Abb. 1: Zirkonoxidpulver mit einer im Weißzustand gefrästen Krone.
 
27.07.2017
CAD/CAM


Bringt uns das Angebot an Zirkonoxid noch um?

... mehr

Bei vier Materialgenerationen, die unterschiedliche Eigenschaften mit sich bringen, unterschiedliche Indikationen bedienen, unterschiedlich ausgeprägt erforscht sind und deshalb auf verschiedenste Weise in den zahntechnischen Workflow eingebaut werden können, kann schnell der Überblick verloren gehen. Welche Resultate haben die Werkstoffe bisher gezeigt? Wie heben sich die Materialien neben der Biegefestigkeit und Transluzenz voneinander ab? Warum wird der Bruchzähigkeit so eine hohe Bedeutung im Hinb ... mehr


 
27.07.2017
Interview


Wirtschaftlichkeit im Blick: Vier neue Behandlungseinheiten in drei Jahren

... mehr

Die Einzelpraxis der Ulmer Zahnärztin Dr. Bettina Schuster erhielt in den vergangenen drei Jahren gleich vier neue Behandlungseinheiten. Ein Austausch in großem Umfang war nötig geworden, weil der Betrieb der betagten M1-Einheiten für sie nicht mehr wirtschaftlich war. Im Interview schildert sie, wie sie die Umstellung auf die Behandlungseinheiten Sinius und Intego Pro erlebt hat. ... mehr


 
© Susanne Richter, pixelio.de
Quelle: © Susanne Richter/pixelio.de Quelle: © Susanne Richter/pixelio.de
27.07.2017
Praxisführung


Warum zu viel Aktionismus der Geldanlage schadet

... mehr

Auch wenn es für viele Anleger nur schwer zu akzeptieren ist: Die Kapitalmärkte sind insoweit effizient, dass Spekulationen dem normal informierten Privatanleger mehr schaden als nutzen. Neben der mangelnden Diversifikation sind hohe Aktivitäten für die Rendite der Geldanlage schädlich. Wie also lautet das Gegenmittel? ... mehr


 
27.07.2017
Allgemeine Zahnheilkunde

Stand der klinischen Anwendung - Teil 3

Die intraligamentäre Anästhesie (ILA)

... mehr

Die Einzelzahnanästhesie „intraligamentäre Anästhesie“ ist für alle Zähne – im Ober- und im Unterkiefer, im Front- und im Seitenzahnbereich – anwendbar und führt zu einem sehr hohen Anästhesieerfolg. Die Ergebnisse der in den letzten 15 Jahren durchgeführten klinischen Studien zeigen, dass intraligamentale Injektionen nicht zu unerwünschten Effekten führen, wenn die Methode der intraligamentären Anästhesie lege artis angewandt wird. Diese Methode hat sich zu einer Alternative der Infil ... mehr


 
Junge Zahnmediziner feierten ihr Examen am 22. Juli während eines Festaktes im Universitätsklinikum 	Regensburg.
© UKR © UKR
26.07.2017
Firmennachrichten

35 junge Zahnmedizinstudenten haben es geschafft

Zahnmediziner schließen durchweg mit Bestnoten ab

... mehr

Am 22. Juli fand die Examensfeier Zahnmedizin im Großen Hörsaal ZMK am Universitätsklinikum Regensburg statt. ... mehr


 
25.07.2017
Firmennachrichten

Gingiva-Rezession stoppen - Zähne schützen

Neuer Patientenfilm informiert über Gingiva-Extension

... mehr

Die TV-Wartezimmer GmbH & Co. KG unterstützt Dentalmediziner mit insgesamt 140 Patientenfilmen. Diese verkürzen die Wartezeit der Patienten und informieren über verschiedene zahnmedizinische Themen. ... mehr


 
24.07.2017
Firmennachrichten

Bis zum 30. September 2017 können Arbeiten eingereicht werden

Praktikerpreis von der DGPZM erstmals ausgeschrieben

... mehr

Bis zum 30. September 2017 können in der Praxis tätige Kolleginnen und Kollegen ihr Abstract für ein präventionsorientiertes Handlungskonzept einreichen. Prämiert wird die beste Arbeit auf der DGPZM-Jahrestagung im November in Berlin. ... mehr


 
21.07.2017
Interview

Uwe Eibich, Vorstand der CompuGroup klärt auf

Einführung der Telematik-Infrastruktur erneut verschoben?

