16.06.2020
Allgemeine Zahnheilkunde

COVID-19: Orale Diagnostik und bedarfsgerechte Prävention für Patienten und Fachärzte

Warum sind Diabetiker durch das Coronavirus (CoV-2) besonders gefährdet?

... mehr

Die Mukosa der Mundschleimhaut könnte nach aktuellen Untersuchungen eine Haupteintrittspforte für das Coronavirus SARS-CoV-2 in den Körper sein. Dieser Infektionsweg könnte erklären, weshalb gerade ältere Diabetespatienten häufiger schwere Verläufe von COVID-19 erleiden. Aus Sicht der Autoren sollten Präventionsmaßnahmen bei Diabetespatienten daher den Mund- und Rachenraum mit einbeziehen; sie plädieren generell dafür, die Mundgesundheit und Desinfektion dieses Bereiches stärker bei Präventi ... mehr


 
15.06.2020
Ästhetik


Zervikale Approximalanbauten

... mehr

Bei der Versorgung von approximal-zervikalen Defekten stellt die direkte Kompositrestauration mit modernen Universalkompositen die minimalinvasivste und kostengünstigste Behandlungsoption dar. Der vorliegende Beitrag zeigt anhand von 3 Patientenfällen die ästhetischen Möglichkeiten von einfachen approximal-zervikalen Kompositanbauten unter Verwendung einer einzigen Universalfarbe. ... mehr


 
05.06.2020
Allgemeine Zahnheilkunde

Die Zahngesundheit im Ländervergleich

Wird die Covid-19-Krise bald an unseren Zähnen sichtbar?

... mehr

Der digitale Gesundheitsberater, Qunomedical, hat eine Studie veröffentlicht, in der 26 Länder in Europa auf ihre Zahngesundheit untersucht wurden. Unter Berücksichtigung namhafter Studien und Datenauswertungen, wie von der Weltgesundheitsbehörde (WHO), der Universität von Oxford und des Statistischen Amtes der Europäischen Union, wurde eine Rangliste der Länder mit der besten ... mehr


Anzeige
03.06.2020
Fortbildung


Kostenfreie Webinare rund um Parodontitis

... mehr

Die Firma Hain Lifescience bietet professionelle kostenfreie Online-Fortbildungen für Zahnärzte und zahnmedizinisches Fachpersonal an. Unter dem Oberthema Parodontitis geht es zum Beispiel darum, was Bakterien und der Biofilm mit der Pathogenese der Erkrankung zu tun haben. Oder wann eine Antibiotikabehandlung notwendig ist und wie man damit verantwortungsvoll umgeht. ... mehr


Anzeige
03.06.2020
Hygiene


Der Goldstandard für rechtssichere Wasserhygiene: SAFEWATER Jubiläumsedition

... mehr

Geld sparen, Rechtssicherheit gewinnen, Gesundheit schützen – seit inzwischen über zehn Jahren profitieren Zahnmediziner bundesweit von der Wasserhygieneexpertise von BLUE SAFETY. Das SAFEWATER Hygiene-Technologie-Konzept hat sich in der letzten Dekade zum Goldstandard für rechtssichere Wasserhygiene etabliert. Ein Anlass für die Wasserexperten mit einer Jubiläumsedition aufzuwarten: Eine goldene Anlage, die mit dem Praxisnamen personalisiert werden kann. Der gewohnte Full Service des Konzepts blei ... mehr


 
28.05.2020
KFO


Mundspülungen: sinnvolle Ergänzung der Prophylaxe in der Kieferorthopädie

... mehr

Wer eine kieferorthopädische Behandlung beginnt, wird automatisch zum Hochrisiko-Patienten: Die Anfälligkeit für White-Spot-Läsionen, Karies und Gingivitis erhöht sich durch das Tragen von Multibracket-Apparaturen oder Alignern [1,2]. Regelmäßige Kontrolltermine beim Zahnarzt und geeignete Prophylaxemaßnahmen sind bei dieser Patientengruppe besonders wichtig. ... mehr


 
27.05.2020
Endodontie

Behandlungskonzept R2C füllt Richtlinien mit Leben

Qualitätssicherung im Endo-Resto-Workflow

... mehr

Von der Eröffnung der Zugangskavität bis hin zur koronalen Versorgung ist eine endodontisch-restaurative Behandlung ein durchaus komplexer und von Patient zu Patient unterschiedlicher Prozess. Ein Eingriff nach „Schema F“ ist aufgrund anatomischer Besonderheiten und vielfältiger Entscheidungsprozesse längst nicht immer möglich. Nichtsdestotrotz bieten speziell auf den endodontisch-restaurativen Workflow zugeschnittene Behandlungskonzepte wie „R2C – The Root to Crown Solution“ von Dentsply S ... mehr


 
27.05.2020
Ästhetik

Ein multidisziplinärer Ansatz mit digitalem Workflow

Ästhetische Rehabilitation eines Bruxismus-Patienten

... mehr

Insbesondere bei Patienten mit Bruxismus ist im Rahmen der ästhetischen und funktionellen Behandlungsplanung eine umfassende fächerübergreifende Diagnostik durch Spezialisten für Kieferorthopädie, festsitzende prothetische Versorgungen und restaurative Zahnheilkunde unerlässlich. Im Folgenden soll anhand eines klinischen Falles die minimalinvasive interdisziplinäre Vorgehensweise bei der Versorgung eines Bruxismus-Patienten unter Einsatz hochmoderner zahntechnischer Technologien demonstriert werden ... mehr


 
26.05.2020
Prophylaxe

Ein Beitrag von CPGABA in Zusammenarbeit mit Prof. Dr. Nicole Arweiler, Philipps-Universität Marburg

Die Wirkung von Chlorhexidin CHX 0,2% in Covid-19-Zeiten

... mehr

Im Zuge der Covid-19-Pandemie ist neben vielen anderen Themen in der Zahnmedizin auch die Schleimhautantiseptik vor der zahnärztlichen Behandlung (das sogenannte „Prerinse“) in den Fokus gerückt. Es gibt eine große Unsicherheit in Bezug darauf, welche Mundspüllösung die Richtige ist, u.a. wird vorgeschlagen, dass Chlorhexidin durch Wasserstoffperoxid (H2O2) ersetzt werden sollte.  ... mehr


 
25.05.2020
Digitale Praxis

Bis 15. August kostenfrei testen

Neu: Video-Sprechstunde nun auch für Zahnärzte

... mehr

Die Corona-Krise hat die Video-Sprechstunde verstärkt in den Fokus gerückt. Mit ihr lässt sich eine mögliche Ansteckung der Patienten im Anmelde- und Wartebereich einer Praxis vermeiden und sie ermöglicht eine risikofreie Ersteinschätzung, eine Beratung und individuell im Anschluss daran eine Fernbehandlung. Aktuell können nun auch Zahnärzte die Video-Sprechstunde einsetzen.  ... mehr