Anzeige
30.04.2021
Digitale Praxis


Medit bringt mit neuem Software-Update die ersten Medit Link Apps auf den Markt

... mehr

Gleich vier neue Apps werden mit dem Update zur Verfügung stehen und erweitern direkt die Kapazitäten des Scanners: ... mehr


 
29.04.2021
Interview

Online-Befragung

Mundhygiene weltweit in Pandemiezeiten

... mehr

Wie hat COVID-19 die Mundhygiene-Gewohnheiten von Menschen auf der ganzen Welt verändert? Eine aktuelle Untersuchung, die von GSK Consumer Healthcare veranlasst wurde, setzt sich mit dieser Fragestellung auseinander. Aber auch allgemeine Kenntnisse und Einstellungen der Menschen zur Mundgesundheit waren Thema. Zu den Studienergebnissen äußert sich Dr. Ece Kizilkaya, Zahnärztin und Mitglied im Medical-Affairs-Team bei GSK Consumer Healthcare, im schriftlich geführten Interview. ... mehr


 
29.04.2021
Allgemeine Zahnheilkunde


Neue Studie sieht Deutschland auf Platz 13 der Ausgaben für die Gesundheitsversorgung nach BIP

... mehr

Lenstore hat die Gewohnheiten der Ausgaben von 24 Länder analysiert, um zu sehen, wie viel die Regierungen für das Gesundheitssystem ausgeben, verglichen mit anderen Sektoren. Des Weiteren wurde analysiert, was KonsumentInnen ausgeben für Luxusgüter im Vergleich mit der notwendigen Gesundheitsversorgung. ... mehr


 
28.04.2021
Endodontie

Diagnostik und Therapie

Der akute apikale Abszess

... mehr

Viele Patient*innen klagen bei der Erst- oder Wiedervorstellung in der Praxis über starke Schmerzen oder sogar Schwellungen, die ihren Ursprung in einer akuten irreversiblen Pulpitis oder exazerbierenden Pulpanekrose und apikalen Parodontitis haben. Häufig handelt es sich dann um sogenannte „Notfalltermine“, für die – da ungeplant – oft nur wenig Zeit zur Verfügung steht. Aufgrund der heftigen Schmerzsymptomatik ist ein effizientes und zielgerichtetes Management notwendig, das – möglichst a ... mehr


 
22.04.2021
Digitale Praxis


E-Health in der Zahnarztpraxis: Das tut sich in der TI

... mehr

Ab 01. Juli 2021 müssen alle Arzt- und Zahnarztpraxen die ePA (elektronische Patientenakte) in ihrer Praxis unterstützen, andernfalls droht gemäß gesetzlicher Vorgabe ein Honorarabzug von 1%, weshalb sich eine zeitige Vorbereitung lohnt. Die CGM Dentalsysteme steht hier als zuverlässiger Partner bereit.
... mehr


 
21.04.2021
Allgemeine Zahnheilkunde

Parodontitistherapie interdisziplinär – Prävention verbindet

Diabetes und Mundgesundheit

... mehr

Diabetes mellitus und Parodontitis: Beide Erkrankungen sind von hoher gesellschaftlicher Relevanz und stehen darüber hinaus in einem bidirektionalen Verhältnis zueinander, weshalb sich z.B. die Einstellung des Blutzuckerspiegels positiv auf den Parodontalstatus auswirkt und umgekehrt. Deshalb sollten sich im Rahmen der zahnärztlichen Behandlung interdisziplinäre Ansätze als zentraler Baustein in der Prävention und Früherkennung des Diabetes mellitus etablieren. Der folgende Beitrag zeigt die Mögli ... mehr


Anzeige
20.04.2021
Digitale Praxis


Einstieg in die digitale Welt voller Möglichkeiten

... mehr

Mit Primescan liefert das intraorale Scannen hervorragende Ergebnisse. Damit eröffnen sich zahlreiche Möglichkeiten für den Einstieg in die digitale Welt. ... mehr


 
14.04.2021
Digitale Praxis


Surgic Pro 2: Für die digital vernetzte Implantatbehandlung

... mehr

NSK hat das chirurgische Mikromotorsystem Surgic Pro weiterentwickelt: Es ist nun als Surgic Pro2 erhältlich. Surgic Pro 2 ermöglicht eine Bluetooth-Anbindung des Ultraschall-Chirurgiesystems VarioSurg3 und des Osseointegrations-Messgeräts Osseo 100+. ... mehr


 
13.04.2021
Firmennachrichten

Infektionsschutz und Biofilmkontrolle

Was leisten Mundspüllösungen?

... mehr

Experten aus Medizin und Zahnmedizin diskutierten die aktuelle Evidenz antiseptischer Wirkstoffe sowie die Wirkstoffkombination aus 0,05 % CHX und 0,05% CPC (PERIO·AID Active Control). Publikation jetzt anfordern. Update zu Mundspüllösungen in der neuen Fassung der Living Guideline „Umgang mit zahnmedizinischen Patienten bei Belastung mit Aerosol-übertragbaren Erregern“  ... mehr


Anzeige
12.04.2021
Allgemeine Zahnheilkunde


S1-Leitlinie DGZMK: Schleimhautantiseptika könnten Viruskonzentration in Spraynebel und Aerosol vermindern

... mehr

Auch in Pandemie-Zeiten muss die zahnärztliche Grundversorgung der Bevölkerung gewährleistet sein. Gleichzeitig aber haben Zahnärzte und das zahnmedizinische Fachpersonal durch den Kontakt mit Aerosolen ein erhöhtes Infektionsrisiko für SARS-CoV-2. In ihrer S1-Leitlinie empfiehlt die Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde die Anwendung von Schleimhautantiseptika vor der Behandlung zum Selbstschutz vor einer Infektion mit SARS-CoV-2 [1]. In mehreren In-vitro-Studien wurde die vir ... mehr