... mehr

Die Diskussion um die Einführung der Telematik-Infrastruktur läuft auf Hochtouren - Uwe Eibich, Vorstand der CompuGroup Medical Deutschland AG, klärt in einem aktuellen Interview über die Versorgungssituation auf. ... mehr


 
20.07.2017
Prophylaxe

Teil 2: Ästhetische Indikation

Update Kariesinfiltration 2017

... mehr

Die Kariesinfiltration ist eine verhältnismäßig junge Technik. Sie wurde ursprünglich entwickelt, um aktive approximale, nicht kavitierte Läsionen zu arretieren. Diese „Basisindikation“ war Gegenstand des ersten Teils dieses Artikels in der vorigen Ausgabe der ZMK. Der zweite und letzte Teil befasst sich nun mit der zweiten Indikation: der Infiltration sogenannter White Spots – also ästhetisch relevanter kariöser Läsionen, fluorotischer Veränderungen und Hypomineralisationen. Durch Infiltra ... mehr


 
20.07.2017
Prophylaxe

Teil 1: Approximale Indikation

Update Kariesinfiltration 2017

... mehr

Die Infiltration mit flüssigem Kunststoff ist eine verhältnismäßig neue Technik für ein „mikro-invasives“ Vorgehen in der Kariestherapie, das auf den langfristigen Erhalt der Zahnsubstanz abzielt. In diesem zweiteiligen Beitrag werden die Pioniere der Infiltrationsmethode den Hintergrund und die Grundlagen der Infiltration erläutern, Indikationen und Evidenz benennen und die Anwendung anhand von Patientenfällen darstellen. Der erste Teil dieses Artikels widmet sich der Infiltration approximaler ... mehr


 
20.07.2017
Firmennachrichten

Nutzen Sie einen kostenlosen Service

Tag der Zahngesundheit - Erreichen Sie Ihre Patienten

... mehr

Auch in diesem Jahr möchte der „Tag der Zahngesundheit“ am 25. September wieder zahlreiche Menschen auf das Thema Prophylaxe aufmerksam machen. Eine feste Größe ist dieser Tag auch im Terminkalender vieler Medien. Bereits im Vorfeld berichten Redaktionen aus TV, Radio und Druckmedien über die hier stattfindenden zahlreichen Aktivitäten, darunter neben regionalen Events auch Veranstaltungen von bundesweitem Interesse. ... mehr


 
19.07.2017
Allgemeine Zahnheilkunde

Stand der klinischen Anwendung - Teil 2

Die intraligamentäre Anästhesie (ILA)

... mehr

Die „intraligamentäre Anästhesie“ sollte als primäre Methode der Schmerzausschaltung die konventionellen Lokalanästhesie-Methoden in der täglichen Praxis komplettieren. Die international veröffentlichten Studienergebnisse zeigen, dass intraligamentale Injektionen nicht zu ungewünschten Effekten führen, wenn die Methode der intraligamentären Anästhesie lege artis angewandt wird. Diese Lokalanästhesie-Methode hat sich zu einer Alternative der Infiltrations- und der Leitungsanästhesie entwick ... mehr


 
19.07.2017
Startup

Interessierte bewerben sich bei der Universität Witten/Herdecke

Schnupperstudium Zahnmedizin am 12./13. Oktober

... mehr

Bohren probieren kommt vor dem Studieren. Am 12. und 13. Oktober 2017 können Interessierte an der Universität Witten/Herdecke probeweise Zahnmedizin studieren - Bewerbungsstart 14. Juli 2017 ... mehr


 
19.07.2017
Allgemeine Zahnheilkunde

Stand der klinischen Anwendung - Teil 1

Die intraligamentäre Anästhesie (ILA)

... mehr

Die Ergebnisse der klinischen Studien, die in den letzten 15 Jahren durchgeführt wurden, zeigen, dass die „intraligamentäre Anästhesie“ wirksam und minimalinvasiv ist. Sie sollte als primäre Methode der Schmerzausschaltung die konventionellen Lokalanästhesie-Methoden in der täglichen Praxis komplettieren. Die medizintechnische Entwicklung anwendungsgeeigneter Injektionssysteme für die intraligamentäre Anästhesie, die wissenschaftliche Beantwortung der Fragen, die sich in diesem Zusammenhang s ... mehr


