28.10.2020
Digitale Praxis


Digitale Zahnheilkunde in der 4. Dimension

... mehr

Die Deutsche Gesellschaft für computergestützte Zahnheilkunde (DGCZ) bot im Rahmen ihres 28. CEREC Masterkurses vom 25. bis 27. Juni, der erstmalig digital ausgetragen wurde, ein Kaleidoskop an Anwendungsoptionen und Arbeitsabläufen innerhalb der computergestützten Zahnheilkunde. Nachfolgend werden einzelne Highlights und entscheidende Stellschrauben aufgezeigt, die Antworten geben auf die Frage, welche neuen Anwendungen und Behandlungsverfahren die digitale Zahnheilkunde wirklich weiterbringen und we ... mehr


 
28.10.2020
Digitale Praxis


Innovativer Mikrochip für Prothesen- Identifikation und MDR-Dokumentation

... mehr

Der demografische Wandel bringt es mit sich, dass eine zunehmende Zahl von Patienten mit Prothesen in Alten- und Pflegeheimen lebt. Für das Pflegepersonal stellt die Reinigung der Prothesen dort oft eine Herausforderung dar – häufig werden die Prothesen eingesammelt und zentral gereinigt. Ohne eine Prothesenbeschriftung ist es oft schwierig, die richtigen Prothesen den, eventuell bereits dementen, Patienten wieder zurückzugeben. Mit einem Prothesenidentifikationssystem ist dies nun problemlos möglic ... mehr


 
27.10.2020
Zahnerhaltung


Restaurative Versorgung mit dem Bulk-Fill-Material VisCalor® bulk

... mehr

Sowohl der Patient als auch der Zahnarzt wünschen sich eine schnelle und möglichst ästhetische Versorgung von kariösen Defekten. Mit konventionellen Bulk-Fill-Materialien lassen sich große Defekte sehr schnell restaurieren. Die Versorgung enger und kleiner Kavitäten erweist sich jedoch meist als problematisch, da die Adaption an Kavitätenböden/-wänden oftmals schwer zu realisieren ist. VisCalor® bulk von VOCO ist ein neuartiges Komposit, das die Vorteile eines fließfähigen und modellierbaren M ... mehr


Interview
26.10.2020
Endodontie


Leistungsstarke Lupenbrillen für mehr Präzision

... mehr

Die Sehkraft des menschlichen Auges reicht oftmals nicht aus, um feinste Strukturen der Zähneund des Zahnfleisches gut zu erkennen. Vor allem im Bereich der Endodontie und der Prothetik ist ein detailgenaues Arbeiten erforderlich. Um seinen Patienten eine bestmögliche Behandlung zu ermöglichen, setzt Dr. Wolfgang Hohenleitner aus dem österreichischen Ulrichsberg, Lupenbrillen ein. Seine Wahl gilt der Lupenbrille opt-on® von orangedental. Seine Gründe hat er uns nachstehend genannt. ... mehr


 
21.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Indikationsgerechte Schienentherapie für CMD-Patienten

... mehr

Orale Schienen kommen bei der Behandlung von Patienten mit craniomandibulärer Dysfunktion (CMD) häufig zum Einsatz. Der Behandlungserfolg hängt dabei von vielen spezifischen und unspezifischen Faktoren ab. Neben wissenschaftlichen Erkenntnissen liefern auch Beobachtungen aus der Praxis Hinweise auf sinnvolle Behandlungsstrategien. Der folgende Beitrag führt in die Frage der Indikationsstellung unterschiedlicher Schienen ein und ordnet ihre Bedeutung in den rehabilitativen Kontext ein. ... mehr


Anzeige
20.10.2020
Prophylaxe


Die Mundhöhle als Gesundheitszentrum

... mehr

Gesundheit ist ein Megatrend: nie zuvor hatte sie einen so hohen Stellenwert wie heute. Ob jung oder alt – Gesundheit gilt mehr denn je als wichtiger Wert. Allein auf Instagram gibt es zu den Hashtags #gesundheit, #gesund, #gesundleben mehr als 4 Millionen Beiträge. Auf dem deutschen Werte-Index [a]  2020 (veröffentlicht im Februar) steht „Gesundheit“ sogar auf Platz 1. Dann veränderte Covid-19 das Leben und ein zentraler Aspekt von Gesundheit ist noch mehr in das Bewusstsein gerückt: Gesun ... mehr


