28.04.2017
Gesellschaften/Verbände


Forderung der KZBV zum Zahnreport 2017: Kosten der Versorgungsverbesserungen bei Parodontitis müssen von Kassen mitgetragen werden

... mehr

Anlässlich der Veröffentlichung des diesjährigen BARMER Zahnreports mit dem Schwerpunktthema Parodontitis sagte Dr. Wolfgang Eßer, Vorstandsvorsitzender der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV): ... mehr


 
28.04.2017
Firmennachrichten

Digitalisierung der Dentalbranche im Fokus

Ladies dental talk erstmals auf der Fachdental Südwest/id infotage dental

... mehr

„Starke Frauen, starke Branche!“ – mit diesen griffigen Worten begrüßt die Initiative ladies dental talk die Besucherinnen ihrer Website. Das von der Marburger connectuu GmbH organisierte Netzwerk stellt sich 2017 erstmals auf der Fachdental Südwest/id infotage dental in Stuttgart vor. Im Rahmen eines Thementages werden in lockerer Atmosphäre fachlicher Austausch und Vernetzung gefördert werden. Brennpunktthema der Veranstaltung ist die Digitalisierung der Dentalbranche. ... mehr


 
28.04.2017
Veranstaltungen

Wie Sie als Zahnarzt Ihren finanziellen Praxis- und Privaterfolg effizient steigern

Praxisführung - aber erfolgreich

... mehr

In zwei Fortbildungsveranstaltungen wird aufgezeigt, wie Sie als Zahnarzt Ihren finanziellen Praxis- und Privaterfolg effizient steigern. ... mehr


 
25.04.2017
Parodontologie

Eine klinische Beobachtungsstudie über 24 Monate

Hyaluron und Laserlicht im LHA-Konzept der systematischen Parodontaltherapie

... mehr

Hyaluronsäure (Synonym: Hyaluronan) ist aufgrund ihrer Eigenschaften in vielfältiger Weise auch für die Zahnheilkunde sehr interessant. Das bisherige Schattendasein der Hyaluronsäureanwendung in Deutschland ist hauptsächlich auf mangelnde Informationen zurückzuführen. In den letzten Jahren haben wir in unserer Praxisklinik die verschiedenen Anwendungsmöglichkeiten und deren Wirkung bei der Behandlung von entzündlichen und traumatischen Zuständen des Mund- und Rachenraums intensiv angewandt und w ... mehr


 
25.04.2017
Prothetik

Die einflügelige Adhäsivbrücke

Adhäsive Versorgung der Einzelzahnlücke

... mehr

Bezogen auf die Rehabilitation einer Einzelzahnlücke im Frontzahngebiet (z. B. bei Nichtanlagen oder traumatisch bedingtem Zahnverlust) kann ästhetischen und funktionellen Forderungen mit verschiedenen Therapiekonzepten begegnet werden. Im Folgenden wird die Versorgung einer 17-jährigen Patientin mittels zwei einflügeligen Adhäsivbrücken vorgestellt und die praktische Umsetzung anhand eines Fallbeispiels detailliert besprochen. ... mehr


 
21.04.2017
Veranstaltungen


Sanofi unterstützte Fortbildungsveranstaltung zur differenzierten Lokalanästhesie

... mehr

Mit aktuellen zahnmedizinischen und rechtlichen Empfehlungen zur differenzierten Lokalanästhesie beschäftigte sich die Fortbildungsveranstaltung „‘One fits all‘ ist out“ Ende März in Hamburg. Als Referent beleuchtete PD Dr. med. Dr. med. dent. Peer Wolfgang Kämmerer die einzelnen Schritte der differenzierten Lokalanästhesie: Anamnese, Patientenaufklärung, Wahl der Injektionstechnik und des Lokalanästhetikums sowie Applikation. Die Veranstaltung bildete den Auftakt einer bundesweiten Fortbil ... mehr


Anzeige
21.04.2017
Zahnerhaltung

Fließfähiges Bulk-Fill-Composite ergänzt Tetric EvoCeram Bulk Fill

Tetric EvoFlow® Bulk Fill: Natürliche Ästhetik im Seitenzahnbereich - effizient hergestellt

... mehr

Seit einem Jahrzehnt hat sich das Universal-Composite Tetric EvoCeram bewährt. Im Rahmen kontinuierlicher Weiterentwicklung kommt nun eine weitere Innovation auf den Markt: Tetric EvoFlow Bulk Fill. ... mehr


 
© Thorben Wengert, pixelio.de
Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de Quelle: © Thorben Wengert/pixelio.de
20.04.2017
Praxisführung

Mit dem passenden Risikoprofil zum persönlichen Anlageerfolg

Welcher Anlegertyp bin ich?

