Event-Ankündigungen

Das Success Simplified Konzept von 3M

Webinar am 11. Mai 2020 - Empfehlungen für prothetische Behandlungen

08.04.2020

.
.

Sehr komplex sind Indirekte Restaurationsbehandlungen, denn sie bestehen aus vielen verschiedenen Arbeitsschritten, sowohl in der Praxis als auch im Labor. Die einzelnen Schritte sind mit einer Reihe klinischer Herausforderungen verbunden. Aus diesem Grund hat 3M gemeinsam mit 5 Experten aus der Praxis einen Konsens für Best-Practice-Empfehlungen bei prothetischen Behandlungen erarbeitet, basierend auf neuesten wissenschaftlichen Forschungsergebnissen und langjährig persönlichen Erfahrungen im klinischen Umfeld.

Aus dem Projekt entstand im 1. Schritt ein Booklet, das zahlreiche Anregungen zur vereinfachten Entscheidungsfindung sowie Standardisierung von Behandlungsabläufen enthält.

Beleuchtet werden diese 7 Verfahrensschritte: 

  • Materialauswahl
  • Aufbaurestaurationen
  • Präparation
  • temporäre Versorgung
  • Abformung
  • Befestigung und Nachsorge.

Pro Schritt wird erläutert, welche Kriterien für die Auswahl von Materialien und Techniken zu berücksichtigen sind, während klinische Vorgehensweisen anhand von Fallbeispielen erläutert werden. Zusätzlich zu dem Booklet stehen inzwischen weitere Tools zur Verfügung, mit deren Hilfe immer neue Empfehlungen, Tipps und Strategien zur vereinfachten Entscheidungsfindung vermittelt werden. Dazu gehört ein Blog, auf dem die Experten kontinuierlich neue Beiträge veröffentlichen.

Zudem werden Fortbildungen – beispielsweise ein Webinar am 11. Mai 2020 – in deutscher Sprache angeboten.

Weitere Informationen mit einem Link auf die Webinar-Anmeldeseite

www.3M.de/Success-Simplified