24.03.2021
Ästhetik

Die Rolle der MKG-Chirurgie in einem interdisziplinären Ansatz

Das maxillo-mandibuläre Advancement zur Therapie der obstruktiven Schlafapnoe

... mehr

Die chirurgische Vorverlagerung von Ober- und Unterkiefer, ggf. in Kombination mit Drehung gegen den Uhrzeigersinn, Kinnrandverschiebung und evtl. Korrekturen der inneren Nase, wird als effektive Therapie der schweren obstruktiven Schlafapnoe vorgestellt und im Vergleich zu den Alternativen diskutiert. Doppelt profitieren Patienten mit Dysgnathien, bei denen neben der Therapie der Schlafapnoe gleichzeitig die Korrektur der Okklusion und Harmonisierung der Gesichtsästhetik erfolgen kann. Der Einsatz diese ... mehr


 
08.01.2021
KFO


Gezielte Okklusionstherapie – integrativer, patentierter Behandlungsansatz

... mehr

Die Behandlung von skelettalen Malokklusionen ist in der Zahnheilkunde immer eine große Herausforderung. Neben der Therapiewahl spielt auch der Behandlungsbeginn eine entscheidende Rolle für eine erfolgreiche (Re-)Kompensation dieser Arten von funktionellen und/oder skelettalen Fehlbisslagen. Nachfolgend wird anhand eines Fallbeispiels ein Behandlungsansatz zur Kontrolle der Okklusionsebene(n) und der therapeutischen Unterkieferposition durch Anwendung von dezidiert geplanten und designten, adhäsiv bef ... mehr


 
21.12.2020
Zahnerhaltung


Neu: etabliertes Komposit vereint universelle Farblösung mit sehr guten mechanischen Eigenschaften

... mehr

Venus Diamond und Venus Pearl von Kulzer sind 2 ästhetische Universalkomposite mit hohem Anwendungskomfort und überzeugenden physikalischen Eigenschaften. Je nach persönlicher Präferenz und Indikation haben Behandler die Wahl zwischen einer festeren (Venus Diamond) und einer cremigen (Venus Pearl) Variante. Für eine perfekte Ergänzung der beiden Materialien bei Seitenzahnversorgungen sorgt nun die neue „ONE“-Farbe: Dank der außergewöhnlichen Farbanpassung eines einzigen Farbtons fügt sich die ... mehr


 
10.12.2020
Ästhetik


Behandlung dunkler Dreiecke mittels Komposit-Veneering

... mehr

Eine Alternative zu Keramik-Veneers oder Kunststoff-Veneers ist das Komposit-Veneering. Mit dieser Behandlungsmethode kann wesentlich schonender eine Zahnkorrektur durchgeführt und eine natürliche Zahnästhetik erreicht werden. Anhand eines Fallbeispiels wird die schrittweise Vorgehensweise dieser Behandlung aufgezeigt. ... mehr


Anzeige
01.12.2020
Ästhetik


Online Interdentale: Live-Behandlung zur Zahnaufhellung virtuell erleben

... mehr

Gerade in der heutigen Zeit wird es immer wichtiger, digital vernetzt zu bleiben. Um Zahnarztpraxen die Wartezeit bis zur nächsten Interdentale zu verkürzen, veranstaltete Philips zusammen mit DMG am 24. Oktober 2020 ein kostenloses Webinar zur lichtaktivierten In-Office-Zahnaufhellung mit Philips Zoom WhiteSpeed. 150 Teilnehmer konnten virtuell die Aufhellung der Zahnfarbe eines 61-jährigen Patienten um acht Farbnuancen verfolgen. ... mehr


 
16.11.2020
Ästhetik

Neuversorgung eines seitlichen Schneidezahnes mit einem 360°-Veneer

Bevorstehende Hochzeit: Ästhetische Notfallbehandlung in der Corona-Zeit

... mehr

Wir alle sind in der Corona-Zeit starken Beschränkungen unterworfen – insbesondere was private Feiern betrifft. Eine Hochzeit gehört auch dazu. Dank allgegenwärtiger Mundschutzpflicht – mag man meinen – kommt einem strahlenden Lächeln auf den Hochzeitsfotos keine so große Bedeutung zu. Da die Behelfsmasken dabei dann doch abgenommen werden dürfen, ist ein schönes Lächeln nochmals bedeutsamer als sonst: Viele Gäste dürfen der Zeremonie nur aus der Ferne beiwohnen – über die dann verteilt ... mehr


Anzeige
09.11.2020
Ästhetik


Zahnaufhellung: Patientenaufklärung mit Fingerspitzengefühl

... mehr

Patientenautonomie erfordert viel Fingerspitzengefühl. Besonders bei speziellen Wünschen im Rahmen der lichtaktivierten Zahnaufhellung. Die richtige Aufklärung des Patienten kann dabei entscheidend für den Therapieerfolg sein. ... mehr


 
28.10.2020
Digitale Praxis


Digitale Zahnheilkunde in der 4. Dimension

... mehr

Die Deutsche Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ) bot im Rahmen ihres 28. CEREC Masterkurses vom 25. bis 27. Juni, der erstmalig digital ausgetragen wurde, ein Kaleidoskop an Anwendungsoptionen und Arbeitsabläufen innerhalb der computergestützten Zahnheilkunde. Nachfolgend werden einzelne Highlights und entscheidende Stellschrauben aufgezeigt, die Antworten geben auf die Frage, welche neuen Anwendungen und Behandlungsverfahren die digitale Zahnheilkunde wirklich weiterbringen und we ... mehr


Anzeige
14.08.2020
Ästhetik


Wirksame und schonende Zahnaufhellung mit überzeugenden Ergebnissen

... mehr

Ein sicherer und zuverlässiger Weg zu weißen Zähnen ist das In-Office-Verfahren, denn es wird ausschließlich von zahnmedizinischem Fachpersonal durchgeführt. Die bewährte medizinische Zahnaufhellung mit dem 25%gen Wasserstoffperoxid-Gel von Philips Zoom ist seit April wieder verfügbar. Dabei handelt es sich um eine kombinierte Anwendung von Zahnaufhellungsgel und der speziell entwickelten Philips Zoom WhiteSpeed Lampe mit blauem LED-Licht. Durch die Wellenlänge des LED-Lichtes werden die Farbmolek ... mehr


 
09.07.2020
Interview

Interview mit Prof. Dr. Michael Noack

Schonende Zahnaufhellung für ein natürliches Lächeln

... mehr

Die meisten Menschen wünschen sich gesunde und vor allem helle Zähne, wie verschiedene Untersuchungen gezeigt haben. Ein sehr häufig genutztes Verfahren dafür ist die chemische Aufhellung von Zähnen. Wie das Bleaching funktioniert, welche Faktoren zu beachten sind und welche Methode am wirksamsten ist, beantwortet Prof. Dr. Michael Noack von der Universität Köln im Interview. ... mehr


Erfahren Sie im kostenlosen Live-Webinar „EVO fusion – digital hergestellte Prothetik kombiniert mit etablierten klinischen Protokollen“ von Permadental am 15.02.2023 von 14:00–15:00 Uhr mehr über die verschiedenen Lösungen im EVO fusion-System und die Vorteile für Praxis und Patient. 

Jetzt kostenlos anmelden