... mehr

Mit der Eröffnung der eigenen Praxis beweisen Zahnärzte, dass sie durchaus ein kalkuliertes Risiko eingehen können. Bei privaten Finanzentscheidungen sollten sie das Risiko mindestens ebenso präzise prüfen – und überlegen, wie weit sie persönlich gehen wollen. Dabei hilft der Leitfaden zur Eigen-Anamnese des Risikoprofils, den Finanzexperte Davor Horvat im Folgenden präsentiert. ... mehr


 
20.04.2017
Interview

Wawibox schafft Transparenz im Einkauf und Lager mit einem Klick

Preisvergleich trifft Wawibox Pro

... mehr

Mit einer Mischung aus Warenwirtschaftssystem, Lagerverwaltung und universeller Einkaufsplattform trifft Wawibox Pro, die online Materialverwaltung der Heidelberger caprimed GmbH, den Nerv der Zeit. Das zeigen nicht nur stetig wachsende Nutzerzahlen, sondern auch das rege Interesse des Handels. Auf bisherigen Erfolgen ausruhen will sich das junge Unternehmen trotzdem nicht, wie Mitgründer Angelo Cardinale im Interview verrät. Der IT-Profi ist bei Wawibox für die technologische Entwicklung verantwortlic ... mehr


 
20.04.2017
Zahnerhaltung

Hohe Flexibilität mit Venus® Mix & Match

Kompositsystem erfüllt mechanische und ästhetische Ansprüche

... mehr

Komposit-Restaurationen unterliegen hohen mechanischen und ästhetischen Anforderungen. Um diesen gerecht zu werden, wünschen sich Zahnärzte nicht nur Werkstoffe mit entsprechenden Materialeigenschaften: Im Fokus steht zusätzlich die einfache Handhabung des Produktes. Dr. Marcus Holzmeier hat in Venus® Diamond ein Komposit gefunden, das seinen Ansprüchen an Funktion, Ästhetik und Handling entgegenkommt und darüber hinaus – nicht zuletzt aufgrund seiner Zugehörigkeit zur Venus®-Kompositfamilie ... mehr


 
20.04.2017
Prophylaxe

Thymol & Co. wirken effektiv gegen Plaquebakterien

Ätherische Öle: wichtige Substanzen bei der täglichen Mundhygiene

... mehr

Die dentale Gesundheit ist abhängig von der individuellen Bereitschaft des Patienten zu einer gründlichen Mundhygiene: Regelmäßige Zahnpflege und ein verantwortungsvoller Umgang mit dem eigenen Mundraum tragen entscheidend zum Erhalt der Zähne und des gesunden Zahnfleischs bei. Ein wesentlicher Bestandteil der zahnmedizinischen Beratung sollte es daher sein, bei Patienten ein Bewusstsein für die Bedeutung präventiver Maßnahmen zu schaffen und zu einer guten Mundhygiene anzuleiten. ... mehr


 
16.04.2017
Kinderzahnheilkunde

Gefragt ist ein intelligenter Umgang mit dem Thema Schnuller

Schnuller Ja oder Nein?

... mehr

Immer mehr Eltern von Kindern unter 3 Jahren besuchen eine Zahnarztpraxis, denn sie wissen, dass die zahnärztliche genauso wie die ärztliche Vorsorge früh und regelmäßig zu erfolgen hat. Neben der Mundpflege ihres Kindes stehen Fragen zum Ess- und Trinkverhalten, zum Stillen, zur Flaschennahrung und zum Thema Schnuller im Mittelpunkt des Interesses. Die Zahnarztpraxisteams sind daher gefordert, Eltern rund um den Schnuller kompetent zu informieren und bis zur Entwöhnung zu begleiten. ... mehr


Anzeige
13.04.2017
Digitale Praxis


Der neue KaVo OP 3D: Der effizienteste Weg in die 3D-Röntgenwelt von KaVo

... mehr

Innovation hat einen Namen: Der KaVo OP 3D eröffnet eine neue Welt an diagnostischen Möglichkeiten mit bis zu 36 frei positionierbaren FOVs für 3D-Aufnahmen. ... mehr


