Für etwa jeden vierten Erwachsenen ist der Gang zum Zahnarzt mit psychischem Stress und Angst verbunden.
© fotolia © fotolia
03.01.2018
Allgemeine Zahnheilkunde


Was hilft gegen die Angst auf dem Zahnarztstuhl?

... mehr

In einer jetzt veröffentlichten Metastudie untersuchten Wissenschaftler des Uniklinikums Jena die Wirksamkeit verschiedener nicht-medikamentöser Interventionen gegen psychische Belastung und Angst bei Zahnbehandlungen. In der Auswertung von insgesamt 29 Studien kamen sie zu dem Ergebnis, dass ausführliche Information, Musik, Entspannung und Ablenkung gegen leichte bis mittlere Zahnarztangst wirken. Hypnose erwies sich als am wirksamsten. ... mehr


 
02.01.2018
Prophylaxe


Professionelle Betreuung eines Patienten mit Erosionen in der dentalen Prophylaxe

... mehr

Weniger bekannt als die Volkskrankheit Karies, jedoch nicht weniger gefährlich ist die Zahnerosion. Hierbei handelt es sich um eine langsame, aber stetige Zerstörung der Zahnsubstanz, vor allem verursacht durch säurehaltige Lebensmittel. Die zerstörerische Säure stammt nicht wie bei der Karies von Bakterien, sondern aus der Nahrung oder dem Magen und beeinträchtigt den natürlichen Schutzmechanismus der Zähne. Durch äußere Einflüsse wie Kauen, Zähneputzen oder Reibung wird nach und nach Zahnsub ... mehr


 
19.12.2017
Endodontie

Erfolgreicher Verlauf mit Produkten von Dentsply Sirona

Delfin erhält eine Wurzelkanalbehandlung

... mehr

Das Gebiss von Tieren zu erhalten ist für so grundlegende Bedürfnisse wie die Nahrungsaufnahme, aber auch für die Selbstverteidigung von entscheidender Bedeutung, und eine Wurzelbehandlung kann dabei helfen, möglicherweise lebensbedrohliche Infektionen zu vermeiden. Unter Einsatz modernster Technologie werden heutzutage auch zahnmedizinische Behandlungen an Tieren durchgeführt. ... mehr


 
13.12.2017
Interview


Bewährt seit 10 Jahren – der Rosenbohrer K1SM

... mehr

Der Dental Summer Ende Juni 2017 am Timmendorfer Strand (Internationale Fortbildung GmbH) ergab mit einem umfassenden Vortrags- und Workshopangebot zum 8. Mal die Schnittstelle zwischen Universität und Praxis. Raum für Gespräche boten die Dentalausstellung und die geselligen Rahmenaktivitäten – und nur in solch einem inspirierenden Setting, eine Handbreit vom Ostsee-Strand entfernt, kann es sich ergeben, dass ein Vollblut-Prothetiker wie Uwe Diedrichs sein Faible für ein Kons-Instrument zugibt, das ... mehr


PRODUKTHIGHLIGHT
13.12.2017
Prophylaxe

Effektiver Schutz vor Schmerz

Desensibilisierung vor der PZR

... mehr

Das Desensibilisierungsgel CURODONTM D’SENZ von credentis eignet sich zur Schmerzreduktion vor und nach zahnmedizinischen Behandlungen wie auch zur Desensibilisierung freiliegender Zahnhälse. Gerade die Anwendung vor der Prophylaxesitzung macht diese für Patienten mit hypersensiblen Zähnen wesentlich angenehmer – das besagt auch eine klinische Studie [1]. ... mehr


 
© Stefano Garau/fotolia
Quelle: © Stefano Garau/fotolia.com Quelle: © Stefano Garau/fotolia.com
13.12.2017
Hygiene


Schmerz lass nach – wenn empfindliche Zähne die Alltagsfreude nehmen

... mehr

Nicht nur bei uns in Deutschland, weltweit klagen Patienten immer häufiger über schmerzempfindliche Zähne. Ein Problem, mit dem wir in der Praxis während der Behandlung und vor allem bei der Empfehlung häuslicher Mundhygieneprodukte immer stärker konfrontiert werden. Ziel ist nicht nur eine kurzfristige Desensibilisierung, sondern eine langfristige Behebung der Beschwerden, damit der Patient wieder mit Freude und ohne Schmerzen essen und trinken kann. ... mehr


 
13.12.2017
Allgemeine Zahnheilkunde


GERMAN MEDICAL AWARD© 2017

... mehr

Am 25. November wurde im Sheraton Grand Hotel Esplande Berlin der GERMAN MEDICAL AWARD© vergeben. Dieser zeichnet in mehreren Kategorien herausragende, patientenorientierte Versorgung, Konzepte, Forschungsprojekte, innovative Mediziner, Kliniken, sowie Unternehmen aus dem gesamten Gesundheitssektor aus. Unter ca. 130 Einsendungen wurden die Gewinner verschiedener Kategorien gekürt. Im Fokus der Auszeichnung standen die Qualität und Verbesserung der Patientenversorgung. Prämiert wurde auch das MIMI® ... mehr


 
11.12.2017
Zahnerhaltung


Glaskeramik und Universaladhäsiv – gesucht, gefunden?

... mehr

Ein Praxisalltag ohne Adhäsivtechnik ist heutzutage nicht mehr vorstellbar. Gerade bei der Befestigung vollkeramischer Restaurationen bietet sich dem Anwender ein großes Spektrum an Bondingsystemen. Die neueste Generation, die Universaladhäsive, werden mit einer vom Restaurationsmaterial und der Ätzstrategie unabhängigen universellen Anwendbarkeit beworben. Im vorliegenden Beitrag werden die Aussagen der Hersteller genauer unter die Lupe genommen und die verschiedenen Aspekte anhand aktueller Datenla ... mehr


 
Legionellen im Wasser.
© psdesign/fotolia © psdesign/fotolia
08.12.2017
Hygiene


Wirksames Konzept für sichere und dauerhafte Wasserhygiene

... mehr

Grünliche, schleimartige Ablagerungen in den Schläuchen der Dentaleinheiten sind keine Seltenheit. Dem Aussehen nach könnten es Algen sein, die es vollständig zu entfernen bzw. ihre Entstehung zu vermeiden gilt. Eine wirksame Lösung für das weitverbreitete Wasserhygieneproblem bietet das SAFEWATER-Konzept von BLUE SAFETY. ... mehr


 
07.12.2017
Allgemeine Zahnheilkunde

Ein Patientenfall

Innovativ und substanzschonend – die klassische Seitenzahnbrücke mal ganz anders

... mehr

Geprägt durch gezielte Werbung im Fernsehen oder in Zeitschriften, steigt der Wunsch der Patienten nach ästhetischen und möglichst metallfreien Restaurationen. So wird eine Restitutio ad integrum durch die prothetische Rekonstruktion erwartet, vielfach soll diese sogar nahezu unsichtbar sein. Der Gemeinsame Bundesausschuss (G-BA) hat im Juni 2016 die Versorgung einer Frontzahnlücke mit einflügeligen Zirkonoxidbrücken in das ZE-Festzuschusssystem aufgenommen. Dabei gilt die Langlebigkeit dieser Rekon ... mehr



Die CompuGroup Medical Deutschland AG und die ZIS GmbH haben sich auf eine einvernehmliche Regelung bezüglich der TI-Anbindungen verständigt.

Hier erfahren Sie mehr ...