12.2016
Allgemeine Zahnheilkunde

Die FactoringMatrix, ein neutrales Kalkulations-Tool, gibt Antwort auf diese Frage.

Eigenabrechnung vs. Rechenzentrum – es lohnt sich … es lohnt sich nicht?

... mehr

Jeder Zahnarzt ist neben seiner beruflichen Passion, der Zahnheilkunde, auch Unternehmer. Aus dieser Funktion heraus ist er interessiert daran, dass die Abrechnung gegenüber seinen Patienten reibungslos funktioniert. Dies betrifft nicht nur einen schnellen Rechnungsausgang, sondern unter anderem auch die Überwachung der Zahlungseingänge sowie die Mahnung säumiger Zahler, denn die Liquidität der Praxis muss erhalten bleiben. Um festzustellen, ob eine Eigenabrechnung oder eine Fremdabrechnung für den ... mehr


PRODUKTHIGHLIGHT
12.12.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Neue LED-Behandlungsbeleuchtung für entspanntere Patienten

... mehr

Die Konstanzer Manufaktur DESIGNHIMMEL hat sich auf leuchtende Decken- und Wandobjekte für Arztpraxen spezialisiert. Gegründet wurde sie im Jahre 2010 von Wulf Reise, einem Diplom-Ingenieur aus der Automobilbranche. Sein technisches Know-how, die bewährte Präzision in der Anfertigung und sein hohes Qualitätsbewusstsein spiegeln sich in jedem der individuell handgefertigten Produkte wider. Unter anderem befasst sich die Manufaktur mit der Gestaltung stromsparender Deckenbeleuchtungen für zahnärztlic ... mehr


 
22.11.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Praxismaterial praktikabel und einfach ordern – mit „Lager LE“ von AERA

... mehr

Das Führen einer Zahnarztpraxis bringt einen erheblichen Verwaltungsaufwand mit sich, wie z.B. das Bestellen und Verwalten von Verbrauchsmaterialien. Neue Lösungsansätze bieten Onlineshops und Lagerverwaltungsprogramme, mit deren Hilfe die Organisation vereinfacht werden kann – sofern die Umsetzung konsequent verfolgt wird. Zahnarzt Carsten Bormann aus Schriesheim entschied sich, den Einkauf seiner Verbrauchsmaterialien vor Jahren selbst in die Hand zu nehmen. Seither erfolgen alle Bestellungen über ... mehr


 
22.11.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Die Qualität zählt: Praxisgründung mit Hightech

... mehr

Der Apfel fällt nicht weit vom Stamm, sagt man mit Blick auf die Kinder. Doch so einfach ist das nicht, wenn es um wichtige Lebens- und Berufsentscheidungen geht. Natürlich diskutiert man dann mit den Eltern, hinterfragt kritisch ihre Vorstellung und bildet sich seine eigene Meinung. Doch manchmal kommt man zum gleichen Ergebnis – so wie ich bei der Praxisgründung. ... mehr


Studie von Anfang 2016
19.10.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Studienergebnisse zu EQUIA und EQUIA Forte

... mehr

Der minimalinvasive Ansatz ist ein zentrales Charakteristikum der modernen restaurativen Zahnheilkunde. Gleichzeitig rücken adhäsive Materialien vermehrt in den Blickpunkt. Vor diesem Hintergrund gewinnen Glasionomerbasierte Füllungskonzepte wie EQUIA (GC) an Bedeutung. Zu dem Füllungskonzept liegen Studien vor, welche den klinischen Erfolg über Beobachtungszeiträume von bis zu 6 Jahren bestätigen. Auch zu EQUIA Forte (GC) sind erste verheißungsvolle Untersuchungsergebnisse vorhanden. ... mehr


 
19.10.2016
Zahnerhaltung


Komposit-Restauration: zweistufig zu Hochglanz

... mehr

Zahnärzte vereint bei der Politur von Kompositen der gleiche Wunsch: schnell und effizient Hochglanz zu erreichen. Wie viele Schritte dabei die Politur umfasst, praktiziert jeder anders. Am Markt gibt es eine Vielzahl von 1-, 2- oder 3-stufigen Systemen. Grundsätzlich ist alles erlaubt: 3-stufig, d.h. grobe Polierer zur Vorpolitur, mittlere Polierer zur Glanzpolitur und feine Polierern zur Hochglanzpolitur. Dr. Alexander Fumig, favorisiert ein 2-stufiges Komposit-Poliersystem von Komet Dental. ... mehr


 
13.10.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Therapie des dentalen Traumas im bleibenden Gebiss

... mehr

Zur Behandlung des dentalen Traumas gibt es die Internationalen Guidelines der IADT (www.iadt-dentaltrauma.org) und seit 2015 unter der Federführung der DGZMK sowie der DGMKG in Zusammenarbeit mit 19 Fachgesellschaften eine deutsche Leitlinie zur Therapie des dentalen Traumas bleibender Zähne. Dieser Artikel soll die wesentlichen Aspekte der Versorgung des dentalen Traumas aufzeigen. Weitere detaillierte Ausführungen sind der Leitlinie auf der Homepage www.awmf.org der Arbeitsgemeinschaft der Wissensch ... mehr


 
15.09.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Die Leitungsanästhesie – Préféré der lokalen Schmerzausschaltung

... mehr

Schon während des Studiums im Spritzenkurs entwickelte sich die Leitungsanästhesie – vor allem am Foramen mandibulae – zum präferierten Behandlungsschritt. Beide, Spritzengeber und Spritzenempfänger, entfalteten eine hohe Sensibilität für diese zahnärztliche Maßnahme, die sich bis heute ungebrochen erhalten hat. Dies wird uns immer wieder auf Fortbildungsveranstaltungen zur Thematik „Schmerzausschaltung“ bestätigt. ... mehr


 
13.09.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Low-Level-Laser-Therapie/Laser-Photo-Therapie in der Zahnheilkunde – eine Übersicht

... mehr

Die Laser-Zahnheilkunde in Deutschland befindet sich momentan in einer durchaus kuriosen Situation: Einerseits wurde durch umfangreiche Forschungstätigkeit in den vergangenen beiden Jahrzehnten ein beeindruckendes Maß an wissenschaftlicher Dokumentation und somit ein hohes Maß an Evidenz erreicht, andererseits wird der Laser an sich – durchaus auch von universitärer Seite und von Fachgesellschaften – infrage gestellt. Fakt ist jedoch: Lasersysteme werden in den letzten Jahren vermehrt und erfolgre ... mehr