Interview
© Riko Best, fotolia
Quelle: © Riko Best/fotolia.com Quelle: © Riko Best/fotolia.com
19.07.2017
Allgemeine Zahnheilkunde


Für eine kultursensible Zahnmedizin

... mehr

In Deutschland leben viele Menschen mit einem Migrationshintergrund. Darunter solche, die schon lange hier und mehr oder weniger gut integriert sind – aber auch Geflüchtete, die jüngst aus arabischen Ländern gekommen sind. Alle diese Menschen benötigen selbstverständlich eine angemessene zahnmedizinische Versorgung. Doch hat diese Patientengruppe auch ganz eigene Bedürfnisse? Und wenn ja: Was können Zahnarzt und Team tun, um diesen im Praxisalltag gerecht zu werden? Antworten auf diese Fragen gib ... mehr


 
17.07.2017
Firmennachrichten


Pluradent ist an Bauer & Reif Dental GmbH beteiligt

... mehr

Am 19. Juni 2017 besiegelten beide Unternehmen eine Minderheitsbeteiligung der Pluradent AG & Co KG an der Bauer & Reif Dental GmbH aus München. ... mehr


 
14.07.2017
Gesellschaften/Verbände

Aufruf an Wissenschaftler, Ärzte und Akademiker

Wrigley Prophylaxe Preis und Sonderpreis 2018 ausgeschrieben

... mehr

Der Wrigley Prophylaxe Preis und der Sonderpreis „Niedergelassene Praxis und gesellschaftliches Engagement“ ist für 2018 ausgeschrieben, verbunden mit einigen Neuerungen. ... mehr


Anzeige
13.07.2017
Zahnerhaltung


Gewusst wie! Die Broschüre mit Tipps und Tricks rund um die direkte Füllungstherapie

... mehr

In dieser Broschüre sind viele nützliche und praktische Informationen zu immer wiederkehrenden Herausforderungen bei der direkten Füllungstherapie zusammengestellt. ... mehr


 
11.07.2017
Gesellschaften/Verbände

Hersteller von Dentalimplantaten verpflichten sich zur Einhaltung

Korruption im Gesundheitswesen

... mehr

Mit dem „Gesetz zur Bekämpfung der Korruption im Gesundheitswesen“ sind Mitte 2016 neue Straftatbestände (§§ 299a, 299b StGB) neben die weiterhin geltenden Regelungen des Wettbewerbsrechts, insbesondere des Heilmittelwerbegesetzes und des zahnärztlichen Berufsrechts getreten, die nun erstmals u. a. für niedergelassene Ärzte und Zahnärzte eine persönliche strafrechtliche Konsequenz (Geld- oder Freiheitsstrafe) vorsehen. Damit hat sich zugleich auch eine erhebliche Unsicherheit in den Unternehm ... mehr


 
10.07.2017
Firmennachrichten

Dank an Kunden und Freunde des Unternehmens

Permadental begeht 30-jähriges Firmenjubiläum

... mehr

Seinen runden Geburtstag nahm Permadental GmbH (Emmerich), renommierter Komplettanbieter für zahntechnische Versorgungen in Deutschland zum Anlass, sich bei Kunden und Freunden für drei Jahrzehnte erfolgreiche Zusammenarbeit mit besonders attraktiven Aktionen zu bedanken. ... mehr



Ihre Meinung ist uns wichtig!
Beurteilen Sie unsere Zeitschrift ZMK und teilen uns mit, was Ihnen gefällt und welche Wünsche Sie an uns bzw. an diese Fachzeitschrift haben.

Verlost werden Amazon-Gutscheine im Wert von 25 Euro.

Hier gehts zu den Fragen

Namhafte Referenten vermitteln Fachwissen über Zahnersatz - von der Farbnahme bis zur Befestigung. Fortbildungspunkte können erworben werden.

Frühzeitige Anmeldung empfehlenswert - limitierte Plätze

Meistgelesene Artikel

bredent Bild 3 Full Range Bonding Kit – Ein kompaktes Set mit allen benötigten Produkten, um alle prothetischen Materialen miteinander zu verbinden.