News

Mehr-Generationen-Thema

Young Orthodontists mit Thementag zu „Praxisübergabe“

Hatten viele gute Tipps für die Teilnehmer vorbereitet – und auch allerlei eigene Lernerfahrungen vermitteln können: Dr. Ortrun Rupprecht-Möchel (rechts) und Doris Hoy-Sauer (links) für den BDK mit Moderator Dr. Stefan Schmidt.

Eine auch Emotionen berührende Schnittstelle im Berufsleben ist die Praxisübergabe – passend also, dass zum 2. Young-Orthodontists-Thementag des BDK/Berufsverband der deutschen Kieferorthopäden am 18. Oktober in Frankfurt nicht nur junge Kieferorthopädinnen und Kieferorthopäden kamen, sondern auch erfahrene Kolleginnen und Kollegen, die vor der Praxisabgabe stehen. Mehr...

Von BDK Berufsverband der Deutschen Kieferorthopäden    aktualisiert am 22.11.2014

Neuer Bachelor-Studiengang „Dentalingenieur“

Digitale Dentale Technologie an der praxisHochschule

DDT Key Visual Final
Die staatlich anerkannte praxisHochschule bietet ab April 2015* den einzigartigen Studiengang zum Dentalingenieur - Digitale Dentale Technologie - an. Der Bachelor of Engineering richtet sich vor allem an Zahntechniker und Abiturienten. Mehr...
aktualisiert am 21.11.2014

Zahnheilkunde

Thermoplastische Obturation mit nur einem Stift

Vielfältige Obturationsmethoden stehen in der Endodontie zur Verfügung. Welches Vorgehen sich im Rahmen der thermoplastischen Obturation bewährt, wird im Folgenden anhand der Guttapercha-Trägerstiftsysteme Guttafusion bzw. GuttaMaster (VDW, München) illustriert. Diese Systeme kommen nach maschineller Wurzelkanalaufbereitung zum Einsatz und ermöglichen dank nur eines Stifts ein einfaches Handling. Mehr...

Von Prof. Dr. Benjamín Briseño Marroquín, Prof. Dr. Brita Willershausen-Zönnchen, Dr. Thomas Gerhard Wolf    aktualisiert am 30.10.2014

Einführung digitalen Röntgens in der Praxis – Routine oder Herausforderung? (Teil 1)

Im nachfolgenden Beitrag greift der Autor zahlreiche Aspekte bei der Umstellung auf das digitalen Röntgen auf. Angefangen von den Überlegungen, die nebst der Kostenfrage vor der Anschaffung angestellt werden sollten, über die Arbeitsabläufe bis hin zur Bedienung der Röntgengeräte, um letztlich Fehlplanungen zu vermeiden. Mehr...
Von Dr. Werner Betz    aktualisiert am 29.10.2014

Management

Anzeige

Aufstiegsfortbildung zur Zahnmedizinischen Verwaltungsassistentin (ZMV)

Abb.00 0822e4

Professionelle Praxisorganisation und Praxisverwaltung sind für eine moderne und serviceorientierte Zahnarztpraxis heutzutage zwei unverzichtbare Elemente. Mehr...

aktualisiert am 29.10.2014

Rechts-Tipp

Grober zahnärztlicher Behandlungsfehler bei zu früh eingebrachten Langzeitprovisorien

Eine zahnärztliche Behandlung, die nach einer Therapie mittels Protrusionsschienen provisorischen Zahnersatz verfrüht eingliedert, kann grob behandlungsfehlerhaft sein. Mehr...
Von RA Alexander Rilling    aktualisiert am 28.10.2014

Kultur & Freizeit

Wandern am Hochkönig-Massiv: bei Almbäuerinnen, Schnapsbrennern – und den Murmeltieren

Von Alm zu Alm im Salzburger Land

Abseits vom ganz großen Rummel: Hinterthal im Salzburger Land.

Meistens kommen die Ersten gegen zehn, wuchten die Wanderrucksäcke von den Schultern, nehmen auf den Holzbänken vor der Hütte Platz und lauschen in die Stille. Der Morgennebel ist dann bereits aus dem Tal verschwunden, und längst hat irgendwer die Sonne gehisst. Manchmal knarzen die Bohlen der Terrasse unter den Füßen, ab und zu trägt der Wind das Glockengeläut der Kirche weit unten im Tal herauf und lässt es über der Alm wieder fallen. Und plötzlich muht eine der sechs Kühe auf der saftigen Wiese in sieben Schritten Entfernung – um so vieles lauter, als mancher Städter bis dato für möglich hielt. Mehr...

Von Helge Sobik    aktualisiert am 29.10.2014

Gewinnspiel

Gewinnspiel: Jede Jahreszeit hat im bayerischen Allgäu ihre besonderen Reize

Bungalows im Ferienclub Maierhöfen.
Die herrliche Natur am Rande des Alpen zieht viele Erholungssuchende ins West-Allgäu. Nur wenige Gehminuten von dem 1.500 Seelen zählenden Ort Maierhöfen entfernt befindet sich der Ferienclub Maierhöfen. Mehr...
aktualisiert am 01.10.2014

Dentalforum

Anzeige

DentaPort ZX mit OTR - schnell, sicher, schonend

morita header

Das Unternehmen Morita setzt mit der OTR-Funktion (Optimum Torque Reverse) einen neuen Maßstab für die rotierende Wurzelkanalaufbereitung. Mehr...

aktualisiert am 21.11.2014

5-jährige Erfahrung in Praxis und Labor

Von der digitalen Abformung zur prothetischen Restauration

Im Jahr 2009 kamen die ersten Mundscanner für die digitale Abformung auf den Markt. Durch die Einführung digitaler Abformtechniken konnten zahntechnische Labore direkt in den digitalen Workflow integriert werden. Das führte u. a. zur Verbesserung des Arbeitsflusses und Vereinfachung der Kommunikation zwischen Zahnarzt und Zahntechniker. Nachfolgend beschreiben ein Kollege und eine Zahntechnikermeisterin ihre Erfahrungen in Praxis und Labor nach 5-jähriger Anwendung der digitalen Abformung, erörtern die Vor- und Nachteile und stellen anhand von Beispielen die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten vor. Mehr...
Von Dr. Christoph Meißner, ZTM Ina Meißner    aktualisiert am 03.11.2014

Meistgelesen