27.05.2020
Ästhetik

Ein multidisziplinärer Ansatz mit digitalem Workflow

Ästhetische Rehabilitation eines Bruxismus-Patienten

... mehr

Insbesondere bei Patienten mit Bruxismus ist im Rahmen der ästhetischen und funktionellen Behandlungsplanung eine umfassende fächerübergreifende Diagnostik durch Spezialisten für Kieferorthopädie, festsitzende prothetische Versorgungen und restaurative Zahnheilkunde unerlässlich. Im Folgenden soll anhand eines klinischen Falles die minimalinvasive interdisziplinäre Vorgehensweise bei der Versorgung eines Bruxismus-Patienten unter Einsatz hochmoderner zahntechnischer Technologien demonstriert werden ... mehr


 
26.05.2020
Prophylaxe

Ein Beitrag von CPGABA in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Nicole Arweiler, Philipps-Universität Marburg

Die Wirkung von Chlorhexidin CHX 0,2% in Covid-19-Zeiten

... mehr

Im Zuge der Covid-19-Pandemie ist neben vielen anderen Themen in der Zahnmedizin auch die Schleimhautantiseptik vor der zahnärztlichen Behandlung (das sogenannte „Prerinse“) in den Fokus gerückt. Es gibt eine große Unsicherheit in Bezug darauf, welche Mundspüllösung die Richtige ist, u.a. wird vorgeschlagen, dass Chlorhexidin durch Wasserstoffperoxid (H2O2) ersetzt werden sollte.  ... mehr


 
25.05.2020
Digitale Praxis

Bis 15. August kostenfrei testen

Neu: Video-Sprechstunde nun auch für Zahnärzte

... mehr

Die Corona-Krise hat die Video-Sprechstunde verstärkt in den Fokus gerückt. Mit ihr lässt sich eine mögliche Ansteckung der Patienten im Anmelde- und Wartebereich einer Praxis vermeiden und sie ermöglicht eine risikofreie Ersteinschätzung, eine Beratung und individuell im Anschluss daran eine Fernbehandlung. Aktuell können nun auch Zahnärzte die Video-Sprechstunde einsetzen.  ... mehr


 
21.05.2020
Digitale Praxis


Zahnarztwahl – in Zukunft häufiger online

... mehr

Jeder Dritte nutzt das Internet für die Wahl seines (Zahn-)Arztes. Das ist eines der Ergebnisse einer Studie der Deutschen Apotheker- und Ärztebank, bei den 18- bis 39-Jährigen liegt der Anteil sogar noch höher (43 %).  ... mehr


 
19.05.2020
Endodontie


Handlungsempfehlungen für eine erfolgreiche Wurzelkanalaufbereitung

... mehr

Die Wurzelkanalaufbereitung stellt einen essenziellen Schritt der endodontischen Therapie dar. Doch nicht allzu selten führen Komplikationen während der Durchführung, wie z.B. die Verlegung des Wurzelkanals oder eine Instrumentenfraktur, zu Beeinträchtigungen des täglichen Praxisablaufs und damit zur Entstehung von Frustrationen. Der nachfolgende Artikel bietet eine Übersicht der wichtigsten Schritte der Wurzelkanalaufbereitung. Praktische Tipps helfen, den Behandlungsablauf zu optimieren und ermög ... mehr


 
15.05.2020
Zahnerhaltung

Indikationsspektrum und Fallbeispiele

Ein universelles adhäsives Befestigungs- und Stumpfaufbaumaterial

... mehr

Greift man in den Topf der dentalen Genetik und kreuzt ein sehr gutes adhäsives Stumpfaufbaukomposit, wie z.B. Visalys Core, mit einem adhäsiven Befestigungskomposit der Königsklasse, wie z.B. Panavia V5, kommt ein adhäsives Befestigungsmaterial für alle indirekten Restaurationen heraus, mit dem genauso gut adhäsive Stumpfaufbauten erstellt als auch Wurzelstifte adhäsiv befestigt werden können. Dieses innovative und praktische, da universell einsetzbare Neuprodukt wurde auf der IDS 2019 von Ketten ... mehr


 
14.05.2020
Allgemeine Zahnheilkunde


Entwicklungsgeschichte der Lokalanästhesie – vom Kokain über Procain zu Articain

... mehr

Eine Voraussetzung für die notwendige Kooperationsbereitschaft des Patienten bei zahnärztlichen therapeutischen Maßnahmen ist u.a. eine wirkungsvolle Schmerzausschaltung, die mit der Lokalanästhesie erreicht wird und heutzutage auch in der Zahnarztpraxis nicht mehr wegzudenken ist. Nachfolgend wird die Entwicklungsgeschichte der Lokalanästhesie aufgezeigt. ... mehr


 
06.05.2020
Ästhetik


Diastemaschluss mit einer einzigen Universalfarbe

... mehr

Bei kleineren ästhetischen Korrekturen, wie z. B. einem Verschluss eines Diastemas, stellt die direkte Kompositrestauration eine substanzschonende, schnelle und preisgünstige Alternative zur Veneerversorgung dar. Allerdings erweist sich in vielen Fällen die korrekte Farb- und Formgestaltung als schwierig. Zur Vereinfachung setzt man seit Jahren auf Universalfarben anstatt komplexer Schichttechniken. Nachfolgend wird an 2 Patientenbeispielen die Diastema-Versorgung mit nur einer einzigen Universalfarbe ... mehr


Anzeige
05.05.2020
Hygiene


Wegen großer Nachfrage Angebot verlängert: Sichern Sie sich 3 Monate SAFEWATER kostenfrei

... mehr

Die Pandemie beeinträchtigt weiterhin den Praxisbetrieb, an Normalität wird erst bald wieder zu denken sein. Doch nach langem Praxisstillstand nehmen die Behandlungen wieder zu. Um die Zahnarztpraxen weiterhin bestmöglich zu unterstützen und aufgrund großer Nachfrage, verlängert BLUE SAFETY daher seine Coronasparoffensive. Wer sich bis zum 31. Mai 2020 für SAFEWATER entscheidet, bekommt 3 Monate des Full Service geschenkt. ... mehr


 
04.05.2020
Interview

Interview mit Viola Milde, Hygieneberaterin für Arzt- und Zahnarztpraxen

Auswirkungen der Coronakrise auf die Praxishygiene

... mehr

Im Laufe der Coronakrise wurden die Hygienemaßnahmen in der Zahnarztpraxis zum Schutz der Patienten und des gesamten Praxispersonals verschärft. Andererseits wurden aus der Not heraus Alternativen erlaubt, die nach den bislang gültigen Vorgaben nicht regelgerecht waren. Zu diesem Vorgehen äußert sich Hygieneberaterin Viola Milde im folgenden Interview. Sie gibt ihre Wahrnehmung der Reaktion in Praxen auf die Krisensituation sowie der Umsetzung der Schutzmaßnahmen in der Coronakrise wieder und überl ... mehr