13.12.2017
Hygiene


Schmerz lass nach – wenn empfindliche Zähne die Alltagsfreude nehmen

... mehr

Nicht nur bei uns in Deutschland, weltweit klagen Patienten immer häufiger über schmerzempfindliche Zähne. Ein Problem, mit dem wir in der Praxis während der Behandlung und vor allem bei der Empfehlung häuslicher Mundhygieneprodukte immer stärker konfrontiert werden. Ziel ist nicht nur eine kurzfristige Desensibilisierung, sondern eine langfristige Behebung der Beschwerden, damit der Patient wieder mit Freude und ohne Schmerzen essen und trinken kann. ... mehr


 
13.12.2017
Allgemeine Zahnheilkunde


GERMAN MEDICAL AWARD© 2017

... mehr

Am 25. November wurde im Sheraton Grand Hotel Esplande Berlin der GERMAN MEDICAL AWARD© vergeben. Dieser zeichnet in mehreren Kategorien herausragende, patientenorientierte Versorgung, Konzepte, Forschungsprojekte, innovative Mediziner, Kliniken, sowie Unternehmen aus dem gesamten Gesundheitssektor aus. Unter ca. 130 Einsendungen wurden die Gewinner verschiedener Kategorien gekürt. Im Fokus der Auszeichnung standen die Qualität und Verbesserung der Patientenversorgung. Prämiert wurde auch das MIMI® ... mehr


 
11.12.2017
Zahnerhaltung


Glaskeramik und Universaladhäsiv – gesucht, gefunden?

... mehr

Ein Praxisalltag ohne Adhäsivtechnik ist heutzutage nicht mehr vorstellbar. Gerade bei der Befestigung vollkeramischer Restaurationen bietet sich dem Anwender ein großes Spektrum an Bondingsystemen. Die neueste Generation, die Universaladhäsive, werden mit einer vom Restaurationsmaterial und der Ätzstrategie unabhängigen universellen Anwendbarkeit beworben. Im vorliegenden Beitrag werden die Aussagen der Hersteller genauer unter die Lupe genommen und die verschiedenen Aspekte anhand aktueller Datenla ... mehr


 
08.12.2017
Hygiene


Wirksames Konzept für sichere und dauerhafte Wasserhygiene

... mehr

Grünliche, schleimartige Ablagerungen in den Schläuchen der Dentaleinheiten sind keine Seltenheit. Dem Aussehen nach könnten es Algen sein, die es vollständig zu entfernen bzw. ihre Entstehung zu vermeiden gilt. Eine wirksame Lösung für das weitverbreitete Wasserhygieneproblem bietet das SAFEWATER-Konzept von BLUE SAFETY. ... mehr


 
07.12.2017
Allgemeine Zahnheilkunde

Ein Patientenfall

Innovativ und substanzschonend – die klassische Seitenzahnbrücke mal ganz anders

... mehr

Geprägt durch gezielte Werbung im Fernsehen oder in Zeitschriften, steigt der Wunsch der Patienten nach ästhetischen und möglichst metallfreien Restaurationen. So wird eine Restitutio ad integrum durch die prothetische Rekonstruktion erwartet, vielfach soll diese sogar nahezu unsichtbar sein. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat im Juni 2016 die Versorgung einer Frontzahnlücke mit einflügeligen Zirkonoxidbrücken in das ZE-Festzuschusssystem aufgenommen. Dabei gilt die Langlebigkeit dieser Rekon ... mehr


 
06.12.2017
Allgemeine Zahnheilkunde


Spezielle Zahnpflege bei Dentinhypersensibilität

... mehr

Dentinhypersensibilität ist in der Bevölkerung weit verbreitet. Verantwortlich für die Schmerzsymptome sind offenliegende Dentintubuli, verursacht durch freiliegendes Dentin, das z. B. im Zusammenhang mit Parodontalerkrankungen, Rezessionen, keilförmigen Defekten oder Erosionsschädigungen auftreten kann. Die moderne häusliche Zahnpflege bietet zahlreiche Produkte, die zur Vorbeugung oder Behandlung von Dentinhypersensibilität verwendet werden und damit die Lebensqualität („Quality of Life“) po ... mehr


 
06.12.2017
Kinderzahnheilkunde


Die Vollnarkosebehandlung in der zahnärztlichen Schwerpunktpraxis

... mehr

Bei Kleinkindern mit einem hohen Kariesbefall oder geistig behinderten Kindern ist häufig eine Behandlung unter Vollnarkose unumgänglich. Es ist zwar prinzipiell möglich, betroffene Patienten zur Zahnsanierung in die Klinik zu überweisen, doch kann es unter Einhaltung bestimmter räumlicher und organisatorischer Vorgaben auch möglich sein, Vollnarkosebehandlungen in der eigenen Praxis durchzuführen. Der vorliegende Artikel soll den Ablauf von Vollnarkosebehandlungen aufzeigen, Tipps für die Organis ... mehr


 
05.12.2017
Allgemeine Zahnheilkunde


Erste Studienergebnisse: Zahnspange kann beim Abnehmen helfen

... mehr

Um Menschen mit Adipositas zu einem Gewichtsverlust zu verhelfen, existieren zahlreiche Programme, die auf eine Verbesserung der Ess- und Bewegungsgewohnheiten abzielen. Nun kann eine Zahnspange beim Abnehmen helfen. ... mehr


Anzeige
28.11.2017
Implantologie


Kieferkammerhalt – einfach, wenn rechtzeitig

... mehr

Nach einer Zahnextraktion gehen in der Regel durch Knochenabbau etwa die Hälfte des umgebenden Volumens in den ersten 6 Monaten verloren [1]. Mit einer Ridge Preservation lassen sich nach einer Zahnextraktion über 90 % des Knochenvolumens erhalten [2]. Dadurch kann die Kammkontur nach Zahnextraktion erhalten bleiben und eine ausreichende Basis für die Insertion von Implantaten oder eine Pontic-Auflage bei einer Brückenversorgung bieten. ... mehr


 
27.11.2017
Prothetik

Neu und interaktiv - Werkstoffkunde-Kompendium

Fundierte Aspekte der Werkstoffkunde - jetzt als iBook

... mehr

Seit November 2017 ergänzt ein neues iBook die dentale Fachliteratur: „Zirkonoxid“ – das erste iBook aus der Reihe "Werkstoffkunde-Kompendium. Moderne dentale Materialen im praktischen Arbeitsalltag“ – ist im Apple iBooks-Store erhältlich. ... mehr