11.06.2019
Gesellschaften/Verbände

DGFDT und DGZMK:

Neue S3-Leitlinie zum Thema Bruxismus

... mehr

Zähneknirschen (Bruxismus) ist keine Krankheit – ernsthafte Folgen für die Gesundheit der Zähne, Kaumuskulatur und Kiefergelenke sind aber trotzdem möglich. Jede/r Fünfte in Deutschland ist betroffen. Die S3-Leitlinie wurde von DGFDT, DGZMK sowie 30 involvierten Fachgesellschaften und Institutionen erarbeitet und trägt zu mehr Sicherheit beim Umgang mit dem häufigen Phänomen Bruxismus bei. ... mehr


 
07.06.2019
Praxisführung

Teil 4: Herausforderndes Verhalten und Verlust der Sprache

Die Herausforderung bei der Behandlung von Demenzpatienten

... mehr

Nachdem im 3. Teil der Artikelserie die Kommunikationsstärken und -schwächen des Demenzkranken, Probleme in der Kommunikation und deren Lösungen thematisiert wurden, befasst sich der 4. und letzte Teil damit, wie es dem zahnärztlichen Praxisteam gelingt, mit herausforderndem Verhalten der Demenzkranken umzugehen und eine Kommunikation im letzten Stadium der Demenz, nach dem Verlust der Sprache, durchzuführen. ... mehr


 
05.06.2019
Implantologie


Komplikationsmanagement in der Implantatprothetik

... mehr

Die dentale Implantologie überzeugt heute mit hohen Überlebensraten. Doch auch wenn die Einheilung und Langzeitstabilität von Implantaten erfolgversprechend sind, können technische oder biologische Komplikationen im klinischen Alltag nie ganz ausgeschlossen werden. Der Fokus dieses Artikels liegt auf der Abutment- bzw. Schraubenfraktur. Was tun, wenn das Abutment versagt? Der Autor geht auf das Komplikationsmanagement ein und zeigt, dass heutzutage die meisten Komplikationen dieser Art sicher händelb ... mehr


Anzeige
04.06.2019
Ästhetik


Aligner-Therapie – moderne Behandlungsmethode zur ästhetischen Frontzahnkorrektur

... mehr

Mittels der Aligner-Therapie ist es möglich, Lücken und Engstände sowie ästhetische Stellungsanomalien wie Zahnkippung und -drehung bei erwachsenen Patienten zu korrigieren. Zur Behandlung werden transparente Kunststoffschienen genutzt, welche die Zähne in mehreren Behandlungsschritten in die gewünschte Position bringen. Eine optimierte Zahnstellung verhilft nicht nur zu einem neuen Lächeln, sondern vermeidet auch Beschädigungen an den Zähnen: zu engstehende oder unbegradigte Zähne sind schwieri ... mehr


Anzeige
04.06.2019
Ästhetik


Passende Amalgam-Alternativen für jeden Patientenbedarf

... mehr

Amalgamfüllungen gehören in der Zahnmedizin immer mehr der Vergangenheit an. Dadurch rücken Lösungen in den Fokus, die sich an die individuellen Bedürfnisse der Patienten anpassen lassen. Ist ein einfaches und schnelles Legen der Füllung gefordert? Stehen Abrasionsbeständigkeit und Polierbarkeit im Vordergrund? Oder soll ein stabilisierender Effekt der Füllung gewährleistet sein? Mit seinen drei Produktkategorien bietet GC ästhetische Lösungen, die die Erwartungen der Patienten erfüllen. ... mehr


 
04.06.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Mundgesundheit durch Ernährung

... mehr

Ein Lebensstil mit einer gesunden und ausgewogenen Ernährung hat sowohl Einfluss auf die orale als auch auf die Allgemeingesundheit. So ist nicht nur Übergewicht, sondern auch Karies und Parodontitis häufig eine Folge von einem mangelnden Ernährungsbewusstsein. Im nachstehenden Beitrag erörtert der Autor die Auswirkungen von Makro- und Mikronährstoffen auf den Gesamtorganismus und die Mundgesundheit. ... mehr


 
31.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde

Von der Anamnese über die Gesprächsführung bis zum Risikomanagement

Erfolgreiche Prävention auch in schwierigen Fällen

... mehr

Erfolgreiche Prävention und dauerhafte Verhaltensänderungen setzen ein Vertrauensverhältnis zwischen dem Patienten und dem zahnärztlichen Team voraus. Gerade in der Prophylaxe ist der schwierige Fall auf den ersten Blick nicht immer sichtbar, manchmal erkennen wir ihn erst im Verlauf der präventiven Betreuung, wenn unsere vorgeschlagenen Maßnahmen nicht greifen. In einem 2-teiligen Artikel wird aufgezeigt, wie Versäumnisse in der Anamnese und Patientenkommunikation vermeintlich einfache Fälle zu s ... mehr


 
31.05.2019
Interview


Frühkindliche Karies: Die ersten Zeichen erkennen

... mehr

Auf der IDS 2019 wurde das Projekt „Starke Zähne für starke Kinder – von Anfang an, ein Leben lang“ von der wissenschaftlichen Fachgesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) und dem Mundhygienespezialisten Oral-B vorgestellt. Es soll den Zahnarzt bei den kommenden Frühuntersuchungen von Kindern ab dem 6. Lebensmonat unterstützen*. Wir sprachen mit Prof. Dr. Katrin Bekes (Generalsekretärin der DGKiZ und Direktorin der Abteilung für Kinderzahnheilkunde der Universitätszahnklinik Wien) über ... mehr


 
28.05.2019
Allgemeine Zahnheilkunde


Verursacht Asthma Zahnverlust?

... mehr

Gibt es einen Zusammenhang zwischen Asthma und Zahnverlust durch Karies? Koreanische Forscher vermuten, dass das Alter bei der Asthmadiagnose eine Rolle spielt. ... mehr


 
24.05.2019
KFO

Dotzauer Dental:

So einfach und komfortabel ist die Korrektur im Frontzahnbereich

... mehr

Der Wunsch nach einer unauffälligen Behandlung zur Zahnkorrektur steigt mit dem zunehmenden Alter von Patienten. War dies bisher oftmals nur mit auffälligen oder störenden Zahnspangen möglich, so bietet das Chemnitzer Dentallabor mit der Aligner-Therapie eine neue ästhetische Lösung an. ... mehr