08.04.2019
Prophylaxe

Schallzahnbürste unterstützt Parodontitis-Behandlung bei Patientin mit Morbus Parkinson

Zahnpflege bei eingeschränkter Motorik

... mehr

Ungenügend entfernte Plaque, besonders am Zahnfleischsaum, ist einer der Hauptgründe für die Entstehung einer Parodontitis. Wenn bestimmte anaerobe Bakterien sich unterhalb des Zahnfleisches etablieren, kann es im weiteren Verlauf der Entzündung zur Zerstörung von Weich- und Hartgewebe kommen. In der Folge droht Zahnverlust. Senioren und Menschen mit eingeschränkter Fähigkeit zur Mundhygiene sind besonders häufig von Parodontalerkrankungen betroffen. Einfache Hilfsmittel wie eine Schallzahnbürste ... mehr


 
08.04.2019
Hygiene


Hygiene in der Zahnarztpraxis: das „Düsseldorfer Modell“ für Infektionsschutz

... mehr

Die Ankündigung einer Praxisbegehung versetzt die meisten Praxisinhaber in Unruhe und stresst das Team. Alle, die am „Düsseldorfer Modell“ teilnehmen, können mit dem Thema „Hygiene in der Zahnarztpraxis“ entspannter umgehen. Dieses Modell zur gesetzeskonformen Umsetzung von Hygieneanforderungen wurde vor 5 Jahren vom Gesundheitsamt Düsseldorf und der Zahnärztekammer Nordrhein ins Leben gerufen. Im Fokus: Austausch und Beratung für einen sinnvollen Infektionsschutz anstatt einseitiger Kontrol ... mehr


 
03.04.2019
Gesellschaften/Verbände

#LoveYourGum – Liebe Dein Zahnfleisch:

Europäischer Tag der Parodontologie am 12. Mai

... mehr

Der 12. Mai ist in diesem Jahr nicht nur Europäischer Tag der Parodontologie – sondern auch Muttertag. Diesen besonderen Anlass lässt sich die Deutsche Gesellschaft für Parodontologie (DG PARO) nicht entgehen: Mit einer deutschlandweiten Kampagne klärt sie über die Volkskrankheit Parodontitis und die besondere Bedeutung der Mundgesundheit für werdende Mütter auf. ... mehr


 
02.04.2019
Praxisführung

Teil 2: Epidemiologie und Bedeutung der Erkrankung für den Patienten

Die Herausforderung bei der Behandlung von Demenzpatienten

... mehr

Um zu verstehen, wie wir mit demenzkranken Patienten kommunizieren können, ist es zielführend, sich mit den Hintergründen der Erkrankung auseinanderzusetzen. Im 1. Teil dieser Artikelserie (ZMK 3/2019) hat der Autor die Grundlagen der Demenz erläutert. Im nachstehenden 2. Teil geht er auf die Epidemiologie sowie Bedeutung der Erkrankung für den Betroffenen ein und gibt eine Einführung in die Kommunikation. ... mehr


 
02.04.2019
Gesellschaften/Verbände


Patientenschutz hat Vorrang

... mehr

Die Freie Zahnärzteschaft (FZ) stellt sich gegen die fragwürdige Telematikinfrastruktur (TI) im deutschen Gesundheitswesen. Der Anschluss eines sogenannten „Konnektors“ bedeute das Ende der Datensicherheit, meint FZ-Vorsitzender Roman Bernreiter, M.Sc, M.Sc. ... mehr


 
02.04.2019
Allgemeine Zahnheilkunde

Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts, Schmerzbehandlung mit Analgetika

Pharmakotherapie-Update für Zahnärztinnen und Zahnärzte - Teil 2

... mehr

Um über den aktuellen Stand der Pharmakotherapie und die Relevanz verschiedener Arzneimittelgruppen für den zahnärztlichen Praxisalltag zu diskutieren, trafen sich im vergangenen Jahr eine Gruppe von Zahnärztinnen und Zahnärzten sowie ein klinischer Pharmakologe. Dieser mehrteilige Beitrag berichtet über ihre Ergebnisse. Der 1. Teil* stellte die Pharmakotherapie ausgewählter Erkrankungen der Atemwege und des Herz-Kreislauf-Systems in den Fokus, der hier vorliegende 2. Teil fasst die Resultate zu au ... mehr


Anzeige
29.03.2019
Ästhetik


VivaStyle Paint On Plus – Effektives Aufhellen ohne Schiene in der Praxis und zu Hause

... mehr

Vor dem ersten Einsatz von VivaStyle Paint On Plus sollte eine Befundaufnahme, Informationen hinsichtlich der Anwendung sowie eine professionelle Zahnreinigung in der Zahnarztpraxis erfolgen. VivaStyle Paint On Plus wird dann vom instruierten Patienten zu Hause angewendet. Der Lack kann einmal oder zweimal pro Tag angewendet werden, je nachdem wie sich die Behandlung in den Tagesablauf integrieren lässt. ... mehr


Anzeige
29.03.2019
Prophylaxe


Biofilmmanagement: Nutzen von Mundduschen vielfach in Studien belegt

... mehr

Weder herkömmliche noch elektrische Zahnbürsten erreichen alle Stellen eines Zahns. Deshalb sollten Patienten ihre Zähne täglich zusätzlich interdental reinigen. Wie zahlreiche Studien belegen, sind dafür Mundduschen, deren Wasserstrahl auch die Zahnzwischenräume ausspült, bestens geeignet. Kontinuierlich angewendet können sie vielen oralen Erkrankungen vorbeugen. Die Ergebnisse der zahnmedizinischen Forschung bestätigen dabei die besondere Effektivität von Waterpik® Mundduschen. ... mehr


 
28.03.2019
Firmennachrichten


Telematik-Endspurt 31. März: Telekom gibt Installationsgarantie

... mehr

Endspurt bei der Telematik-Infrastruktur. Bis zum 31. März müssen Zahnärzte in Deutschland die Technik für ihre Praxis ordern. Die Telekom macht Kunden im Gesundheitswesen nun ein neues Angebot: Wer bis Ende des Monats ein Medical-Access-Port-Bundle bestellt, bekommt einen garantierten Installationstermin bis zum 30. Juni 2019. ... mehr


 
20.03.2019
Gesellschaften/Verbände


Gesunde Zähne von Anfang an

... mehr

Um Kinderzähne noch effektiver vor Karies zu schützen, wird die Fluoridkonzentration in Kinderzahnpasta verbessert. An der goldenen Regel ändert das aber nichts: Zwei Mal täglich sollten die Zähne geputzt werden. ... mehr