 
Vermeiden Sie Steuernachteile.
© Egon Häbich/pixelio.de © Egon Häbich/pixelio.de
13.04.2017
Steuer


Keine Steuernachteile bei fehlerhaften Rechnungen

... mehr

Bislang lehnt die Finanzverwaltung den rückwirkenden Vorsteuerabzug aus fehlerhaften Rechnungen ab. Der Europäische Gerichtshof vertritt in aktuellen Urteilen eine andere Position. Wie betroffene Unternehmen profitieren können, erläutert nachfolgend Steuerberaterin Martina Dapper. ... mehr


 
10.04.2017
Fortbildung


Nachwuchszahnärzte bei Kulzer: Prothetisches Wissen vertiefen

... mehr

Rund 50 Studierenden der Zahnmedizin bot Kulzer Mitte Januar die Gelegenheit, ihr Wissen in den Bereichen Prothetik und Dentallegierungen zu vertiefen. Eine Führung durch das cara Fertigungszentrum des Hanauer Dentalherstellers vermittelte den Nachwuchs-Zahnärzten darüber hinaus einen praktischen Einblick in die digitale Fertigung hochwertigen Zahnersatzes. ... mehr


 
10.04.2017
Zahnerhaltung

Jubiläum

Futar® von Kettenbach: Marktführer - jetzt schon seit 20 Jahren!

... mehr

Qualität zahlt sich aus: Futar®, das Bissregistriermaterial der Kettenbach GmbH & Co. KG, ist nun bereits seit 20 Jahren Marktführer in seinem Segment (laut GfK)! Ein wirklich außergewöhnliches Jubiläum, das die überragende Qualität von Futar® eindrucksvoll unterstreicht. Klare Fokussierung auf den Anwendernutzen, gleichbleibend hohe Produktqualität und ständige Entwicklung und Integration von Innovationen: So wird man Erster. Und bleibt es auch - weiß Kettenbach. ... mehr


 
10.04.2017
Implantologie


ICX behauptet weiterhin den Service-Vorsprung! Besten Service - Beste Preise - Premium-Implantat

... mehr

Der Servicegedanke steht bei der medentis medical GmbH besonders im Vordergrund. Dies zeigt sich bereits bei der Telefon-Hotline - der ersten Anlaufstelle für die Kunden. Dort kümmert sich ein kompetentes und engagiertes Team um alle Belange der Kundschaft, welches erfahrungsgemäß in 95 % aller Fälle alle Fragen schnell und einfach klärt und bearbeitet. ... mehr


 
10.04.2017
Hygiene


Wirksame Desinfektionsmittel auf ökologischer Basis

... mehr

Die meisten Desinfektionsmittel, die derzeit in medizinischen Bereichen zur Bekämpfung von Mikroorganismen eingesetzt werden, verstärken Umweltprobleme und Gefahren für die Gesundheit der Menschen. ... mehr


 
07.04.2017
Zahnerhaltung

Vergleichende Untersuchung mittels dielektrischer Analyse (DEA)

Das Härtungsverhalten verschiedener Dentalkomposite

... mehr

Dentalkomposite sind hochkomplexe Materialsysteme. Bei der Materialentwicklung gilt es in der Regel, die wichtigen Eigenschaften wie Aushärtungszeit, Schrumpfung, Verarbeitbarkeit, Einhärtetiefe, finale mechanische Eigenschaften, Polierbarkeit sowie die Biokompatibilität zu verbessern. Dies geschieht u. a. durch Veränderungen in Zusammensetzung und Gehalt der Harzmonomere und der Füllstoffe sowie Abstimmung ihrer lichtbrechenden Eigenschaften aufeinander. Dabei tritt häufig die folgende Problematik ... mehr


 
06.04.2017
Gesellschaften/Verbände


Zahnarzt Daniel Denecke in den Senat der Wirtschaft berufen

... mehr

Der geschäftsführende Gesellschafter der Praxisklinik denecke zahnmedizin, Daniel Denecke, MSc, 42, ist in den Senat der Wirtschaft berufen worden. Prof. Dr. Dr. Franz Josef Radermacher, 67, Präsident des Senats und Markus Niedermayer, 54, Vizepräsident des Senats, überreichten die Berufungsurkunde am 28. März 2017 im Rahmen des Frühlings-Convents im Haus der Bundespressekonferenz in Berlin. ... mehr