04.02.2016
Gesellschaften/Verbände


VDZI begrüßt neue Angabepflicht des Herstellungsortes beim Zahnersatz im Heil- und Kostenplan

... mehr

Für den Bereich Zahnersatz haben sich mit Wirkung zum 1. Februar 2016 die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung und der GKV-Spitzenverband auf eine Neuregelung zur Angabe des Herstellungsortes auf dem Heil- und Kostenplan verständigt. ... mehr


 
04.02.2016
Gesellschaften/Verbände

Kampf gegen Krebs im Mund- und Rachenraum

Weltkrebstag am 4. Februar

... mehr

Anlässlich des heutigen Weltkrebstages betont die Kassenzahnärztliche Bundesvereinigung (KZBV) gemeinsam mit der Wissenschaft die große Bedeutung der Früherkennung von Krebserkrankungen im Mund- und Rachenraum. An solchen bösartigen Tumoren erkranken in Deutschland jedes Jahr etwa 9.400 Männer und 3.600 Frauen. Bei Männern sind diese Tumoren damit die siebthäufigste aller Krebserkrankungen. ... mehr


Anästhesie
03.02.2016
Allgemeine Zahnheilkunde


Lokalanästhesie: Schmerzen, Druck, Unbehagen

... mehr

Die intraorale Lokalanästhesie ist die in der zahnärztlichen Praxis bevorzugt angewandte Methode der Schmerzausschaltung und Voraussetzung einer patientenorientierten Behandlung. Die medizintechnische Entwicklung und die mit den modernen Instrumentarien in den letzten Jahren gewonnenen klinischen Erkenntnisse sowie die dokumentierten und publizierten Studienergebnisse sollten von jedem Behandler beachtet und bei Relevanz in die eigenen Behandlungsabläufe integriert werden. ... mehr


 
03.02.2016
Abrechnung


Chairside-Laborleistungen: das häufig ungenutzte Honorarpotenzial im Praxisalltag – Teil 1

... mehr

Auch Praxen, die kein Eigenlabor haben, erbringen Technik-Leistungen, deren Berechnung oftmals nicht korrekt erfolgt oder vergessen wird. Nach welchen Kriterien diese Leistungen abgerechnet werden können, erläutert ZMV Sabine Schröder. ... mehr


 
03.02.2016
Firmennachrichten

Anzeige

TePe gründet Stiftung für zahnmedizinische Forschung

... mehr

Der schwedische Mundhygienespezialist TePe feierte 2015 seinen 50. Geburtstag - und damit auch 50 Jahre Zusammenarbeit mit Universitäts-Zahnkliniken. Um den dentalen Wissensfortschritt auch über die eigene Produktentwicklung hinaus voranzutreiben, hat die Eigentümerfamilie von TePe die EKLUND FOUNDATION zur Förderung der zahnmedizinischen Forschung auf internationaler Ebene gegründet. ... mehr


 
02.02.2016
Gesellschaften/Verbände


Seniorenzahnmedizin: Gemeinschaftstagung mit DGAZ am 17. März in Zürich

... mehr

Die 25. Jahrestagung der SGZBB (Schweizerischen Gesellschaft für die zahnmedizinische Betreuung Behinderter und Betagter) am 17. März 2016 in Zürich wird in Kooperation mit der Deutschen Gesellschaft für AlterszahnMedizin (DGAZ) sowie der Deutschen Arbeitsgemeinschaft “Zahnärztliche Behindertenbehandlung” im Bund der Deutschen Oralchirurgen (BDO) durchgeführt. "Wir möchten interessierte Kolleginnen und Kollegen ermuntern, diese Tagung zu besuchen und ihre Kenntnisse in der Seniorenzahnmedizin z ... mehr


 
02.02.2016
Firmennachrichten

Sirona stellt komplette technische Ausstattung:

Universitäts-Zahnklinik Graz eröffnet Neubau

... mehr

Hell, freundlich und fortschrittlich – so präsentierte sich der Neubau der Universitätsklinik für Zahnmedizin und Mundgesundheit zur feierlichen Eröffnung am 27. Januar. In dreijähriger Bauzeit ist auf dem Campus des LKH-Universitätsklinikum Graz an der Billrothgasse ein Ausbildungs- und Behandlungszentrum entstanden, das Studierenden wie Patienten modernste Technologien für zahnmedizinische Behandlungen bietet. ... mehr


 
02.02.2016
Gesellschaften/Verbände


Kooperation besiegelt: DENTAGEN Wirtschaftsverbund und Dentista

... mehr

Dass beide Organisationen viel miteinander verbindet, hatte sich schon bei den ersten Kontakten vor zwei Jahren gezeigt. Nun haben Dentista e.V. und DENTAGEN Wirtschaftsverbund eG ihre Kooperation auch mit einer Vereinbarung zur Zusammenarbeit besiegelt und damit das Signal für gemeinsame Projekte auf Grün gestellt. ... mehr


 
01.02.2016
Endodontie


Eine bärenstarke Wurzelkanalbehandlung

... mehr

Der Eisbär als größtes lebendes Landraubtier ist bekanntlich hart im Nehmen – Schnee, Wasser, Eis und klirrende Kälte findet er angenehm – eine Pulpanekrose allerdings weniger. Eisbär Lars, Vater des berühmten Eisbären Knut, musste sich aufgrund dieser Diagnose gleich zwei endodontischen Eingriffen unterziehen. ... mehr


 
Abb.00 f88110
Bearbeitung der Zahnoberfläche mit Ätzgel. Bearbeitung der Zahnoberfläche mit Ätzgel.
01.02.2016
Allgemeine Zahnheilkunde

Therapiekonzept unter Berücksichtigung der dento-fazialen Ästhetik

Chirurgische Freilegung und Einordnung palatinal verlagerter Oberkiefereckzähne

... mehr

Verlagerte und retinierte Eckzähne stellen in mehrfacher Hinsicht eine Störung für das bleibende Gebiss dar. Einerseits fehlt mit dem bleibenden Eckzahn ein wichtiges Element der Okklusion und des ästhetischen Erscheinungsbildes, andererseits gefährdet der verlagerte Zahn die umgebenden Zähne durch mögliche Resorptionen, Zysten oder Infektionen. Häufig wird aber einem verspäteten Eckzahndurchbruch oder persistierenden Milchzähnen, als Indikator für eventuell verlagerte Eckzähne, nicht rechtzei ... mehr


Neu ist eine Urteiledatenbank. Aufruf an Zahnärzte, Patienten, Beihilfestellen, Rechtsanwälte, Gerichte, bislang nicht erfasste Urteile mitzuteilen.

Mehr hierüber

Im Blickpunkt

1. Videopreis der AG Keramik 2015

Junge Forscher können sich jetzt bewerben. Am 16. September 2016 findet zum 14. Mal die VOCO Dental Challenge in Cuxhaven statt. Abgabe der Unterlagen bis 30.04.2016.

Weitere Informationen

Sind Sie mit dabei, wenn eine Zahnärztin dem Bösen auf den Zahn fühlt und einen Todesfall aufklärt - der Krimi ist irrwitzig, kunstvoll und klug.

Weitere Informationen

Meistgelesene Artikel

Abb.1 HeraeusKulzer Logo dentXperts Unter der Dachmarke „dentXperts“ vereint Heraeus Kulzer eine breite Palette an Leistungen, die Studenten, Assistenzzahnärzte und Praxisgründer individuell unterstützen. (© Heraeus Kulzer)