Ausgezeichnete Bachelorarbeit bei Sirona

Audiovisuelles Verfahren dokumentiert Befunde automatisch

Ausgezeichnete Bachelor-Arbeit: Der Preisträger Nicolas Pätzold (Mitte) mit Prof. Dr. Bernhard Wirnmitzer von der Hochschule Mannheim (links) und Dr. Martin Schurmacher vom VDE (rechts).

Der Verband der Elektrotechnik Elektronik Informationstechnik (VDE) hat die Bachelor-Arbeit von Sirona-Fachpraktikant Nicolas Pätzold ausgezeichnet. Darin entwickelte er Ansätze für ein audiovisuelles Verfahren, um die mit einer Intraoral-Kamera erfassten Befunde automatisch zu dokumen­tieren. Die Idee fußt auf einem Sirona-Patent. Mehr...

Von Sirona Dental Systems GmbH    aktualisiert am 20.10.2014

Referentenentwurf des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes

Zahnärztliches Präventionsmanagement hilft Pflegebedürftigen und Menschen mit Behinderungen

kzbv 22
Anlässlich der Vorstellung eines Referentenentwurfs des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes (GKV-VSG) erklärte der Vorstandsvorsitzende der Kassenzahnärztlichen Bundesvereinigung (KZBV), Dr. Wolfgang Eßer, am Mittwoch in Berlin. Mehr...
Von KZBV    aktualisiert am 19.10.2014

Münsterscher Uni-Zahnmediziner Dr. Christoph Runte mit dem Apollonia-Förderpreis 2014 geehrt

Einen Scheck über 2.500 Euro für seine Arbeit erhielt Dr. Christoph Runte (Mitte) bei der Preisverleihung. Der Vorstandsvorsitzende der Apollonia, Dr. Klaus Bartling (l.) und Ulrich Sommer (apoBank) gratulierten dem Preisträger. (Foto: W. Hilgert)
Ausgezeichnet nicht nur für hervorragende wissenschaftliche Leistungen, sondern auch für besonderes Engagement als behandelnder Arzt: Dr. Christoph Runte erhält den diesjährigen Apollonia-Förderpreis. Mehr...
aktualisiert am 18.10.2014

Für großes Engagement zum „Tag der Zahngesundheit“

Dr. Uwe Prümel-Philippsen mit Tholuck-Medaille 2014 ausgezeichnet!

Der VfZ-Geschäftsführer Dr. Matthias Lehr (links im Bild) verleiht in Wildbad Kreuth Herrn Dr. Uwe Prümel-Philippsen (rechts im Bild) die Tholuck-Medaille 2014 vom Verein für Zahnhygiene e.V.(Pressefoto: Prof. Dr. Elmar Reich).
Diplom-Pädagoge Dr. phil. Uwe Prümel-Philippsen hat durch sein Engagement wesentlich dazu beigetragen, dass die bundesweite Aufklärungsaktion „Tag der Zahngesundheit“ zu der hoch anerkannten Prophylaxe-Kampagne in der Öffentlichkeit wurde, die sie heute ist. Mehr...
Von Verein für Zahnhygiene e.V.    aktualisiert am 17.10.2014

Die Bundeszahnärztekammer zum Referentenentwurf des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes

Ein wichtiger Schritt zur besseren zahnmedizinischen Versorgung von Pflegebedürftigen und Menschen mit Handicap

bzaek 56
Die Bundeszahnärztekammer (BZÄK) begrüßt, dass im aktuellen Referentenentwurf des GKV-Versorgungsstärkungsgesetzes (GKV-VSG) ein neuer § 22a im Sozialgesetzbuch V (SGB V) festgeschrieben werden soll. Mehr...
Von BZÄK    aktualisiert am 16.10.2014

Professionelle Zahnreinigung (PZR)

FVDZ rügt Beschränkung der PZR-Förderung durch die BARMER GEK

fvdz 48
Gesetzliche Krankenkassen können nach § 11 Abs. 6 SGB V in ihren Satzungen die Bezuschussung zusätzlicher Leistungen außerhalb des Leistungskataloges der gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) im Bereich der zahnärztlichen Behandlung vorsehen. Mehr...
Von FVDZ e.V.    aktualisiert am 15.10.2014

Zahnärztekammer Berlin

Fünf Tage der Zahngesundheit und ein buntes Abschluss-Fest

„Ich will Zahnärztin werden“ - der Berufswunsch stand für die junge Teilnehmerin an der „Schüleruniversität“ von Zahnärztekammer und Charité-Zahnklinik  aus Anlass des Tages der Zahngesundheit fest! Zusammen mit weiteren Partnern wurde ein buntes und lehrreiches Mitmachprogramm für Schulklassen und Bevölkerung auf dem Zahnklinik-Gelände angeboten.
Mehr...
Von ZÄK Berlin    aktualisiert am 14.10.2014

22. Weltkongress der Internationalen Vereinigung zur Verbesserung der Mundgesundheit von Menschen mit Behinderung tagte in Berlin

bzaek 55
Mit einer Pressekonferenz am 01. Oktober wurde der 22. Weltkongress der Internationalen Vereinigung zur Verbesserung der Mundgesundheit von Menschen mit Behinderung/International Association for Disability and Oral Health (iADH) in Berlin eröffnet. Mehr...
Von BZÄK    aktualisiert am 13.10.2014

Implantologische Schlosstage des MVZI:

„Ist das Jahrhundert der WSR vorbei?“

Endo, WSR, Implantat: Die 7. Schlosstage des MVZI/DGI e.V. boten eine spannende Auseinandersetzung mit den Erfolgen beider Vorgehensweisen. Prof. Dr. Dr. Martin Kunkel/Bochum (Bild) plädierte dabei für mehr Beachtung der Erfahrungsevidenz (Foto: Stefan Sachs).
Zu den 7. Implantologischen Schlosstagen hatte der Vorstand des MVZI/DGI e.V. in diesem Jahr auf das Schloss Friedenstein nach Gotha eingeladen - eine der kunst- und kulturhistorisch bedeutendsten Schlossanlagen Thüringens. Mehr...
Von DGI e.V.    aktualisiert am 09.10.2014

Oral-B-Preis für Kinderzahnheilkunde und Prävention 2014

Erster Platz geht an Arbeit zu fluoreszenzbasierter Intraoralkamera

214 537 Abb1 SSP Oral B Preis 01
Im Rahmen der Jahrestagung der Deutschen Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde (DGKiZ) wurde am 25. September 2014 bereits zum 13. Mal der Oral-B-Preis für Kinderzahnheilkunde und Prävention verliehen. Mehr...
Von Deutsche Gesellschaft für Kinderzahnheilkunde    aktualisiert am 08.10.2014

DGMKG, BDK und BDO vertiefen Zusammenarbeit

Einbindung der Fachgesellschaften zu Fragen der Versorgungsqualität gefordert.

Dr. Mathias Höschel (links)/BDK, in Vertretung der 1. Bundesvorsitzenden; Dr. Dr. Wolfgang Jakobs (Mitte)/Vorsitzender des BDO; Dr. Dr. Lür Köper (rechts)/Präsident der DGMKG (Bildquelle: BDK/Milkereit).
Es ist bewährte Tradition geworden, dass die Vorstände des Berufsverbandes Deutscher Oralchirurgen (BDO), der Deutschen Gesellschaft für Mund-, Kiefer- und Gesichtschirurgie (DGMKG) sowie des Berufsverbandes der Deutschen Kieferorthopäden (BDK), anlässlich der Jahrestagung des BDO in Berlin zusammenkommen. Mehr...
aktualisiert am 08.10.2014