Anzeige
20.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Lokalanästhesie leicht gemacht: 6 Tipps für die Praxis

... mehr

Etwa 70 Millionen Lokalanästhesien führen Zahnärzte in Deutschland pro Jahr durch, statistisch gesehen erhält also fast jeder Bundesbürger eine [1].  Jeden Tag angewendet ist die Injektion schnell Routine, doch für Patienten ist sie mehr als das. Sie erwarten eine komplette Schmerzausschaltung bei der Behandlung und eine schmerzfreie Injektion. Sechs praktische Tipps und Kniffe für die Lokalanästhesie im Praxisalltag. ... mehr


 
15.10.2020
Allgemeine Zahnheilkunde

CME-Fortbildung

Ätiologie und Diagnostik nicht kariesbedingter Zahnhartsubstanzdefekte

... mehr

Der Terminus Zahnabnutzung steht für im Laufe des Lebens erworbene, nicht kariesbedingte Zahnhartsubstanzdefekte. Diese können chemischen und mechanischen Ursprungs sein, wobei die Erosion zu den chemisch bedingten und die Abrasion und Attrition zu den mechanisch bedingten Defekten gehören. Die Aufgabe des Zahnarztes besteht darin, die Ursachen herauszufinden und eine gezielte Therapie einzuleiten. Für die Diagnostik von nicht kariesbedingtem Zahnhartsubstanzverlust stehen verschiedene Indizes zur Kla ... mehr


 
14.10.2020
Zahnerhaltung

Eine klinische Einordnung anhand der Tetric-Familie

Bulk-Fill- und Universalkomposite

... mehr

Kürzlich hat es eine umfassende Erneuerung der Tetric-Familie gegeben. Die bewährten Bulk-Fill-Materialien Tetric EvoCeram Bulkfill und Tetric EvoFlow BulkFill haben Nachfolger bekommen. In Ergänzung dazu ist die Lichtpolymerisation optimiert worden und bietet bisher im Markt einzigartige Features. Mit Tetric Prime wurde zudem ein neues universelles Komposit für den Front- und Seitenzahnbereich auf den Markt gebracht, das sich vor allem durch sein optimiertes, sehr angenehmes Handling auszeichnet. Der ... mehr


 
13.10.2020
Zahnerhaltung


PANAVIA™ SA Cement Universal – ein innovativer Entwicklungsansatz

... mehr

Die Befestigung indirekter Restaurationen gehört zum Alltag in der Zahnarztpraxis. Aufgrund steter Entwicklung neuer moderner Restaurationsmaterialien, wie beispielsweise neue Generationen hochtransluzenter Zirkonoxide sowie Hybrid-Keramiken und Verbundwerkstoffe, steigen auch die Anforderungen an die Befestigungstechniken und -materialien. Die Eigenschaften der modernen Restaurationsmaterialien unterscheiden sich nunmehr stark von denen der metallischen Werkstoffe sowie den früheren Zirkonoxid-Generati ... mehr


Kostenlose Live Veranstaltung – D:EX Dental Experience by Pluradent
Unbenannt

Bei der kostenlosen D:EX Dental Experience von Pluradent am Samstag, den 24. April 2021 ab 10 Uhr werden Produktneuheiten und Impulsvorträge präsentiert. Vorgestellt werden aktuelle Entwicklungen in den Bereichen digitale Transformation, Praxismanagement und Hygiene.

In diesem kostenlosen Webinar von Permadental wird am 14.04.2021 von 14:00–15:00 Uhr die „F.I.T. – Forma Injektionstechnik - eine alternative Therapie mit fließfähigen Composites“ vorgestellt.

Jetzt kostenlos anmelden