13.11.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Planmeca ActiveAqua™ – das erste in die Behandlungseinheit integrierte Wasseraufbereitungssystem

... mehr

Hohe Ergonomie und ein elegantes Design sind Kennzeichen moderner Behandlungseinheiten. Jetzt kommt ein weiteres mögliches Merkmal hinzu – die integrierte elektrochemische Wasserdesinfektion, die erstmals auf der diesjährigen IDS dem Fachpublikum von Planmeca präsentiert wurde. ... mehr


 
12.11.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Moderne Universaladhäsive für ein breites Indikationsspektrum

... mehr

Noch vor 2 Jahren kamen immer mehr 1-Flaschen-Dentaladhäsive auf den Markt und der Wettbewerb zwischen unterschiedlichen Bondings wurde dadurch komplexer. Mittlerweile werden diese von Universaladhäsiven abgelöst. Welche Vorteile diese haben, wird nachstehend erläutert. ... mehr


 
22.10.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


ULTRA helle Mikrospiegel für eine optimale Sicht

... mehr

Zweifellos noch älter als der „Eid des Hippokrates“ ist die ärztlich-kollegiale Feststellung: „Du kannst nur das therapieren, was Du erkennst!“ In unsere heutige, hochmoderne Zeit mit all ihren faszinierenden technischen Möglichkeiten übertragen, bedeutet diese Weisheit allerdings immer noch, dass der für eine profunde Diagnostik – und wohl nicht zuletzt auch eine optimale Behandlung – wichtigste Sinn weiterhin die visuelle Wahrnehmung ist. Gerade deshalb sind im Rahmen der zahnärztliche ... mehr


 
21.10.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Kardiale Risikopatienten in der Zahnarztpraxis

... mehr

Als Folge des demografischen Wandels steigt der Anteil älterer Menschen, die sich in zahnärztliche Behandlung begeben, kontinuierlich an. Hinzu kommt, dass die heutigen Senioren dank der Erfolge bei der zahnärztlichen Prävention deutlich mehr eigene Zähne im Vergleich zur vorherigen Generation haben. Diese Patienten, die teilweise umfangreiche, auch chirurgische Behandlungen benötigen und auch wünschen, leiden oft unter einer Vielzahl internistischer Erkrankungen, die bei der Behandlungsplanung und ... mehr


 
14.10.2019
Allgemeine Zahnheilkunde

Stellungnahme der IfK

Fluoridaufnahme: schädlich für Leber und Niere und in der Schwangerschaft?

... mehr

Eine aktuelle Studie [1] der York Universität in Toronto hat die Auswirkungen der systemischen Fluoridaufnahme in der Schwangerschaft untersucht. Sie ergab, dass diese zu einem geringeren IQ des Nachwuchses führt. Eine weitere aktuelle Studie [2] aus den USA bringt die systemische Aufnahme von Fluoriden mit einer Einschränkung der Leber- und Nierenfunktion bei amerikanischen Jugendlichen in Verbindung. ... mehr


 
09.10.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


100 Jahre intraligamentäre Anästhesie (ILA) – 20 Jahre Dosierradspritze

... mehr

Injektionen von Anästhetikum ins Desmodont wurden erstmals in Frankreich vor 100 Jahren von Chompret (1920) durchgeführt und beschrieben. Die generelle Anwendung dieser minimalinvasiven Lokalanästhesie-Methode war wegen der noch ungeeigneten Instrumentarien nicht angezeigt. Das änderte sich mit der Einführung der Dosierradspritze. Im Rückblick auf die vergangenen 20 Jahre werden nachfolgend technische Entwicklungen sowie Erfahrungen der klinischen Anwendung unter Berücksichtigung der wissenschaftli ... mehr


Anzeige
08.10.2019
Allgemeine Zahnheilkunde

Verabschieden Sie Ihr Urgestein

Die KaVo Behandlungseinheiten Austauschaktion 2019

... mehr

Wie uralt Ihre jetzige Einheit wirklich ist, merken Sie erst, wenn Sie unsere aktuellen hochwertigen Produkte erleben. ... mehr


 
01.10.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Abformmaterial Identium® – überzeugende Feldstudie

... mehr

In einer breit angelegten Anwendungsbeobachtung mit 318 Patientenfällen hat Kettenbach Dental das Präzisionsabformmaterial Identium® für die einzeitige Abformtechnik testen lassen. Das Fazit der Zahnärzte sowie der zahntechnischen Labore fiel eindeutig positiv aus, wie nachfolgend zu lesen ist, insbesondere bei den relevanten Kriterien Fließfähigkeit, Mundverweildauer, Verarbeitungszeit und Detailgenauigkeit. ... mehr


 
06.09.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Implantate bei Antiresorptiva-Patienten

... mehr

Nachdem der 1. Teil der Artikelserie sich mit der Interaktion von Medikamenten, die einen Einfluss auf die erfolgreiche Implantation und Osseointegration haben können, auseinandersetzte, beschrieb Teil 2 den Umgang mit antikoagulierten Patienten, der gerade bei zahnärztlich-chirurgischen Maßnahmen eine Herausforderung darstellt. Im letzten Artikel beschäftigen sich die Autoren mit der aktuellen Literaturempfehlung zu Implantaten bei Antiresorptiva-Patienten, mit der Klassifizierung des individuellen R ... mehr


Anzeige
13.08.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Betäubung ohne Spritze

... mehr

Keine Frage: Regelmäßige Recall-Termine sind für den Erfolg einer Parodontitistherapie von entscheidender Bedeutung. Sie für den Patienten möglichst angenehm zu gestalten und dadurch seine Compliance nach Kräften zu erhöhen, ist daher für das Praxisteam von großem Interesse. Als eine wesentliche Stellschraube ist in diesem Zusammenhang die Lokalanästhesie anzusehen. ... mehr