20.02.2019
Zahnerhaltung


Intraorale Reparatur von Keramikeinlagefüllungen

... mehr

Die intraorale Reparatur defekter zahnärztlicher Restaurationen ist mittlerweile eine auch durch die Wissenschaft anerkannte Methode, um die klinische Verweildauer von direkten und indirekten Restaurationen mit begrenzten und gut zugänglichen Defekten zu verlängern. Die Reparatur mit kompositbasierten Materialien weist gegenüber einer Neuanfertigung derartiger, insuffizienter Versorgungen einige Vorteile auf, wie z.B. den Verzicht auf eine Entfernung großer, noch intakter Anteile der alten Restaurati ... mehr


Anzeige
12.02.2019
Digitale Praxis


Schlaumachen auf der IDS 2019: Komets Circle of Experts

... mehr

Künstliche Intelligenz ist in allen Medien und in aller Munde. Auch in der Dentalbranche. Schließlich ist diese innovative Technologie etwas, dass auch die Zahnheilkunde eines Tages inspirieren, prägen und verändern wird. Doch was Komet auf der IDS 2019 präsentiert, ist natürlich keine Zukunftsvision, sondern ganz real, gegenwärtig und typisch für die weltweit anerkannte Marke: immer gut durchdacht. ... mehr


Anzeige
12.02.2019
Digitale Praxis


Align Technology Growth Summit: „Tomorrow belongs to those who can hear it coming“

... mehr

Im Fokus des ersten Growth Summit von Align Technology vergangenen Herbst in Kopenhagen stand die Zukunft der digitalen Entwicklungen – und ihre Auswirkungen auf das zahnärztliche Angebot. ... mehr


Anzeige
05.02.2019
Digitale Praxis


Softwarelösungen für den dentalen Alltag: Praxisverwaltung rundum gedacht

... mehr

Der Name CGM Dentalsysteme steht synonym sowohl für Cyber-Sicherheit als auch für die Expertise von genialen Softwarelösungen im Dentalbereich. Auf einer Pressekonferenz stellte das Unternehmen kürzlich alle Neuerungen rund um die angepassten Module beim CGM Z1 und CGM Z1.PRO vor. Dabei gab Geschäftsführerin Sabine Zude Einblick in die wichtigsten neuen Produktfeatures des Branchenprimus. ... mehr


ANZEIGE
05.02.2019
Digitale Praxis


Datensicherheit im Zuge der Digitalisierung

... mehr

Unlängst ergab sich die Frage, wer denn dafür haftet, wenn der Zahnarztroboter einmal falsch behandeln würde. Immer öfter liest man z.B. über selbstfahrende Autos oder Paket-Drohnen, nicht unter der Rubrik Science-Fiction oder Zukunftsmusik, sondern unter der Rubrik Digitalisierung. Überdenkt man den Praxiswert dieser Berichte, so zeigt sich, dass diese Themen mit der Realität, dem heute, hier und jetzt nicht nichts zu tun haben. ... mehr


Anzeige
04.02.2019
Prophylaxe


Moderne Mundhygiene: Effektiver mit Mundduschen

... mehr

Ihre Zähne gereinigt haben Menschen schon in der Steinzeit. Aber heute wissen wir: Zähneputzen allein reicht zur Prävention von Karies oder Parodontitis nicht aus. Denn gerade in den schwer zu erreichenden Zwischenräumen können sich pathogene Keime gut ausbreiten. Das macht die Interdentalreinigung so wichtig. Besonders dafür geeignet sind Mundduschen. Mehr als 70 klinische Studien belegen den Nutzen von Waterpik®-Mundduschen bei der Karies-, Gingivitis- und Parodontitisprophylaxe. ... mehr


Anzeige
01.02.2019
Zahnerhaltung


Tetric CAD for CEREC – Einfach in der Verarbeitung

... mehr

Ivoclar Vivadent bietet der CEREC-Praxis mit dem neuen Tetric CAD einen sehr ästhetischen und effizient bearbeitbaren Composite-Block an. Dieses sehr kompakte Tetric-CAD-Composite verfügt über enorme Biegefestigkeit und ist ideal für die Hauptindikationsbereiche Inlays, TableTops, Veneers und auch Kronen. ... mehr


Anzeige
30.01.2019
Digitale Praxis


Visualisierungstools verbessern Patientenakzeptanz

... mehr

Patienten, denen eine digitale 3D-Simulation ihres Behandlungsplans gezeigt wurde, stimmen häufiger dem von ihrem Zahnarzt oder Kieferorthopäden vorgeschlagenen Behandlungsplan zu – dies ergab eine von Align Technology, Hersteller des Invisalign Systems und der iTero Intraoralscanner, kürzlich durchgeführte Umfrage [1]. ... mehr


 
29.01.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Zusammenhang zwischen Zahnfehlstellungen und Zahnfleischerkrankungen?

... mehr

Mit Hilfe des Datenmaterials der Gesundheitsstudie „Study of Health in Pomerania“ (SHIP) konnten Wissenschaftler des Zentrums für Zahn- Mund- und Kieferheilkunde der Universitätsmedizin Greifswald den seit langem vermuteten Zusammenhang zwischen Zahn- bzw. Kieferfehlstellungen und dem Auftreten von Parodontalerkrankungen wie Zahnfleischrückgang und vertiefte Zahnfleischtaschen detaillierter untersuchen. ... mehr


IDS-AUSBLICK
29.01.2019
Hygiene


Wasserexperte BLUE SAFETY berät auf der IDS

... mehr

BLUE SAFETY lädt Zahnmediziner auf der IDS in Köln (12.-16. März 2019) ein, sich auf ihrem Messestand mit insgesamt 240 qm (Halle 2.2, Messestand A 30/B 39 und A 40/B 49) über die Wasserhygiene zu informieren und beraten zu lassen. Sämtliche Fragen rund um Wasser und Hygiene werden beantwortet und kostengünstige, effektive Alternativen zu herkömmlichen Desinfektionsmethoden aufgezeigt. ... mehr